Kellerviertel Heiligenbrunn

47.025915904913, 16.414957556059

Mit Hund
Museumsangebot / Ausstellungsführung

Im historischen Kellerviertel lernen sie den Ort, wo der Uhudler herkommt und gedeiht kennen. Die Geschichte der strohgedeckten Keller reicht über 200 Jahre zurück. Stroh, Holz und Lehm waren die Baustoffe, die am Ort zur Verfügung standen. Sie erfahren Wissenswertes über den Uhudler und die Gegend in der er gekeltert wird. Veranstaltungen die das Weinjahr begleiten, tragen zur Erhaltung dieser Kulturgüter bei.

Pro Erwachsenen: 3€ exkl. Uhudlerverkostung

Termine: Nach Vereinbarung Montag-Samstag (an So und Feiertagen keine Führung)

1h mit Verkostung 1,5h

mind. 5 Personen, max. 40 Personen

Tel. 0660 1905053

Johannes-krammer@aon.at

www.heiligenbrunn.at/ort/weinbau-und-kellerverein/

Bäuerliches Handwerk

Lebensmittel / Ernährung

frei buchbar

Österreich

Schaukeller im Kellerviertel Heiligenbrunn

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Erwachsene:
€ 3,00
Kinder:
€ 3,00

Ing. Johannes Krammer

Telefon:  E-Mail:  Web: http://www.heiligenbrunn.at/ort/weinbau-und-kellerverein/ Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Bioobstgarten Dreier

Leben im und vom Bioobstgarten

13. Apr. Ab 12:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Apfelschmiede 3er, Wieden 171
Pöllau 8225
Österreich

Pöllau, 8225

Veranstalter: Naturpark Pöllauer Tal

in der Apfelschmiede Dreier

In den 60er Jahren von der Apfeloma zum Obstbaubetrieb verwandelt, ist der Hof seit 1989 eine Biolandwirtschaft. Lernen Sie nicht nur räumlich mitten im Obstgarten, sondern auch von Seiten der Philosophie die Gedanken und Zugänge der Familie Dreier kennen.
Auf einem Rundgang sehen Sie die „ordentlich g’schlamperten“ Verhältnisse, die unsere Nützlinge lieben und treffen die vierbeinigen Landschaftspfleger.
Nach Wissenswertem rund um den biologischen Obstbau können Sie sich bei der Verkostung von eigenen Säften erholen.

Anzahl: mind. 5 Personen

Dauer: ca. 2 Stunden

Anmeldung: erforderlich unter Tel: +43 676 3600571

Termine: April bis Oktober, jeweils dienstags von 14.00 – 16.00 Uhr

 

 

Leben im und vom Bioobstgarten
Der Fährte folgen
Zwei Erwachsene und ein Kind bereiten eine Pechsalbe zu und füllen sie in ein Gefäß ab.

So ein Glück mit dem Pech

14. Apr. Ab 10:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Sonnenwald 17
Ulrichsberg 4161
Österreich

Ulrichsberg, 4161

Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Salbe rühren am Lagerfeuer mit der Apotheke des Baumes.

Schon seit Urgroßmutters Zeiten wird in der Böhmerwaldregion das Pech wirksam angewendet. Pech ist ein wahres Naturwunder, das auch „Apotheke der Bäume" genannt wird. Es ist der Schutzstoff des Baumes, der sogar bei Mensch und Tier seine heilende Wirkung entfaltet: Die Pechsalbe ist ein wunderbares Hausmittel für viele „Wehwehchen". Früher war das Pech ein Grundstoff für mancherlei wichtige Hilfsmittel in Haus und Hof.
Pech ist klebrig und es duftet herrlich! Das Harz der Bäume wird im Mühlviertel als Pech benannt.

Wir streifen durch den Böhmerwald und lassen uns berühren von der Vielfalt, die uns umgibt. So mancher Duft verzaubert uns und vielleicht ist der Geschmack von Harz auf der Zunge etwas ganz Neues für dich.

Wir machen uns auf die Suche nach dem Pech. Du brauchst einen besonderen Blick dafür, um zu sehen, wo gutes wohlriechendes Fichtenharz  versteckt ist. Daraus rühren wir eine Salbe nach altem Rezept.

Mit gschmackigem Fladenbrot lassen wir beim Lagerfeuer den gemeinsamen Tag ausklingen.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

So ein Glück mit dem Pech
Der Fährte folgen
Weiße und braune Alpakas stehen und liegen auf einer Weide und unter Bäumen.

Die spinnen, die Inkas

16. Apr. Ab 12:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Pesenbachtal 6
Feldkirchen/ Bad Mühllacken 4101
Österreich

Feldkirchen/ Bad Mühllacken, 4101

Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Vom Pesenbachtal zu den Alpakas der Anden.

Eine Wanderung durchs älteste Naturschutzgebiet Oberösterreichs führt uns direkt auf die Weide einer Alpakaherde. Umringt von einem der ältesten Nutztiere des Menschen erfahren wir Erstaunliches über diese einzigartigen Landschaftspfleger und Fasertiere. Aus dem Vlies der sanftmütigen und neugierigen Kleinkamele spinnen wir mit einer Handspindel einen Faden. Und wie die Hirten in den Anden verweben wir den Faden mit Hilfe eines  Hüftwebrahmens direkt auf der Weide.

Wir treffen uns im wildromantischen Pesenbachtal beim Waldbad in Bad Mühllacken.

Ein kurzer steiler Aufstieg, bei dem wir die Vielfalt des ältesten Naturschutzgebiets des Mühlviertels bestaunen können und „Leckereien“ für unsere Alpakadamen und ihre Fohlen sammeln, führt uns direkt auf unsere Weide.
Als Teil der Herde tauchen wir in die beeindruckende Welt der Alpakas ein und erfahren anschaulich, wie nicht nur durch Weidetierhaltung die Artenvielfalt bewahrt, sondern auch ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung unserer Kulturlandschaft geleistet wird.

Wir beobachten dabei stets das faszinierende Sozialverhalten dieser Herdentiere, besonders den Umgang der Muttertiere mit ihren Fohlen. Alpakas sind keine Wildtiere, sondern leben seit Tausenden Jahren mit Menschen und genießen deshalb auch unsere Anwesenheit.
Mit ihren großen Augen und dem einnehmenden Wesen bezaubern sie Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Seit jeher wurden Alpakas wegen ihrer einzigartigen Fasereigenschaften gezüchtet.

Gemeinsam versuchen wir das "Vlies der Götter“, wie es die Inkas bezeichneten, mit einer ursprünglich Handspindel zu einem Faden zu spinnen.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Die spinnen, die Inkas
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Kellerviertel Heiligenbrunn

An der Wiege des Uhudlers

12. Apr. | Ab 14:00
An der Wiege des Uhudlers Weiterschnuppern
Image
Kellerviertel Heiligenbrunn

An der Wiege des Uhudlers

12. Apr. | Ab 14:00
An der Wiege des Uhudlers Weiterschnuppern
Image
Kellerviertel Heiligenbrunn

An der Wiege des Uhudlers

12. Apr. | Ab 14:00
An der Wiege des Uhudlers Weiterschnuppern
Image
Kellerviertel Heiligenbrunn

An der Wiege des Uhudlers

12. Apr. | Ab 14:00
An der Wiege des Uhudlers Weiterschnuppern
Image
Kellerviertel Heiligenbrunn

An der Wiege des Uhudlers

12. Apr. | Ab 14:00
An der Wiege des Uhudlers Weiterschnuppern
Image
Kellerviertel Heiligenbrunn

An der Wiege des Uhudlers

12. Apr. | Ab 14:00
An der Wiege des Uhudlers Weiterschnuppern
Image
Horsearound Esel

Horsearound - Tierschutz zum Angreifen für Gross und Klein

16. Apr. | Ab 14:00
Horsearound - Tierschutz zum Angreifen für Gross und Klein Weiterschnuppern
Image
Horsearound Esel

Horsearound - Tierschutz zum Angreifen für Gross und Klein

16. Apr. | Ab 14:00
Horsearound - Tierschutz zum Angreifen für Gross und Klein Weiterschnuppern
Image
Schluchten & Wasser

