Zum Naturlexikon Argiope bruennichi | Spinnentiere

So erkennst du die Wespenspinne:

  • auffällige Radnetzspinne, Weibchen bis zu 2,5cm lang, Männchen deutlich kleiner
  • Weibchen am Hinterleib markant weiß-gelb-schwarz quergestreift (daher auch Zebraspinne oder Tigerspinne genannt), Männchen unauffälliger
  • 8 lange quergestreifte Beine

Verhalten und Vorkommen

Noch vor 50 Jahren war die Wespenspinne in Mitteleuropa sehr selten und überwiegend auf Südeuropa beschränkt. Mittlerweile hat sie ihr Areal stark ausgeweitet und ist in Österreich vor allem in wärmebegünstigten Lagen gelegentlich anzutreffen. 2001 war sie „Spinne des Jahres“.

Dennoch stellt die Wespenspinne besondere Ansprüche an ihren Lebensraum: Sie bevorzugt sonnige und offene Lebensräume mit langgrasiger Vegetation. Zusätzlich ist auch eine hohe Dichte ihrer Hauptbeute – den Heuschrecken – notwendig. Auf intensiv genutztem Grünland kann sie daher nicht Fuß fassen. Zumeist ist sie auf artenreichen, extensiven Wiesen anzutreffen.

Trotz ihrer Größe und ihres trügerischen Namens ist die Wespenspinne für den Menschen nicht gefährlich. Ihre Mundwerkzeuge können die menschliche Haut in der Regel nicht durchbrechen.

Besonderheiten

Besonders die großen Weibchen spinnen an langen Grashalmen ihre auffälligen Netze, die an dem markanten zick-zack-Muster erkennbar sind.

Unterstützung

Auch wenn die Wespenspinne gegenwärtig nicht gefährdet ist, unterstützen wir sie durch Erhaltung insektenreicher und spät gemähter und damit langgrasiger Wiesen, zum Beispiel in der Apfelregion Südoststeiermark. Sie trägt daher zur Artenvielfalt und zur Verbesserung der Reaktionsfähigkeit des Ökosystems bei, beispielsweise was eine Massenvermehrung von Insekten betrifft.

Zum Naturlexikon
stark gefährdet gefährdet nicht gefährdet Status unbekannt
Austria

Größe
bis zu 2,5cm

Wissen, wo der Hase läuft.

1.000 Infoseiten und 4.000 Ausflugstipps zur Natur in Österreich. Jetzt registrieren auf Österreichs größter Plattform für Naturerlebnisse!

Hier registrieren

Verwandte Lexikon Artikel

Hornkanker, Männchen

Hornkanker

Spinnentiere
Im Gegensatz zu anderen Weberknechten ist der Hornkanker tagaktiv. Die Männchen besitzen zu „Hörnern“ umgewandelte Kieferklauen, Weibchen am Rücken einen dunklen Sattelfleck, was sie leicht erkennbar macht.
Talavera aequipes

Ringelbeinspringer

Spinnentiere
Warum diese nur wenige Millimeter großen Tiere eine Vorliebe für leere Schneckenhäuser haben, erfährst du hier...
Clubiona saxatilis

Rotbraune Sackspinne

Spinnentiere
Verbreitung und Lebensweise der stark gefärdeten Rotbraunen Sackspinne müssen noch weiter erforscht werden. Ihre Beutetiere – Fliegen, Mücken, Käfer und andere Insekten – überwältigt sie nicht mit Hilfe eines Fangnetzes, sondern frei jagend.
Rotbraune Sackspinne Naturlexikon: Rotbraune Sackspinne

Verwandte Naturerlebnisse

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

16. Juni |
Niederösterreich
Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

Entdecke spielend mit deinen FreundInnen Pflanzen und Tiere des Waldes und begegne eben solchen auf dem Festgelände. Feiere mit uns einen unvergesslichen Geburtstag! Spiele, Spaß und die Organisation eines Kindergeburtstages werden von uns durchgeführt. Dabei werden den Kindern der Naturpark Landseer Berge, die Kelten und die Tiere am Erlebnisgelände des Burgbergs nähergebracht. Auf Wunsch können Schweine, Ziegen und Alpakas aus nächster Nähe kennengelernt, das Freilichtmuseum erkundet, Fladenbrot gebacken und der Aussichtsturm bestiegen werden.

 

Termine sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

Dauer und Preis orientieren sich am gewünschten Programm.

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände
Der Fährte folgen
Sabines Lamawanderungen

Sabines Lamawanderungen

16. Juni |
Burgenland
Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

Das Naturerlebnis mit Lamas in den Landseer Bergen im sonnigen Burgenland. Erleben Sie eine spannende, lehrreiche und unvergessliche Wanderung über sanfte Wiesen und Feldwege.

Fühlen Sie die sanfte Ausstrahlung der Lamas und die unberührte Natur.

 

Termine: gegen Voranmeldung

Dauer: kleine Wanderung 2 h (25 €), Halbtageswanderung 4 h (48 €)

Sabines Lamawanderungen
Der Fährte folgen
Erlebnistag Bauernhof

Erlebnistag Bauernhof

16. Juni |
Niederösterreich
Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

Einen Tag lang Biobauernhof mit allen Sinnen erleben, einen Tag lang sich so richtig austoben, köstliche Hofspezialitäten selbst herstellen und genießen. All das bietet der Keltenhof Oberger inmitten einer großartigen Landschaft. Aber macht euch selbst ein Bild.

 

Termine: nach Voranmeldung

Dauer: ca. 3,5 h

Erlebnistag Bauernhof
Der Fährte folgen