48.195767, 15.079093

Geführte Exkursionen

Am südlichen Ostrong befinden sich die letzten noch existierenden naturschutzfachlich sehr wertvollen Bürstlingswiesen im südlichen Waldviertel. Wir besichtigen die Stegwiese und die Hohenfurtwiese bei Großmitterberg am Ostrong. Vor allem botanisch können je nach Zeitpunkt viele Raritäten erwartet werden, z.B. Preußisches Laserkraut, Sonnentau, Fieberklee, Kriech-Weide, Wald-Läusekraut, Spitzblüten-Binse, Hartman-Segge und viele andere. Faunistisch besteht hier u.a. das einzige bodenständige Vorkommen der hochgradig gefährdeten Libellenart Kleiner Blaupfeil im Waldviertel.Aus der Sicht von Lanius handelt es sich hier um einige der ökologisch wertvollsten Grünlandflächen im westlichen Niederösterreich, deren Fortbestand unbedingt sichergestellt werden muss!

Tiere

Pflanzen

Hofamt Priel 3681
Österreich

Hofamt Priel, 3681


Kostenlos

E-Mail:  Web: http://lanius.at/Wordpress/veranstaltungsprogramm/ Icon OpenWindow

Wo steppt der Bär?

Titelbild Fallback

Bürstlingswiesen am Ostrong (südliches Waldviertel)

15. Juni | Ab 09:00
Bürstlingswiesen am Ostrong (südliches Waldviertel) Weiterschnuppern
Image
enu Rindfleischberg

Natur erleben am Rindfleischberg im Europaschutzgebiet Strudengau-Nibelungengau

24. Mai | Ab 14:00
Natur erleben am Rindfleischberg im Europaschutzgebiet Strudengau-Nibelungengau Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Einführung in die Pomologie

7. Sep | Ab 09:00
Einführung in die Pomologie Weiterschnuppern
Image
enu Doislau

Natur erleben in der Doislau im Europaschutzgebiet NÖ Alpenvorlandflüsse

24. Mai | Ab 14:00
Natur erleben in der Doislau im Europaschutzgebiet NÖ Alpenvorlandflüsse Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

SEMINAR: Biologischer Pflanzenschutz im Hausgarten

25. Mai | Ab 13:00
SEMINAR: Biologischer Pflanzenschutz im Hausgarten Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Pflegemaßnahmen auf den Orchideenterrassen der Steinwand

29. Juni | Ab 08:30
Pflegemaßnahmen auf den Orchideenterrassen der Steinwand Weiterschnuppern
Image
Nuetzliche Tiere

WORKSHOP: Kompost im Garten - Gesundheit und Nährstoffe für unsere Pflanzen

6. Sep | Ab 15:00
WORKSHOP: Kompost im Garten - Gesundheit und Nährstoffe für unsere Pflanzen Weiterschnuppern
Image
NuP Jauerling Trockensteinmauern

Kurs Trockensteinmauern

18. Juli | Ab 08:30
Kurs Trockensteinmauern Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Bunte Blätter im Sonnenlicht

6. Okt. | Ab 14:00
Bunte Blätter im Sonnenlicht Weiterschnuppern
Image
enu Pielach Ofenloch

Natur erleben im Naturschutzgebiet Pielach-Ofenloch-Neubacher Au

24. Mai | Ab 14:00
Natur erleben im Naturschutzgebiet Pielach-Ofenloch-Neubacher Au Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nacht auf der Alm

9. Febr. | Ab 15:00
Nacht auf der Alm Weiterschnuppern
Image
Die Vogelwelt der Wachau zur Brutzeit

Die Vogelwelt der Wachau zur Brutzeit

19. Mai | Ab 09:10
Die Vogelwelt der Wachau zur Brutzeit Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Frühlingswanderung in der Bornigg

26. Mai | Ab 09:00
Frühlingswanderung in der Bornigg Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Winterschnitt bei Obstbäumen und Beerensträuchern

28. Febr. | Ab 09:00
Winterschnitt bei Obstbäumen und Beerensträuchern Weiterschnuppern
Image
ausflug in die vergangenheit

Ausflug in die Vergangenheit - Traditionelle Arbeitsweisen aus Urgroßmutters Zeiten

25. Mai | Ab 14:00
Ausflug in die Vergangenheit - Traditionelle Arbeitsweisen aus Urgroßmutters Zeiten Weiterschnuppern
Image
nachts aktiv

Nachts aktiv! - Von Glühwürmchen, Schattenmonstern und Flugmais

27. Sep | Ab 19:00
Nachts aktiv! - Von Glühwürmchen, Schattenmonstern und Flugmais Weiterschnuppern
Image
stoahoat und duftend wild

Stoahoat und duftend wild - Kraftplätze und Heilsames im Naturpark Mühlviertel

6. Juli | Ab 14:00
Stoahoat und duftend wild - Kraftplätze und Heilsames im Naturpark Mühlviertel Weiterschnuppern
Image
abenteuer schluchtwald

Abenteuer Schluchtwald und die verlorene Perle der Naarn - Ein Mix aus Abenteuer, Gruppenerlebnis und Naturerfahrung

23. Juni | Ab 13:30
Abenteuer Schluchtwald und die verlorene Perle der Naarn - Ein Mix aus Abenteuer, Gruppenerlebnis und Naturerfahrung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nacht auf der Alm

7. Juni | Ab 19:00
Nacht auf der Alm Weiterschnuppern
Image
NuP Ötscher Welcher Halm ist auf der Alm

Welcher Halm ist auf der Alm?

15. Juni | Ab 14:00
Welcher Halm ist auf der Alm? Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

6. Apr. | Ab 15:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

7. Apr. | Ab 08:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag

1. Mai | Ab 09:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter