Eine Gruppe von Wanderern auf dem Weg zur Berghütte.

47.6275, 14.315155

Familien, Kinder, Mit Hund, Schulen
Geführte Exkursionen

Mit Kräutern, Geschichten und Jodlern in die Bergwelt wandern.

Wildkräuter-Geheimnisse, faszinierende Baumriesen und überlieferte Sagen begleiten uns auf dem Weg in ausgesuchte Alm-Paradiese vom Hintergebirge über den Hengstpass zur Wurzeralm und in die Traunsee-Almtal-Region. Der Blütenreichtum unserer Almen bringt uns zum Staunen und wir genießen die Atmosphäre auf der Alm. Alm-Kultur und Botanik laden zum Aufatmen und achtsamen Kraft schöpfen ein. Gerne stimmen wir hier oben mit Groß und Klein einen gemeinsamen Jodler an.

Wir erwandern gemeinsam kleine Alm-Paradiese!
Unterwegs durch die herrliche Landschaft erfahren wir allerlei Wissenswertes, Interessantes und Ungewöhnliches zu Bergen, Almen, Wäldern & Pflanzen und können die Natur mit allen Sinnen erleben. Die märchen- & sagenhaft schöne Natur lässt den Alltag vergessen. So können wir aufatmen und Kraft schöpfen.

Ein besonderes Erlebnis ist das Anstimmen von gemeinsamen Jodlern und Juchitzern. Zusammen hauchen wir dieser alten Alm-Kultur wieder neues Leben ein!

Oder darf's ein bisschen ruhiger sein? In der Morgendämmerung oder in den Abendstunden unterwegs zu sein, birgt einen besonderen Reiz. Hier genießen wir die Ruhe, lassen uns achtsam auf die uns umgebenden Almen und Wälder ein und erfahren so die heilsamen und schützenswerten Naturräume hautnah.

Hinweis: Das ganze Jahr über sind in den Almgebieten sehr artenreiche & beeindruckende Almwiesen zu bestaunen.

  • Narzissen- & Orchideenblüte im Mai/Juni
  • Almrauschblüte im Juni/Juli.
  • Alpenkräuter im Sommer
  • Baum- & Strauch-Besonderheiten sowie interessante Moose & Flechten auf Almen ganzjährig.

Extra Highlight: Den „Winterschlaf“ der Alm mit Schneeschuhen bei „Auf ins winterliche Alm-Paradies“ erleben! Falls gewünscht, können bei individuell gebuchten Gruppentouren auch Gipfelbesteigung im Umkreis der Almen angehängt werden.

Extra Tipp: Diese Tour ist Teil des WALDNESS-Programmes in Grünau im Almtal - mehr erfahren unter https://traunsee-almtal.salzkammergut.at/waldness.html

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Pflanzen

Wald

Wandererlebnis

Pyhrn 33
Spital am Pyhrn 4582
Österreich

Spital am Pyhrn, 4582

Talstation an der Wurzeralm-Standseilbahn

- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 18,00
Kinder:
€ 10,00

Monika Burgstaller (Wander- und Schneeschuhführerin, Diplomkrankenschwester, Ordinationsassistentin)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://naturschauspiel.at/naturschauspiele/auf-ins-alm-paradies--598661 Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

2. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Bei unserer gemütlichen E-Bike-Tour „erfahren“ wir das sanfte Hügelgebiet der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach und den benachbarten Naturpark Obst-Hügel-Land. Von Bad Schallerbach radeln wir durch eine schöne, hügelige Landschaft zu landschaftlichen Höhepunkten in St. Marienkirchen und Scharten. Unterwegs werden wir gemeinsam je nach Jahreszeit Kirschen oder einen kleinen Kräuterimbiss aus Kräutern der Naturpark-Streuobstwiesen verkosten. Zurück radeln wir bis zum Ausgangspunkt, dem wunderschönen Botanica-Park mit seinem interessanten Heilkräutergarten. Länge der Tour: ca. 40 km  

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark
Der Fährte folgen
Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

2. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Das neue Angebot der beiden austriaguides Edith Männer und Silvia Reschreiter verbindet Natur, Kultur und Genuss in der Scharten.

Nach der Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Scharten wandern wir nach Unterscharten. Entlang der Höhenstraße erwarten uns einzigartige Ausblicke. Einerseits über das Eferdinger Becken bis hinein nach Böhmen - andererseits bis zu den Alpen. Auf dem Weg zur Evang. Toleranzkirche in Unterscharten erfahren wir interessante Geschichten zur Geschichte der Umgebung. Nach dem Besuch der Kirche spazieren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Anschließend besteht die Möglichkeit, die Früchte der Umgebung in fester und flüssiger Form zu genießen. Einer der Schartner Obsthöfe erwartet Sie zu einer Verkostung (eventuell auch Hofführung).

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land
Der Fährte folgen
lange Lacke

Mit dem Fahrrad um die Lange Lacke

2. Aug. |
Burgenland
Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Die Lange Lacke ist die größte der rund 45 Seewinkel-Lacken und für ihren Vogelreichtum bekannt. Auch auf den angrenzenden Hutweideflächen gibt es vom Fahrrad aus viel zu entdecken: vom winzigen Insekt bis zum mächtigen Rind. 

Im Mittelpunkt dieser Fahrradtour steht die größte Salzlacke des Seewinkels: die Lange Lacke. Je nach Jahreszeit und Wasserstand erwartet einen hier ein Mosaik aus überschwemmten und trockenen Bereichen oder eine Landschaft, die von Trockenheit und Wind geprägt ist. An den Lackenrändern brüten seltene Vögel wie Säbelschnäbler oder Seeregenpfeifer, die Hutweideflächen sind bevölkert von tausenden Insekten. Im Herbst und Winter sieht man hier tausende Gänse, welche die Wasserfläche als sicheren Schlafplatz nutzen. Auch die Beweidung hat an der Langen Lacke eine jahrhundertelange Tradition, daher kann man bis heute auf den ausgedehnten Hutweideflächen Rinderherden begegnen.

