Das neue Portal für Naturbegeisterte hat seine Pforten geöffnet. Die Website bringt dich nicht nur in die Natur – sondern dank der Kooperation mit "Urlaub am Bauernhof" – auch auf den nächstgelegenen landwirtschaftlichen Hof! So werden Urlauber zu Naturschützern ....

Die Natur erleben, am Bauernhof übernachten

2.100 bäuerliche Betriebe treffen mit dem Relaunch auf 4.000 Naturerlebnisangebote: Perfekt kombinieren lassen sich diese Glücksmomente mit einem Urlaub am Bauernhof, wo man die Ruhe genießen, herrliche Landluft schnuppern, über saftig-grüne Felder laufen oder einfach die Seele baumeln lassen kann.

 „Durch diese strategische Partnerschaft werden sowohl bäuerliche Betriebe als auch Akteure aus dem Biodiversitäts- und Umweltbereich gestärkt. Im Mittelpunkt steht ein kundenorientiertes Ziel: die Schaffung einer bestmöglichen Sichtbarkeit der Urlaubs- und Naturerlebnisangebote in Österreich“, so Ronald Würflinger, Blühendes Österreich.

Die zahlreichen landwirtschaftlichen Höfe der Plattform Urlaub am Bauernhof und das Naturerlebnis-Portal von Blühendes Österreich sind ab sofort verschränkt und zugänglich.

„Diese Kooperation schafft eine klassische Win-Win-Situation. Unsere Bauernhof-Gäste sind überdurchschnittlich an Natur und Biodiversität interessiert, gleichzeitig schätzen die Naturerlebnis-Interessierten den Bauernhof als ideale Unterkunft.“ Hans Embacher, Urlaub am Bauernhof

Die Kooperation wird mit einem Gewinnspiel auf der Facebook-Seite von Blühendes Österreich unter facebook.com/bluehendesoesterreich gefeiert.

Wo Urlauber automatisch Naturschützer werden

Die Innovation der Zusammenarbeit von Blühendes Österreich und Urlaub am Bauernhof besteht vor allem darin, dass erstmals in Österreich Angebote von Natur-  und Umweltschutzakteur*innen und landwirtschaftlichen Betrieben verknüpft werden.

„Für die REWE Group in Österreich und ihre Handelsfirmen BILLA, MERKUR, PENNY und ADEG ist Naturschutz ein großes Anliegen. Dieser gelingt nur gemeinsam mit unseren Bäuerinnen und Bauern, denn eine verantwortungsvolle Landwirtschaft sichert eine gesunde Umwelt. Mit unserer gemeinnützigen Stiftung Blühendes Österreich finanzieren wir Bäuerinnen und Bauern sowie Organisationen, die durch nachhaltiges Bewirtschaften unsere Natur schützen und kostbare Landschaften erhalten. Die finanzielle Unterstützung bedeutet für mittlerweile über 200 kleinstrukturierte, bäuerliche Familien eine ökonomische Planungsperspektive und sichert Arbeitsplätze“,

freut sich Tanja Dietrich-Hübner, Leitung Nachhaltigkeit bei REWE Österreich, über die neue Kooperation von Blühendes Österreich mit Urlaub am Bauernhof.
 

Wissen, wo der Hase läuft

Tausende Naturerlebnisse in der Nähe zeigen dir, wo der Hase läuft. Das Portal führt dich am schnellsten Weg ins Grüne.

Egal ob Tiere oder Pflanzen, ob bäuerliches Handwerk oder Garteln, ob Freiwilligeneinsätze im Naturschutz oder Wanderausflüge: auf blühendesösterreich.at finden sowohl Naturfreundinnen und Abenteuer als auch Wanderer, Schulen und Familien das Glück in unserer Natur.

Auf bluehendesoesterreich.at registrieren und kein Naturerlebnis mehr verpassen.

Werde Teil des Schwarms für die Vielfalt! Wähle deine bevorzugten Biotope aus, speichere und teile sie, damit du auch keine Veranstaltungen sowie Magazinbeiträge mehr verpasst.

Naturwissen aus erster Hand

Mit dem Naturlexikon stillen schlaue Füchse ihr Wissen: Hunderte Steckbriefe zu Pflanzen, Tieren und Biotopen präsentieren die heimische Flora und Fauna. Sie geben erstmals einen Überblick zur Gefährdung der Art im Bezug auf die Roten Listen. 

Unsere Magazinartikel laden dich ebenso ein, in das Wunder Natur vom Sofa aus einzutauchen – sei es im naturnahen Garten, am Wasser oder in den Bergwald.

Wo blüht Österreich konkret auf?

