Ohne Wiese kein Hase! Straßenbau, Pestizide und intensive Landwirtschaft bedrohen den Lebensraum des Feldhasens. Und damit den Feldhasen selbst.

 

Meister Lampe hoppelt zu Hauf durch die österreichische Flora? Leider nicht. Der Bestand des einst so weit verbreiteten Feldhasen geht in den letzten Jahren stetig zurück. Den Grund dafür muss man nicht lange suchen: Durch die fortschreitende Verbauung von Grünflächen und die Gefahr im Straßenverkehr, durch Flurbereinigung und darob zu wenig Deckungsmöglichkeit, durch moderne Landwirtschaft mit Pestiziden und großem Gerät, dezimiert der Mensch den Lebensraum des Hasen, den nicht nur Kinder als österliches Sinnbild schätzen. Allein im Vorjahr fielen über 19.000 Feldhasen dem Verkehr zum Opfer.

Feldhasen brauchen unberührte Wiesen,
um zu überleben.

Weite Wiesen, Weideflächen, Böschungen, Hecken, Brachflächen – das bräuchte der – je nach Jahreszeit - gelblich bis rötlich-grau gefärbte Hase, um zu überleben. Um sich im Frühjahr zu paaren, im Sommer seine Jungen in seiner Sasse (Mulde) aufzuziehen, um sich an Wildgräsern und Wurzeln, Früchte und Pilze, Kräuter und Baumrinden zu laben, oder eben mal rasch einen Haken zu schlagen. Der natürliche Feind des Hasen ist der Fuchs – gilt es vor ihm zu fliehen, springt das Tier mit den Löffeln (Ohren) und der Blume (Schwanz) schon mal bis zu vier Meter. Ansonsten ist dem Hasen, den der Naturschutzbund zum Tier des Jahres 2015 gekürt hat, eigentlich ein langes Leben beschert – die Lebenserwartung für Feldhasen liegt bei bis zu zwölf Jahren.

Mehr über bedrohte Tierarten in Österreich finden Sie auch hier!

Autorin: Maria Schoiswohl

Verwandte Lexikon Artikel

die brennnessel 2019

Große Brennnessel

Blumen & Gräser
Das Jucken auf unserer Haut, verursacht durch ihre mit langen Brennhaaren besetzte Nesselblätter, kennen wir nur zu gut. Aber kaum eine Pflanze ist so vielseitig verwendbar wie die Große Brennnessel.
Große Brennnessel
Saatkraehe im Flug

Saatkrähe

Vögel
Die Saatkrähe gehört zur Familie der Rabenvögel und ist mit den Aaskrähen verwandt.
Saatkrähe
Edelkastanie

Edelkastanie

Bäume & Sträucher
Im Herbst gehört sie einfach dazu, die "Maroni", aber was die Edelkastanie abgesehen von ihrer Frucht noch zu bieten hat erfährst du hier.
Edelkastanie

Verwandte Naturerlebnisse

NuP Leiser Berge Wolfsbande

Wolfsbande

14. Dez. Ab 09:00 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Dörfles
Ernstbrunn 2115
Österreich

Ernstbrunn, 2115

Veranstalter: Naturpark Leiser Berge

Gemeinsam verbringen wir einmal im Monat einige Stunden im Wald, wärmen uns am Lagerfeuer, lauschen Geschichten und erleben den Wald spielerisch und mit allen Sinnen. Die Erweiterung unserer Wahrnehmung und Aufmerksamkeit lässt uns viele Dinge um uns herum erkennen. Ihr wollt einmal in freier Wildbahn ein Reh beobachten und euch an dieses anschleichen können? Lernen, ohne Feuerzeug und Streichhölzer ein Feuer zu entzünden? Jede Menge Abenteuer erleben und das ganz nah beim Wildpark von Ernstbrunn, wo wir die Wölfe heulen hören? 20,00 pro Kind pro Termin 90,00 pro Semester

Wolfsbande Der Fährte folgen
auf tauchgang im waldmeer

Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken

14. Dez. Ab 13:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Wachtbergstraße 28
Weyregg am Attersee 4852
Österreich

Weyregg am Attersee, 4852

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Gemeinsam tauchen wir in das Waldmeer des Naturpark Attersee-Traunsee ein. Wir werden Teil des Waldes, üben uns in der Kunst des Fährtenlesens und lernen seine Bewohner kennen. Während wir Geschichten über Feen, Kobolde und Zwerge lauschen, basteln wir aus Schätzen des Waldes tolle Erinnerungsstücke. So lernen wir mit Spiel, Spaß und viel Abwechslung den Wald im Kleid der vier Jahreszeiten kennen.
www.naturschauspiel.at

Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken Der Fährte folgen
NuP Heidenreichstein Christkind

Wir suchen das Christkind

14. Dez. Ab 15:00 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Moorbadstraße 4
Schrems 3943
Österreich

Schrems, 3943

Veranstalter: Naturpark Heidenreichstein

Wir zelebrieren das Ende der Saison mit einer mit einer besinnlichen Winterwanderung durch den vielleicht schon verschneiten Naturpark. Möglicherweise entdecken wir sogar das Christkind!

Wir suchen das Christkind Der Fährte folgen