48.131351, 16.415672

Familien, Gruppen, Kinder
Freiwilligeneinsätze

Der Lösshohlweg Naturdenkmal Johannesberg ist der letzte Lebensraum seiner Art im Süden von Wien und ein Zeugnis der historischen Landnutzung. Durch das Befahren mit kleinen Fuhrwerken hat sich dieser Hohlweg in den Löss geschnitten. Viele Tier- und Pflanzenraritäten sind auf die offenen Löss-Wände als Lebensraum spezialisiert und kommen in Wien nur mehr im ND Johannesberg vor. Wird ein Lösshohlweg nicht mehr befahren, wächst er langsam zu. Auf Grund seiner geringen Breite kann der Hohlweg nur mit einem (handisch geführten) Balkenmäher befahren und gemäht werden.

Beim Pflegetermin rechen wir das Schnittgut zusammen und befördern es über die ca. 1,5 Meter hohe Böschung hinauf, damit es abgeholt werden kann.

Dauer: 3 h

Bitte mitbringen: feste Schuhe, Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe, Getränk, Sonnenschutz, für die Anreise in einer Fahrgemeinschaft: FFP2-Maske, 3G-Nachweis (aktuell jedenfalls ab 25 Teilnehmer*innen notwendig)

Corona-Info: Es gelten jeweils die aktuell geltenden rechtlichen Vorgaben.

Treffpunkt: Kreuzung "Georg-Wiesmayer-Straße" mit "Am Johannesberg"

Falls Du Interesse an einer Fahrgemeinschaft hast oder mit Deinem Verein, Deinen Arbeitskollegen oder einer größeren Gruppe mithelfen möchtest, freuen wir uns zwecks Planung über eine kurze Ankündigung per Email oder unter 0650/65 19 783.

Dieser Freiwilligen-Einsatz findet in Kooperation mit dem Forstbetrieb der Stadt Wien (MA49) und der Wiener Umweltschutzabteilung (MA22) statt.

Pflanzen

Tiere

Wien 1100
Österreich

Wien, 1100


Kostenlos


Alexander Mrkvicka, Irene Drozdowski (Botaniker, Ökologin)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

In den Bergen.

Wanderführer-Intensivmodul auf der Tauplitzalm

27. Juni |
Steiermark
Veranstalter: Verband alpiner Vereine Österreichs

Wanderführerseminare: Die Ausbildung für NaturführerInnen!

Teil 2: Das Intensivmodul

Was ist das Wanderführer-Intensivmodul?

Der zweite Schritt in der mehrstufigen Ausbildung zum/zur WanderführerIn: Grundmodul --> Intensivmodul --> Wintermodul

Im Intensivmodul (vier Tage) werden deine Kenntnisse aus dem Grundmodul vertieft und erweitert. Es schließt mit einer Prüfung zum/zur "geprüften VAVÖ-WanderführerIn" ab.
-->
Details zum Modulsystem

Achtung!
Nicht in allen Bundesländern müssen alle drei Kursmodule absolviert werden, um Gruppen in der Natur führen zu dürfen!
---> Details...
 

Was sind VAVÖ-WanderführerInnen?

  • Sie (beg)leiten Wandergruppen auf Wegen ohne unmittelbare Absturzgefahr oder auf Winterwanderungen, wo nach alpiner Lehrmeinung die Lawinengefahr ausgeschlossen ist.
  • Sie gestalten ihre Wanderung nicht nur sicher, sondern auch erlebnisreich. Daher nehmen Gestaltungs- und Naturvermittlungselemente in der Ausbildung breiten Raum ein.

--> Details zur Wanderführerausbildung
 

Wer kann WanderführerIn werden?

  • Alle Interessierten jeden Alters
  • Personen aus allen österreichischen Bundesländern und dem Ausland
  • Personen, die in unterschiedlichen Berufen mit Gruppen wandern wollen: Ehrenamtliche in alpinen Vereinen, HotelmitarbeiterInnen, LehrerInnen, FreiberuflerInnen, etc.

--> 10 Gründe für die VAVÖ-Wanderführerausbildung...
 

Was lernt man im Intensivmodul?

  • Klassische Sicherheitsthemen: Tourenplanung, Orientierung, Wetterkunde, Gehtechnik, Erste Hilfe, rechtliche Verantwortung
  • Soft Skills: Kommunikation und Gruppenpädagogik, Führungstaktik, Gestaltung von Wanderungen

Diese Inhalte werden indoor und outdoor (z. B. auf Praxiswanderungen in Kleingruppen) vermittelt. Und zwar von SpezialistInnen in den jeweiligen Fachbereichen, von jedem auf seine ganz eigene Art. Die BetreuerInnen kratzen nicht nur an der Oberfläche, sondern tauchen mit dir tief in die Materie ein, um dich sattelfest für die Tour draußen zu machen.
 