Auch die Naturerfolge von Blühendes Österreich zeigen sich erstmals auf einen Blick. Hier blickst du hinter die Kulissen der Tätigkeiten der Stiftung der REWE International AG. Die Naturerfolge sind all jene Projekte, die Blühendes Österreich ermöglicht oder selbst umsetzt.

Zusammengefasst sind das:

  1. Das FLORA-Programm (unser Naturschutzprogramm für LandwirtInnen und Organisationen zur Rettung der Artenvielfalt)

  2. Projekte, die sich für mehr Biodiversität und nachhaltiger Landwirtschaft einsetzen

  3. Projekte, die zu mehr Naturwissen oder Bewusstsein beitragen.

Hier kannst du dich über Projekte informieren, die Blühendes Österreich unterstützt, und inspirieren lassen: Vielleicht liegt hier die Geburtsstunde von deinem zukünftigen Naturschutzprojekt? Wir freuen uns über NachahmerInnen und teilen gerne unser Wissen zu Biodiversität und nachhaltige Landwirtschaft, damit viele Inseln der Vielfalt aufblühen dürfen!

Amtsschimmel oder wilder Hengst?

Wilder Hengst! Dann bist du auf Österreichs größter Plattform für Naturerlebnisse genau richtig.

Jetzt registrieren

Verwandte Lexikon Artikel

Große Teichmuschel

Große Teichmuschel

Wissen
Die Große Teichmuschel, die vor allem aufgrund negativer menschlicher Einflüsse stark gefährdet ist, schützt ihre Larven in den ersten Lebensmonaten im Inneren der Muschelschalen.
Große Teichmuschel Große Teichmuschel
Blumenwiese mit Wiesen-Margerite und rosa Pech-Nelken

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität? Was ist Biodiversität?

Verwandte Naturerlebnisse

Gebirgsstelze

Die Vögel des Thayatals

9. Mai Ab 05:00 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Granitzsteig
Hardegg 2082
Österreich

Hardegg, 2082

Veranstalter: Nationalpark Thayatal

Die Vielfalt des Nationalparks zeigt sich auch in der Vogelwelt. Ganze 81 Arten brüten regelmäßig im Gebiet, mit Wintergästen und Durchzüglern sind bisher sogar 208 Arten nachgewiesen worden. Unter fachkundiger Leitung begeben wir uns in die bunte, vielfältige und teils unüberhörbare Welt der Vögel. Der Fokus liegt dabei bei jeder Tour auf einer anderen Gruppe, so werden die Spechte, die Singvögel oder die Winterwasservögel bzw. die Beutegreifer besonders hervorgehoben.


Treffpunkt: Granitzsteig/Schwarzwald
Leitung: Theresa Hager/Robert Müllner
Dauer: ca. 4 Std.
Kosten: Erwachsene € 10,-


Ferngläser von Swarovski Optik auf Anfrage.
Anmeldung bis spätestens 15.00 Uhr des Vortages.


Termine:
• Spechte: So., 9. Mai, 7.00 Uhr 
• Singvögel: So., 16. Mai, 7.00 Uhr 
• Wintervögel: Sa., 11. Dezember, 9.00 Uhr

Die Vögel des Thayatals
Der Fährte folgen
Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka

Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka

9. Mai Ab 07:00 |
Burgenland
Veranstalter: Naturpark in der Weinidylle

Ausgebildete Kanuguides und WaldpädagogInnen leiten durch die Erlebnislandschaft und bringen die Besonderheiten des Lebensraumes näher. 

Ka-Nat(o)ur auf dem Grenzfluss Pinka
Der Fährte folgen
Yoga unter Obstbäumen

Yoga und Wandern

9. Mai Ab 07:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Scharten 4612
Österreich

Scharten, 4612

Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Yoga und Wandern - diese Kombination bietet einen herrlichen natürlichen Ausgleich zu den Belastungen des Alltags. In erster Linie geht es darum, die malerische Landschaft von Scharten, deren  Natur und ihre Vielfalt zu genießen, sich zu entspannen und etwas für die Gesundheit zu tun.

Auf unserem Weg finden sich wunderschöne Plätze für die Yogapraxis um Körper, Geist und Seele mit der Ruhe und Schönheit der Natur in Einklang zu bringen und auf alle Sinne wirken zu lassen! Den einen oder anderen Teil der Wanderung werden wir auch "langsam" und in der "Stille" gehen, so den Alltag hinter uns lassen und Kraft, Ruhe, sowie innere Balance finden. Insbesondere, da die Welt ringsum immer lauter und schneller wird!

Interessent/innen ohne und mit Yogaerfahrung sind herzlich willkommen sich auf neue Möglichkeiten der Bewegungsfindung einzulassen.

Maximal 14 Teilnehmer/innen. Bitte rechtzeitig anmelden! 

Yoga und Wandern
Der Fährte folgen