Vier Kinder betrachten Insekten in Becherlupen.

48.05534075711, 14.12816466717

Familien, Gruppen, Kinder
Geführte Exkursionen

Naturabenteuer mit Erde, Wasser, Luft und Feuer im Stift Kremsmünster.

Hinter dicken Klostermauern ist es langweilig – von wegen! Gemeinsam mit dem neugierigen Pater Benedikt begeben wir uns auf eine spannende Schatzsuche nach den 4 Elementen. Spielerisch und mit vielen Fragen und Rätseln spüren wir im Kloster und im Stiftsgarten die seltenen und schützenswerten Kostbarkeiten der heimischen Tier- und Pflanzenwelt auf. Dabei besuchen wir auch die Sternwarte, den Fischkalter, die Wetterstation oder die Schatzkammer.

Draußen als auch drinnen gibt es viel zu entdecken! Darum bietet diese Tour rund um Pater Bens Neugierde für die Natur beides: Das Erleben in der Natur, in den Stiftsgärten an den Hängen der Dendlleiten, an den Gewässern um das Stift und am Klimaerlebnisweg sowie das Entdecken der Kostbarkeiten in den Sammlungen der Sternwarte und den Kunstsammlungen.

Das Element ERDE erforschen wir in den Stiftsgärten, in den Konglomerat-Felswänden und in der geologischen und zoologischen Sammlung der Sternwarte. Mit Rätselfragen, Becherlupe, Fernglas & Co entdecken wir, worauf wir eigentlich stehen und welche Lebewesen hier ihr zu Hause haben.

Die umfangreichen Sammlungen der Sternwarte bringen uns näher, was üblicherweise verborgen bleibt!
WASSER müssen wir mit Ben nicht lange suchen! Überall sprudelt es hervor und die Fischkalter sind berühmt,... doch wo entspringt diese Quelle des Lebens?
Über Teiche und Bäche gelangen wir zum Ursprung. Dabei nehmen wir Fische, Flora und Fauna am und unter Wasser genau unter die Lupe, nehmen Wasserproben und entdecken seltene Wildtiere, die an und in den Gewässern des Stift Kremsmünsters leben.

Luft ist nicht nichts! In Sachen LUFT experimentieren wir und begeben uns zur Wetterstation im Konventgarten, sowie auf den Klimaerlebnisweg. Dort spüren wir den über 250jährigen Wetteraufzeichnungen nach und lösen bei der Wetterkammer in der Sternwarte und im Astronomischen Cabinet das Rätsel um die verschwundenen Sterne. Dabei fallen uns mit Ben bestimmt auch Ideen zum Schutz von Luft & Klima ein.

Spannend wird es auch beim Element FEUER! Mit den kreativen Ideen der Kunst begeben wir uns in die Natur und ergründen den Ursprung so mancher Melodie, Gedichte oder Bilder.

Mit Pater Bens Fragen besuchen wir auch die Schatzkammer, Kunstsammlungen und den Kaisersaal. Die Rätsel und das Ausprobieren von verschiedenen Kunstformen entflammen bestimmt die Begeisterung für die vielfältige und schützenswerte Natur in uns! Gemeinsam mit Pater Ben wird es uns gelingen alle Rätsel der 4 Elemente zu lösen!

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Garten

Pflanzen

Tiere

frei buchbar

Stift 1
Kremsmünster 4550
Österreich

Kremsmünster, 4550

Klosterladen Stift Kremsmünster

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 17,00
Kinder:
€ 5,00

Sabina Haslinger (OÖ Wander- & Schneeschuhführerin, zertifizierte Kräuterpädagogin, Natur-Erlebnisse, Märchenerzählerin, Jodeln & Juchitzen)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://naturschauspiel.at/naturschauspiele/ben-und-die-4-elemente-510150 Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Schlosspark Pöllau

