Smaragdeidechse im Trockensteinmauerspalt

48.269466, 16.343083

Familien, Schulen
Freiwilligeneinsätze

DER KLASSIKER UNTER DEN PFLEGEEINSÄTZEN

Wir freuen uns über EinsteigerInnen und Fortgeschrittene in der Landschaftspflege gleichermaßen!

Wen suchen wir?
Du möchtest auch ein Biosphere Volunteer sein, bist dir aber nicht sicher ob das die richtige Aufgabe für dich ist? Dann ist dieser Klassiker unter den Pflegeeinsätzen genau das Richtige für dich. Egal ob groß oder klein, wir finden für jeden eine passende Aufgabe. Hier zählt nicht der maximale Krafteinsatz, sondern jede helfende Hand.

Was solltest du mitbringen?
Vor allem Spaß an der Arbeit in der Natur und festes Schuhwerk. Außerdem Arbeitshandschuhe und wenn vorhanden Garten- bzw. Astschere. Für eine regionale Jause und Getränke sorgen wir!

Was wird gemacht?
Bei der Trockenrasenpflege werden wir gemeinsam Gebüsche entfernen und Verstecke für Smaragdeidechse und Co. errichten. Mit ein bisschen Glück kannst du auch eine Smaragdeidechse beim Sonnenbad beobachten.

Wo geht es hin?
In der Weinbaulandschaft am Nussberg liegt ein kleines Naturjuwel - das Mukental. Jahrhundertelange Bewirtschaftung als Weingarten und Weideland haben hier einen besonderen Lebensraum entstehen lassen, in dem zahlreiche seltene und geschützte Arten vorkommen. Diese bunt blühenden Trockenrasen würde ohne Bewirtschaftung zuwachsen und für Arten wie Smaragdeidechse, Schlingnatter aber auch Pflanzen wie Adria Riemenzunge oder Hummel-Ragwurz als Lebensraum verschwinden.

Warum machen wir das?
Unsere regelmäßigen Pflegeeinsätze stellen sicher, dass dieser einmalige Lebensraum und die Artenvielfalt im UNESCO Biosphärenpark Wienerwald weiterhin erhalten bleibt. Damit wir der Smaragdeidechse und Co. noch lange beim Sonnenbaden beobachten können.

Wie erreichst du uns?
Um dir eventuelle Änderungen bekannt zu geben, freuen wir uns über deine Anmeldung unter office@bpww.at bzw. 02233/54 187. Am Veranstaltungstag ist Johanna Scheiblhofer unter 0676/81 22 04 03 für dich da.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien statt.Die Aktion findet im Rahmen des wienXtra kinderaktiv-Programms statt.

Pflanzen

Kahlenbergerstraße 21
Wien 1190
Österreich

Wien, 1190

Heuriger Sirbu


Kostenlos


Mag. Johanna Scheiblhofer (Ökologin)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Fritz Wolf erklärt vier Kindern auf dem Boden sitzend die Besonderheiten im Wald

Der Schatz im Almtal

26. Okt. |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Wald, Wasser, Wiese, Wild, Wunder.

Die biologische Vielfalt in den geschützten Naturräumen des Almtals ist ein wertvoller Schatz, den es zu hüten gilt. An insgesamt vier Schauplätzen erhalten wir Einblick in die nachhaltige Nutzung und Bewahrung der Wiesen, Wälder und Seen. Rund um den Almsee, an den Ufern der Ödseen und in den Almauen entdecken wir Naturforscher kostbare Ökosysteme sowie die Geheimnisse des Wassers.

Nach einer herzlichen Begrüßungs- und Vorstellungsrunde geleitet uns der Förster sowie der Waldpädagoge zu seinen Lieblingsplätzen in den Naturschutzgebieten im Almtal. Und davon gibt es viele, denn er kennt sein Revier wie seine Westentasche und wählt je nach Gruppe und Witterung die passenden Orte aus.

Gerade unterschiedliche Witterungsverhältnisse können ein besonderes Naturerlebnis für die Gruppe bedeuten. Typische Schlechtwettersituationen sorgen zum Beispiel am Almsee für intensive Naturschauspiele (Wetterreize).

