Erlaufschlucht

48.0589873, 15.1277722

Geführte Wanderungen / Ausflüge

Am Rande von Purgstall merkt man noch nichts von einem besonderen Naturerlebnis. Doch dann steigt man hinunter zur Erlauf und hat die Erlaufschlucht vor sich. Das Naturdenkmal liegt im Natura 2000-Gebiet und ist an manchen Stellen gar 17 Meter tief. Wir wandern durch die Schlucht, teilweise am geschichtsträchtigen "Weg des Friedens" und entdecken dabei die Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Pilzen. Beim sogenannten Türkensturz bietet sich uns die Möglichkeit einzukehren. Danach gehen wir weiter bis zum Bahnhof in Mühling, wo wir unsere Rückreise antreten.Dauer: ca. 2,5 Std. Gehzeit + Zeit für Schauen, Beobachten und Fotografieren. Anreise für ZugfahrerInnen: 9:37 Uhr ab Bhf. Wien Meidling, Steig 5, mit Zug RJX 162 (Richtung Zürich) bis St. Pölten Hbf., umsteigen, ab 10:05 Uhr mit Zug Rex (Richtung Amstetten) bis Pöchlarn Bhf., umsteigen, ab 10:43 Uhr mit Zug R (Richtung Scheibbs), Steig4, bis Bhf. Purgstall Rückfahrt: ab Bhf. Mühling / Erlauf Richtung Wien um 15:49 Uhr (stündlich, mit umsteigen); ab Bhf. Mühling / Erlauf Richtung Purgstall um 15:57 Uhr (stündlich). Um Anmeldung wird gebeten!

Wandererlebnis

Tiere

Pflanzen

Ziegelofenstraße 18
Purgstall an der Erlauf 3251
Österreich

Purgstall an der Erlauf, 3251

Bahnhof Purgstall an der Erlauf


Erwachsene:
€ 8,00
Kinder:
Gratis

Maria Zacherl (WanderführerIn)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

In den Bergen.

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

13. Juli Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Glor-Berg 16
Kals am Großglockner 9981
Österreich

Kals am Großglockner, 9981

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Im imposanten Kalser Ködnitztal begeben Sie sich auf die Suche nach den BIG FIVE des Nationalparks Hohe Tauern: Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier haben hier ihren perfekten Lebensraum gefunden. In Begleitung des Nationalpark-Rangers und mit Ferngläsern und Spektiv „bewaffnet“/ausgestattet kommen Sie den Wildtieren so nah wie nie.

Dauer: 08:30 bis 12:30 (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

Gesamtgehzeit: ca. 1,5 Stunden Höhenmeter: ca. 150 m

Treffpunkt: Glocknerwinkel Kals Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Leihgebühr Fernglas: €5,00

Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner
Der Fährte folgen
Lamsenjochhütte

Junior Ranger Auf den Bergen unterwegs

13. Juli Ab 07:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Stans 6135
Österreich

Stans, 6135

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Geführte Bergtour mit Kindern inklusive Übernachtung auf der Lamsenjochhütte

Wie wird eine Hütte im Gebirge versorgt und was geschieht mit dem Abwasser? Was mache ich bei einem Unwetter und wie plane ich eine Bergtour? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben unsere Guides und der Hüttenwirt Christian. Mit etwas Glück können wir Gämsen und Steinadler beobachten. Von unseren Naturparkführern erfahrt ihr Wichtiges und Nützliches zum Berggehen im Gebirge, aber auch Vieles über die Flora und Fauna.

Preis inkl. HP und Lunchpaket. Ihr braucht: Hüttenschlafsack, Waschzeug, Geld für Getränke, wetterfeste Kleidung und Bergschuhe, Mund- Nasenschutz.
Wie immer bitten wir euch, bei Interesse um eure Anmeldung unter anton.heufelder@karwendel.org oder 0664-8844 6225 sowie die Einzahlung des Teilnehmerbeitrags bis spätestens Freitag (10.07.2020) vor der Veranstaltung. (Normalpreis € 54, mit Junior Ranger Saisonkarte € 38)

Naturpark Karwendel

IBAN: AT 98 3621 8000 0004 0667

Verwendungszweck: JR 13.07. Name des Kindes

Das gesamte Junior Ranger Programm für die Saison findet ihr auf unserer Homepage!