Schlosspark Pöllau in voller Blüte

6. Aug. |
Steiermark
Veranstalter: Naturpark Pöllauer Tal

Wurzelschaustation mit Freiluftklasse

Im blühenden Ambiente des Schlossparks bestaunen und erkunden Sie die bunte Pflanzenvielfalt des Naturparks. Besichtigen Sie die erste steirische Wurzelschaustation im Schlosspark Pöllau und erfahren Sie viel Wissenswertes rund um diesen. Im Anschluss lernen Sie heimische Getreidesorten kennen. In der Freiluftklasse, im herrlichen Ambiente des Schloss parks, stellen Sie aus Hirse, Hafer, Dinkel, Gerste und Co. Ihren eigenen Müsliriegel her – zum sofortigen Vernaschen oder zum Mitheimnehmen – ganz wie Sie möchten.

Anzahl: mind. 6 Personen
Dauer: 3 Stunden
Anmeldung: erforderlich beim Tourismusverband unter Tel. +43 3335 4210
Termine: Mai bis Oktober, jeden 1. Freitag im Monat, jeweils von 14.00 - 17.00 Uhr

Schlosspark Pöllau in voller Blüte
Der Fährte folgen
Zwei Personen mähen in einer Naturlandschaft mit der Sense

Sensenkurs für Einsteiger*innen

7. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Bergwiesn

Blühende Wiesen mit der Sense zu mähen ist einerseits ideal für das rücksichtsvolle Bewahren von Flora & Fauna und andererseits auch für dich eine körperliche Erfahrung der besonderen Art! Bei unseren Sensenkursen in der wunderbaren Naturlandschaft der Nationalpark Kalkalpen Region kann das  Erlebnis des Sensenmähen intensiv gespürt werden. Auf extensiv bewirtschafteten Magerwiesen lernst du die richtige Handhabung der Sense beim Mähen, das nötige Werkzeug zum Instandhalten und verschiedene Anwendungsmöglichkeiten kennen.

Du kannst diesen Kurs ideal mit schönen Ausflugszielen in und rund um den Nationalpark Kalkalpen verbinden. 

Wir holen dich auch gern vom Bahnhof in Kirchdorf an der Krems ab! 

Weitere Infos und die Anmeldung erfolgen über die Seite des Sensenverein Österreich. Einfach zu deinem Wunschdatum scrollen und den Kurs in Molln anwählen.

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

Christian & Stefanie von Bergwiesn

Sensenkurs für Einsteiger*innen
Der Fährte folgen
no reuse obstbaumschnitt

Obstbaumschnittkurs in Maria Enzersdorf

7. Aug. |
Niederösterreich
Veranstalter: Biosphärenpark Wienerwald

Obstbäume haben im Wienerwald lange Tradition als Einzelbäume in Weingärten, auf Streuobstwiesen oder Alleepflanzungen. Der Erhalt dieser Bestände ist ein wichtiger Beitrag zur Artenvielfalt, denn ein alter Obstbaum bietet Lebensraum für bis zu 100 verschiedene Tierarten. Das Biosphärenpark Wienerwald Management unterstützt die Nachpflanzung von Obstbäumen als Beitrag zur Erhaltung dieser wertvollen Landschaftselemente. Aber auch die Pflege und der fachgerechte Schnitt sind wichtig für eine gesunde Entwicklung der Bäume und sichern nachhaltig den Bestand.

Kursleiter Klosterbauer Hannes Kleedorfer führt die TeilnehmerInnen zunächst in die Theorie der Obstbaumpflege ein. Im Anschluss wird die Theorie in der Praxis ausgiebig geübt. Gemeinsam erlernen Sie den fachgerechten Obstbaumschnitt direkt auf der Streuobstwiese. Die TeilnehmerInnen bekommen auch die Gelegenheit, selbst Bäume zu schneiden. Kursmaterial und Werkzeug werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular auf der Website des Biosphärenpark Wienerwald Managements unter www.bpww.at

Obstbaumschnittkurs in Maria Enzersdorf
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Vier Kinder betrachten Insekten in Becherlupen.