Schluchten & Wasser Wanderung

18. Apr. | Ab 10:00
Schluchten & Wasser Wanderung Weiterschnuppern
Image
Masenberg Tours

Reise in eine unterirdische Welt

17. Apr. | Ab 15:00
Reise in eine unterirdische Welt Weiterschnuppern
Image
Bioobstgarten Dreier

Leben im und vom Bioobstgarten

13. Apr. | Ab 14:00
Leben im und vom Bioobstgarten Weiterschnuppern
Image
Nagespur Biber

Spurensuche im Biberrevier (Wanderung)

18. Apr. | Ab 14:00
Spurensuche im Biberrevier (Wanderung) Weiterschnuppern
Image
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“

Webinarreihe „Gartentipp des Tages“

12. Apr. | Ab 18:00
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ Weiterschnuppern
Image
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“

Webinarreihe „Gartentipp des Tages“

12. Apr. | Ab 18:00
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ Weiterschnuppern
Image
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“

Webinarreihe „Gartentipp des Tages“

12. Apr. | Ab 18:00
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ Weiterschnuppern
Image
Mann schaut unter einen Baumschwamm

Die Kernzonen in Hinterbrühl – Leben im Urwald von morgen

14. Apr. | Ab 18:00
Die Kernzonen in Hinterbrühl – Leben im Urwald von morgen Weiterschnuppern
Image
Pikieren von Pflanzen

Bio-Gartel Kurs Tag 1

16. Apr. | Ab 15:00
Bio-Gartel Kurs Tag 1 Weiterschnuppern
Image
Pilze am Baum

Heilpilze. Eine Wanderung.

17. Apr. | Ab 11:45
Heilpilze. Eine Wanderung. Weiterschnuppern
Image
Onlineveranstaltung im Museum Niederösterreich - Erlebte Natur: Klima & Fliegen

Erlebte Natur: Klima & Fliegen - Onlineveranstaltung

13. Apr. | Ab 18:30
Erlebte Natur: Klima & Fliegen - Onlineveranstaltung Weiterschnuppern
Image
Zwei junge Frauen wandern durch die grüne Hügellandschaft des Ennstales.

Auf Entdeckungsreise am Sebaldusweg

9. Apr. | Ab 09:30
Auf Entdeckungsreise am Sebaldusweg Weiterschnuppern

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Icon Pin_brownStraden

YOUR holiday - on OUR farm, surrounded by meadows, flowers, forests, fruit and vineyards!

  • Traditional accommodation in the Styrian land of thermal spas and volcanoes
  • The most peacefulof locations with cosy sun loungers and lots of space for the children to play in!
  • Get to know the country and its people
  • Experience some adventure: campfire, Indian hay village, barbecue, meadows, forests, animals...
  • Holiday mood guaranteed! Have you ever toasted corn on the cob on a campfire?
  • We are loyal to our customs: e.g. basket-weaving, pressing pumpkin seed oil, ship mill, Easter traditions, and much more.
    • Large farmhouse garden with soft fruits, sweet berries, fresh vegetables and herb garden,
    • Swings under the cherry tree. For children there is a colourful playhouse and a great playground.
    • Trampoline, table tennis, table football, pedal tractor, slide cars, playhouse, sandbox, slide
    • Free bicycle rental (subject to availability)
    • Have you every milked a goat? Well, try your luck here with us!
    • Vitalised water according to Johann Grander
    • Breakfast buffet with delicacies from our farmyard and garden - can also be booked for apartment guests!
    • Right by the cycling and hiking trails - Murradweg RA2
    • Also a popular destination with couples
    • Farmhouse bread, spelt bread, cream cheese, yoghurt, milk, fruit juices...
    • traditional Austrian wine restaurants and premier eateries
    • Thermal baths, Dinosaur Park, enchanted forest, mini golf, 2 golf courses, Handwerkerdörfl, bathing lakes, swimming pools, biggest camel breeder in Austria, ostrich farm, and much more.
      • Experience mild summer evenings over a BBQ in the garden and enjoy romantic sunsets over a good glass of Styrian wine. Recharge body and spirit amid the green setting of unspoiled natural surroundings... We are waiting for you!
Gesundheitsbauernhof

Gesundheitsbauernhof

Icon Pin_brownGrafendorf