Ein kurzer Ausflug in die Geschichte der Landschaft und zur Gründung des Klosters Kremsmünster im Jahre 777 führt uns zum Begriff Nachhaltigkeit.

Je nach Gruppenzusammensetzung und Witterung finden wir mit Elementen der Waldpädagogik einen Zugang zur belebten und unbelebten Natur: Barfuß, mit verbundenen Augen, über Rollenspiele, Lieder oder das Kreieren von Kunstwerken nähern wir uns den Natur-Themen auf sinnliche Art und Weise.

An besonderen Plätzen werden Almtal-Sagen erzählt, die eine außergewöhnliche Naturverbundenheit der Bevölkerung veranschaulichen. Insbesondere die wahre und fast vergessene Geschichte von den Almsee-Fröschen eröffnet neue Einblicke in das Thema Nachhaltigkeit.

Fällt der Termin dieser Veranstaltung auf einen Mittwochabend, können wir bei Schönwetter um 19:30 Uhr das Weisenblasen (Sommerferien) am Almsee in der Gruppe besonders intensiv erleben. Und es bleibt auch Zeit, um dem Förster sowie dem Waldpädagogen kritische Fragen zu Forstwirtschaft, Jagd und Naturschutz in diesem Naherholungsgebiet und riesigen Biotop zu stellen!

Die Tour ist täglich an unterschiedlichen Treffpunkten, zu unterschiedlichen Terminen buchbar.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Der Schatz im Almtal
Der Fährte folgen
Entdeckungsreise Wald & Moor

Entdeckungsreise Wald & Moor

26. Okt. |
Niederösterreich
Veranstalter: Naturpark Heidenreichstein

Mit unseren WaldpädagogInnen den Naturpark erleben

Bei dieser Führung steht das Erleben und Erfahren der Natur mit allen Sinnen im Vordergrund.
Gemeinsam entdecken wir die Besonderheiten, die uns in der Natur umgeben. Durch Ausprobieren, Experimentieren, Forschen, Lernen und Spielen werden alle Sinne sensibilisiert, und Kreativität, Selbstständigkeit
und soziales Lernen gefördert.

Thematisch stehen für dieses Programm 2 Module zur Auswahl:

Modul 1: Dienstleister Natur
Wald und Moor mit anderen Augen betrachtet: Was leistet die Natur eigentlich für uns Menschen? Welchen Einfluss haben Wälder und Moore auf die Landschaft, den Boden, das Wasser und die Luft, sowie auf die Tier- und Pflanzenwelt? Warum werden Bäume gefällt und wie lange dauert es, bis so ein Baum „erwachsen“ ist?

Modul 2: Waldbewohner
Der Wald bietet vielen unterschiedlichen Lebewesen ein Zuhause, von winzig kleinen Käfern und Insekten bis hin zu großen Säugetieren wie Rehen und Wildschweinen. Aber auch unterschiedlichste Pflanzenarten kann man hier beobachten. Habt ihr schon einmal genau hingeschaut und entdeckt, welche Bäume in unseren Wäldern wachsen?

Termin: auf Anfrage, Dienstag - Samstag, von April - Oktober
Dauer: 4 Stunden (mit Pausen)
Preis: € 12,00 pro SchülerIn, für Gruppen ab 10 SchülerInnen. Bis 9 SchülerInnen Pauschalpreis € 120,00
Teilnehmer: max. 25 pro Gruppe
Altersgruppe: 4 - 12 Jahre
Bildungsinhalte: Ökosystem Wald, Mensch & Natur
Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, ev. Sonnenschutz, Getränk & Jause

Entdeckungsreise Wald & Moor
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
no reuse Herbstimpression NP Purkersdorf Waldfest2019

Waldfest zum Nationalfeiertag

26. Okt. | Ab 14:00
Waldfest zum Nationalfeiertag Weiterschnuppern
Image
Mehrtagescamp - Nationalpark-Institut Donau-Auen

Mehrtagescamp - Nationalpark-Institut Donau-Auen

27. Okt. | Ab 00:00
Mehrtagescamp - Nationalpark-Institut Donau-Auen Weiterschnuppern
Image
NationalparkCamp Lobau für Schulen