Junior Ranger Auf den Bergen unterwegs
Der Fährte folgen
no reuse Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl Swiss Tracs

Barrierefreies Naturerlebnis - Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl (Swiss-Tracs)

13. Juli Ab 08:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Krumau 62
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Barrierefreiheit im Nationalpark Gesäuse
Das Gesäuse ist eine wunderschöne Naturlandschaft. Unsere drei Besucherzentren (Infobüro Admont, Erlebniszentrum Weidendom und Nationalpark Pavillon Gstatterboden) sind barrierefrei, ebenso wie der Themenweg „Lettmair Au" und der barrierefreie Wanderweg Leierweg. Sowohl für individuelle Besucher/innen als auch Gruppen stehen viele Angebote zur Verfügung, damit auch mobilitätseingeschränkte Personen ein besonderes Naturerlebnis im Gesäuse genießen können.

Direkt beim Weidendom finden Sie einen eigens gekennzeichneten Behindertenparkplatz. Koordinaten: 469.220 Ost; 5.269.820 Nord (UTM 33N)

Rollstuhlfahrer/innen und Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigung können beim Weidendom ein Zuggerät für Rollstühle entlehnen. Dieses Zuggerät wird mit einem speziellen Rollstuhl zur Verfügung gestellt. Der Swiss-Trac ist nach einer kurzen Einschulung leicht zu bedienen.

Kosten: € 4,00 / Std.; € 25,00 / Tag

Betreuung durch Nationalpark Ranger: auf Anfrage

Reichweite: bis 25 km auf ebener Strecke

Geschwindigkeit: stufenlos bis 6 km/h

Steigleistung: bis 20 %

Technische Hinweise: Aus technischen Gründen werden die Swiss-Tracs nur gemeinsam mit speziellen Rollstühlen verliehen. Rechtzeitige Reservierung im Infobüro Admont erbeten. Eine kurze Einschulung in die Bedienung erfolgt vor Ort.

FOLDER „BARRIEREFREIER WANDERFÜHRER: MIT DEM SWISS-TRAC DURCH DEN NATIONALPARK“

Zwölf Spaziergänge und Wanderungen in und um den Nationalpark Gesäuse wurden mit Swiss-Tracs getestet. Der Folder ist im Infobüro erhältlich. Download unter:
www.nationalpark.co.at/barrierefrei

Barrierefreies Naturerlebnis - Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl (Swiss-Tracs)
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Erlaufschlucht

Durch die Erlaufschlucht in Purgstall an der Erlauf

19. Okt. | Ab 11:15
Durch die Erlaufschlucht in Purgstall an der Erlauf Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Einführung in die Pomologie

7. Sep | Ab 09:00
Einführung in die Pomologie Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nacht auf der Alm

9. Febr. | Ab 15:00
Nacht auf der Alm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Bürstlingswiesen am Ostrong (südliches Waldviertel)

15. Juni | Ab 09:00
Bürstlingswiesen am Ostrong (südliches Waldviertel) Weiterschnuppern
Image
no reuse Wildbienenhotels selbst bauen c Natur im Garten

Wildbienenhotels selbst bauen - Gaming

14. Nov. | Ab 09:30
Wildbienenhotels selbst bauen - Gaming Weiterschnuppern
Image
Bienenstöcke in der Kulturlandschaft

Grundschulung für Imker-Neueinsteiger 6

21. März | Ab 09:00
Grundschulung für Imker-Neueinsteiger 6 Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nacht auf der Alm

7. Juni | Ab 19:00
Nacht auf der Alm Weiterschnuppern
Image
NuP Ötscher Welcher Halm ist auf der Alm

Welcher Halm ist auf der Alm?