Ausrüstung: Eigenes Fahrrad, festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung (Sonnen-, Regen- und/oder Windschutz), Trinkflasche.

Treffpunkt der Tour ist beim Parkplatz an der Langen Lacke. Von hier aus fährt man mit dem Fahrrad in das Teilgebiet des Nationalparks. Eigenes Fahrrad ist zwingend erforderlich, kann aber bei regionalen Fahrradverleihen gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Mit dem Fahrrad um die Lange Lacke
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Knorrige, alte Stämme stehen im Lärchen-Zirbenurwald auf kargen Felsen.

Bergparadies Warscheneck - Der Lärchen-Zirbenurwald im Sommer

7. Aug. | Ab 09:00
Bergparadies Warscheneck - Der Lärchen-Zirbenurwald im Sommer Weiterschnuppern
Image
Blick auf die Moorlandschaft des Warschenecks. Im Vordergrund eine Lärche, dahinter der Lärchen-Zirbenurwald und Felsen.

Bergparadies Warscheneck - Die Wurzeralm im Sommer

6. Aug. | Ab 06:45
Bergparadies Warscheneck - Die Wurzeralm im Sommer Weiterschnuppern
Image
Ein Schmetterling sitzt im Gesicht einer jungen Frau, die darüber sehr amüsiert ist.

Fliegende Edelsteine - Windischgarsten

7. Aug. | Ab 13:00
Fliegende Edelsteine - Windischgarsten Weiterschnuppern
Image
Der Ranger zeigt einer Gruppe von Besuchern die Spuren am Boden.

Im Reich des Luchses - Windischgarsten

3. Aug. | Ab 09:30
Im Reich des Luchses - Windischgarsten Weiterschnuppern
Image
Petra bestimmt die Pflanzen, die sie in der Wiese betrachtet.

Blütenzauber im Nationalpark - Unterlaussa

7. Aug. | Ab 10:00
Blütenzauber im Nationalpark - Unterlaussa Weiterschnuppern
Image
Zwei Personen mähen in einer Naturlandschaft mit der Sense

Sensenkurs für Einsteiger*innen

7. Aug. | Ab 08:00
Sensenkurs für Einsteiger*innen Weiterschnuppern
Image
Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

Flussexpedition auf der Steyr - Paddel-Abenteuer am smaragdgrünen Fluss

7. Aug. | Ab 10:00
Flussexpedition auf der Steyr - Paddel-Abenteuer am smaragdgrünen Fluss Weiterschnuppern
Image
Ein junger Mann schnorchelt im gelb-schwarzen Neoprenanzug im glasklaren Wasser der Steyr.

Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr

8. Aug. | Ab 14:00
Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr Weiterschnuppern
Image
Fritz Wolf erklärt vier Kindern auf dem Boden sitzend die Besonderheiten im Wald

Der Schatz im Almtal

2. Aug. | Ab 08:00
Der Schatz im Almtal Weiterschnuppern
Image
Zwei kleine Vögel in der Hand des Ornithologen.

Flattern und schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee

4. Aug. | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder hocken am Ufer und fischen Wassertiere mit einem Kescher aus dem Wasser.

Wassertiere unter der Lupe

5. Aug. | Ab 09:00
Wassertiere unter der Lupe Weiterschnuppern
Image
Blick vom Star Park auf der Hohen Dirn in den Nachthimmel über dem Ennstal.

Die Natur der Nacht auf der Hohen Dirn

6. Aug. | Ab 20:00
Die Natur der Nacht auf der Hohen Dirn Weiterschnuppern
Image
Mit dem Nationalpark Ranger die Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen entdecken

Book a Ranger

2. Aug. | Ab 09:00
Book a Ranger Weiterschnuppern
Image
Ein Junge hockt direkt vor einer Graugans nahe am Wasser.

Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen

3. Aug. | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen Weiterschnuppern
Image
Kinder betrachten fasziniert die Graugänse vor der Konrad Lorenz Forschungsstelle.

Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz

2. Aug. | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf die Enns bei Ternberg.

Flussexpedition auf der Enns - Ternberg

8. Aug. | Ab 13:00
Flussexpedition auf der Enns - Ternberg Weiterschnuppern
Image
Der Förster geht durch den Wald. In der Hand hält er einen Gehstock.

Wald der Zukunft - Grünau im Almtal

2. Aug. | Ab 09:30
Wald der Zukunft - Grünau im Almtal Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf den Gipfel des Sauzahns.

Expedition Sauzahn

6. Aug. | Ab 14:00
Expedition Sauzahn Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin zeigt den Kindern der Schulklasse verschiedene Fundstücke.

Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal

3. Aug. | Ab 09:30
Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal Weiterschnuppern
Image
Drei Personen blicken in den Nachthimmel

Die Natur der Nacht am Damberg

7. Aug. | Ab 20:00
Die Natur der Nacht am Damberg Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Attwengerhof

Attwengerhof

Traunkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bergbauernhof Möslhof

Bio-Bergbauernhof Möslhof

Aigen/E.
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Attwengerhof

Attwengerhof

Icon Pin_brownTraunkirchen
Urlaub am Bauernhof: Attwengerhof
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

Urlaub am Bauernhof: Baby- und Kinderbauernhof Riegler
Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Icon Pin_brownScharnstein
Urlaub am Bauernhof: Bammer im Herndlberg