Gibt es Alternativtermine?

Ja, und zwar hier >>
 

Wer ist der VAVÖ?

Der Verband alpiner Vereine Österreichs ist der Dachverband der österreichischen Bergsteigervereine. Und der „Erfinder“ der Wanderführerausbildung. Mit der Erfahrung aus 40 Jahren Ausbildung und aus rd. 450 Wanderführerseminaren.

Wanderführer-Intensivmodul auf der Tauplitzalm
Der Fährte folgen
Kräuterbrunch im Obstgarten
Kräuterbrunch im Obstgarten
Der Fährte folgen
Kräuterbrunch im Obstgarten
Kräuterbrunch im Obstgarten
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Grüne Blätter

Waldbaden mit allen Sinnen

1. Juli | Ab 14:00
Waldbaden mit allen Sinnen Weiterschnuppern
Image
Bunte Steppe am Stadtrand ,Lebensraum,  Blumen/Lauchblüten/Weide

Bunte Steppe am Stadtrand - Faszinierende Tier- und Pflanzenwelt der Perchtoldsdorfer Heide

29. Juni | Ab 20:00
Bunte Steppe am Stadtrand - Faszinierende Tier- und Pflanzenwelt der Perchtoldsdorfer Heide Weiterschnuppern
Image
Führungen Garten der Vielfalt und Wurzelarena der Bio Forschung Austria

Führungen im Garten der Vielfalt inkl. Wurzelarena, Bio Forschung Austria

1. Juli | Ab 15:30
Führungen im Garten der Vielfalt inkl. Wurzelarena, Bio Forschung Austria Weiterschnuppern
Image
Zwei Buben umarmen einen Baumriesen

Erlebe den Urwald von morgen - Führung Johannser Kogel

30. Juni | Ab 15:30
Erlebe den Urwald von morgen - Führung Johannser Kogel Weiterschnuppern
Image
Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

2. Juli | Ab 18:00
Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Weiterschnuppern
Image
Projekttage: du, du, du, ich, WIR

Projekttage: du, du, du, ich, WIR

27. Juni | Ab 00:00
Projekttage: du, du, du, ich, WIR Weiterschnuppern
Image
Wald-Auwald-Auwaldbäume

Wald-Auwald-Auwaldbäume

3. Juli | Ab 15:00
Wald-Auwald-Auwaldbäume Weiterschnuppern
Image
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

3. Juli | Ab 14:00
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

3. Juli | Ab 10:00
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Wald-Auwald-Auwaldbäume

Wald-Auwald-Auwaldbäume

3. Juli | Ab 15:00
Wald-Auwald-Auwaldbäume Weiterschnuppern
Image
Waldbaden mit allen Sinnen

Waldbaden mit allen Sinnen

1. Juli | Ab 14:00
Waldbaden mit allen Sinnen Weiterschnuppern
Image
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

3. Juli | Ab 10:00
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

3. Juli | Ab 06:00
Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Weiterschnuppern
Image
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

3. Juli | Ab 14:00
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

2. Juli | Ab 18:00
Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Weiterschnuppern
Image
Im Reich von Echse und Natter

Im Reich von Echse und Natter

27. Juni | Ab 00:00
Im Reich von Echse und Natter Weiterschnuppern
Image
Naturkundliche Projekttage: Erlebnis Auwald

Naturkundliche Projekttage: Erlebnis Auwald

27. Juni | Ab 00:00
Naturkundliche Projekttage: Erlebnis Auwald Weiterschnuppern
Image
Mehrtagescamp: Erlebnis Auwald

Mehrtagescamp: Erlebnis Auwald

27. Juni | Ab 00:00
Mehrtagescamp: Erlebnis Auwald Weiterschnuppern
Image
Mehrtagescamp: du, du, du, ich, WIR – Kennenlerntage im Nationalpark Donau-Auen

Mehrtagescamp: du, du, du, ich, WIR – Kennenlerntage im Nationalpark Donau-Auen

27. Juni | Ab 00:00
Mehrtagescamp: du, du, du, ich, WIR – Kennenlerntage im Nationalpark Donau-Auen Weiterschnuppern
Image
no reuse Bunte Vielfalt

Bunte Vielfalt - Unentdeckte Natur im Schlosspark

3. Juli | Ab 13:15
Bunte Vielfalt - Unentdeckte Natur im Schlosspark Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Wiesen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Resch

Biohof Resch

Rauchenwarth
Urlaub am Bauernhof Icon Pension Seyring

Pension Seyring

Seyring
Urlaub am Bauernhof Icon Weingut Hauerhof 99

Weingut Hauerhof 99

Kritzendorf-Klosterneuburg