NationalparkCamp Lobau für Schulen

27. Okt. | Ab 00:00
NationalparkCamp Lobau für Schulen Weiterschnuppern
Image
Naturschutz Aktiv - Heissländenpflege

Naturschutz Aktiv - Heissländenpflege

1. Nov. | Ab 00:00
Naturschutz Aktiv - Heissländenpflege Weiterschnuppern
Image
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour)

26. Okt. | Ab 14:00
Tschaikenfahrt und Auerlebnis (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour)

26. Okt. | Ab 10:00
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombitour) Weiterschnuppern
Image
Halloween mal anders im schlossORTH Nationalpark-Zentrum

Halloween mal anders

31. Okt. | Ab 13:00
Halloween mal anders Weiterschnuppern
Image
Dernberg

Pflegeeinsatz am Dernberg

26. Okt. | Ab 10:00
Pflegeeinsatz am Dernberg Weiterschnuppern
Image
Große Kuhschelle

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn

30. Okt. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn Weiterschnuppern
Image
Hummel-Ragwurzen im Trockenrasen

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles

30. Okt. | Ab 13:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles Weiterschnuppern
Image
Wein & Kultur in Sigless

Wein & Kultur in Sigleß

27. Okt. | Ab 00:00
Wein & Kultur in Sigleß Weiterschnuppern
Image
Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf

Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf

26. Okt. | Ab 08:00
Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf Weiterschnuppern
Image
Schuhmühle mit Dauerausstellung

Schuhmühle mit Dauerausstellung

26. Okt. | Ab 08:00
Schuhmühle mit Dauerausstellung Weiterschnuppern
Image
Archäologiewanderweg

Archäologiewanderweg

26. Okt. | Ab 08:00
Archäologiewanderweg Weiterschnuppern
Image
Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete

Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete

26. Okt. | Ab 08:00
Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete Weiterschnuppern
Image
Kraniche & Gänse: Vorboten des Winters

Kraniche & Gänse: Vorboten des Winters

29. Okt. | Ab 14:00
Kraniche & Gänse: Vorboten des Winters Weiterschnuppern
Image
Kraniche & Gänse: Vorboten des Winters

Kraniche & Gänse: Vorboten des Winters

30. Okt. | Ab 13:00
Kraniche & Gänse: Vorboten des Winters Weiterschnuppern
Image
Der Herbst im Nationalpark

Der Herbst im Nationalpark

31. Okt. | Ab 08:00
Der Herbst im Nationalpark Weiterschnuppern
Image
no reuse Ein Vormittag im Nationalpark (Kinder)

Ein Vormittag im Nationalpark: Geführte Tour für Kinder

27. Okt. | Ab 09:00
Ein Vormittag im Nationalpark: Geführte Tour für Kinder Weiterschnuppern
Image
no reuse Ein Vormittag im Nationalpark (Erwachsene)

Ein Vormittag im Nationalpark: Geführte Tour für Erwachsene

27. Okt. | Ab 09:00
Ein Vormittag im Nationalpark: Geführte Tour für Erwachsene Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Resch

Biohof Resch

Rauchenwarth
Urlaub am Bauernhof Icon Gut Oberstockstall

Gut Oberstockstall

Oberstockstall
Urlaub am Bauernhof Icon Pension Seyring

Pension Seyring

Seyring
Urlaub am Bauernhof Icon Weingut Hauerhof 99

Weingut Hauerhof 99

Kritzendorf-Klosterneuburg

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Biohof Resch

Biohof Resch

Icon Pin_brownRauchenwarth

Unser Biohof liegt inmitten eines kleinen Dorfes, nahe der Großstadt Wien und dem Flughafen. Bei uns können Sie richtigen Landurlaub genießen: Starten Sie mit einem herzhaften Bio Frühstück in den Tag, genießen Sie die Landluft, die Sicht bis Wien und den Schneeberg und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Entspannen Sie in unserer Infrarotkabine oder kühlen Sie sich in unserem Pool ab. Am Abend können Sie wählen zwischen einem Italiener und zwei Heurigen, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.

Urlaub am Bauernhof: Biohof Resch
Gut Oberstockstall

Gut Oberstockstall

Icon Pin_brownOberstockstall
Urlaub am Bauernhof: Gut Oberstockstall
Pension Seyring

Pension Seyring

Icon Pin_brownSeyring
Urlaub am Bauernhof: Pension Seyring