Ben und die 4 Elemente

8. Aug. | Ab 14:30
Ben und die 4 Elemente Weiterschnuppern
Image
Trockensteinmauer Bad Hall

Errichtung von Trockensteinmauern - Bad Hall

12. Aug. | Ab 08:30
Errichtung von Trockensteinmauern - Bad Hall Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Teilnehmerinnen betrachtet Pflanzen im Moor.

Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor

12. Aug. | Ab 09:30
Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor Weiterschnuppern
Image
Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

Flussexpedition auf der Steyr - Paddel-Abenteuer am smaragdgrünen Fluss

7. Aug. | Ab 10:00
Flussexpedition auf der Steyr - Paddel-Abenteuer am smaragdgrünen Fluss Weiterschnuppern
Image
Ein junger Mann schnorchelt im gelb-schwarzen Neoprenanzug im glasklaren Wasser der Steyr.

Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr

8. Aug. | Ab 14:00
Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf die Enns bei Ternberg.

Flussexpedition auf der Enns - Ternberg

8. Aug. | Ab 13:00
Flussexpedition auf der Enns - Ternberg Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin, Martha Riess, zeigt den Kindern einer Schulklasse die Unterhimmler Au.

Dem Himmel so nah

8. Aug. | Ab 09:45
Dem Himmel so nah Weiterschnuppern
Image
Zwei Personen mähen in einer Naturlandschaft mit der Sense

Sensenkurs für Einsteiger*innen

7. Aug. | Ab 08:00
Sensenkurs für Einsteiger*innen Weiterschnuppern
Image
Ein Tag beim Imker

Ein Tag beim Imker

12. Aug. | Ab 09:00
Ein Tag beim Imker Weiterschnuppern
Image
Kinder beim Betrachten von Insekten

Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung

6. Aug. | Ab 09:00
Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung Weiterschnuppern
Image
Weg in den Wald

Wald-Auszeit für mich

6. Aug. | Ab 15:00
Wald-Auszeit für mich Weiterschnuppern
Image
Sterndalschaun im Obst-Hügel-Land

Sterndalschaun im Obst-Hügel-Land

11. Aug. | Ab 20:00
Sterndalschaun im Obst-Hügel-Land Weiterschnuppern
Image
Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

5. Juli | Ab 14:00
Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

7. Aug. | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

5. Aug. | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
Drei Personen blicken in den Nachthimmel

Die Natur der Nacht am Damberg

7. Aug. | Ab 20:00
Die Natur der Nacht am Damberg Weiterschnuppern
Image
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

6. Aug. | Ab 10:00
Kräuterbrunch im Obstgarten Weiterschnuppern
Image
Der Förster geht durch den Wald. In der Hand hält er einen Gehstock.

Wald der Zukunft - Grünau im Almtal

6. Aug. | Ab 09:30
Wald der Zukunft - Grünau im Almtal Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf den Gipfel des Sauzahns.

Expedition Sauzahn

6. Aug. | Ab 14:00
Expedition Sauzahn Weiterschnuppern
Image
Blick vom Star Park auf der Hohen Dirn in den Nachthimmel über dem Ennstal.

Die Natur der Nacht auf der Hohen Dirn

6. Aug. | Ab 20:00
Die Natur der Nacht auf der Hohen Dirn Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Attwengerhof

Attwengerhof

Traunkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß
Urlaub am Bauernhof Icon Dorferhof

Dorferhof

Weistrach

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Attwengerhof

Attwengerhof

Icon Pin_brownTraunkirchen
Urlaub am Bauernhof: Attwengerhof
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

Urlaub am Bauernhof: Baby- und Kinderbauernhof Riegler
Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Icon Pin_brownScharnstein
Urlaub am Bauernhof: Bammer im Herndlberg