15. Juni | Ab 14:00
Welcher Halm ist auf der Alm? Weiterschnuppern
Image
Alm im Ötschergebiet

Auf der Alm da gabs mal Qualm

20. Juni | Ab 14:00
Auf der Alm da gabs mal Qualm Weiterschnuppern
Image
NuP Ötscher Kinder Rinder

Mit den Kindern zu den Rindern

17. Aug. | Ab 14:00
Mit den Kindern zu den Rindern Weiterschnuppern
Image
Aussicht von einer Bergwiese

Von da Hittn bis zur Kranawittn

21. Sep | Ab 14:00
Von da Hittn bis zur Kranawittn Weiterschnuppern
Image
enu Rindfleischberg

Natur erleben am Rindfleischberg im Europaschutzgebiet Strudengau-Nibelungengau

24. Mai | Ab 14:00
Natur erleben am Rindfleischberg im Europaschutzgebiet Strudengau-Nibelungengau Weiterschnuppern
Image
Kurse Trockensteinmauern

3tägiger Praxiskurs Trockensteinmauern 4

23. Juli | Ab 08:30
3tägiger Praxiskurs Trockensteinmauern 4 Weiterschnuppern
Image
no reuse Kräuterwanderung

Kräuterwanderung im wilden Garten

9. Mai | Ab 14:30
Kräuterwanderung im wilden Garten Weiterschnuppern
Image
enu Doislau

Natur erleben in der Doislau im Europaschutzgebiet NÖ Alpenvorlandflüsse

24. Mai | Ab 14:00
Natur erleben in der Doislau im Europaschutzgebiet NÖ Alpenvorlandflüsse Weiterschnuppern
Image
Kurse Trockensteinmauern

3tägiger Praxiskurs Trockensteinmauern 10

15. Okt. | Ab 08:30
3tägiger Praxiskurs Trockensteinmauern 10 Weiterschnuppern
Image
NuP Ötscher Ötschergipfel mit Pflanzen und Tieren

Der Ötschergipfel mit seinen Pflanzen und Tieren

2. Juni | Ab 10:00
Der Ötschergipfel mit seinen Pflanzen und Tieren Weiterschnuppern
Image
no reuse UNESCO  Weltnaturerbe Alte Buchenwaelder erleben

Eine Reise in vergessene Wälder, Nationalpark Kalkalpen

| Ab
Eine Reise in vergessene Wälder, Nationalpark Kalkalpen Weiterschnuppern
Image
no reuse Kompost, Mulch

Kompost, Mulch & organischer Dünger für gesunde Böden - Zeillern

18. Apr. | Ab 12:00
Kompost, Mulch & organischer Dünger für gesunde Böden - Zeillern Weiterschnuppern
Image
enu Pielach Ofenloch

Natur erleben im Naturschutzgebiet Pielach-Ofenloch-Neubacher Au

24. Mai | Ab 14:00
Natur erleben im Naturschutzgebiet Pielach-Ofenloch-Neubacher Au Weiterschnuppern
Biohof - Bernhard

Biohof - Bernhard

Unterweißenbach
Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Biohof Teufel

Biohof Teufel

Lunz am See
Büchlhof - Kinderferienhof

Büchlhof - Kinderferienhof

Lilienfeld
Dorferhof

Dorferhof

Weistrach
Ferienhaus Lenzau

Ferienhaus Lenzau

Göstling an der Ybbs
Ferienhof Kirchbichl

Ferienhof Kirchbichl

Weyer
Griesser - Cityhof

Griesser - Cityhof

Gaflenz
Holzbauer

Holzbauer

Großraming
Kurzeck

Kurzeck

Göstling/ Ybbs

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Biohof - Bernhard

Biohof - Bernhard

Icon Pin_brownUnterweißenbach
Biohof Brückler

Biohof Brückler

Icon Pin_brownLaussa
Biohof Teufel

Biohof Teufel

Icon Pin_brownLunz am See