Weißdorn

47.5146703, 12.1091403

Kinder, Gruppen
Kurse / Workshops

Der "Wohlfühl-Garten" des Vivea Gesundheitshotels bietet Entspannung pur. Das Herzstück dieser herrlichen Anlage sind die "Duft-Kräuterbeete", gepflanzt nach dem Vorbild von "Hildegard von Bingen", lassen schon allein durch das bewusste Einatmen und Riechen ihre heilende Wirkung erahnen. Unsere Kräuterexpertin gibt einen fachkundigen Einblick in die Heilkraft und Wirkung dieser grünen Medizin aus der Natur.Kostenlos für Gäste mit der KufsteinerlandCard. Diese auch mitbringen! Anmeldung bis spätestens 16:30 Uhr am Vortag erforderlich.

Pflanzen

Garten

Kurstraße 1
Bad Häring 6323
Österreich

Bad Häring, 6323


Erwachsene:
€ 10,00
Kinder:
€ 10,00
Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Image
hochmoor riedenberg 1

Wald- und Moor-Wanderung

1. Apr. | Ab 09:30
Wald- und Moor-Wanderung Weiterschnuppern
Image
Weißdorn

Expedition in das Reich der Kräuter

7. Mai | Ab 10:00
Expedition in das Reich der Kräuter Weiterschnuppern
Image
Pendlinghaus

Bergwanderung auf den Pendling

9. Apr. | Ab 10:00
Bergwanderung auf den Pendling Weiterschnuppern
Image
kraeuterwelt thierseetal copyright hannes dabernig 11

Tiroler Kräuterküche am Thiersee

20. Mai | Ab 13:00
Tiroler Kräuterküche am Thiersee Weiterschnuppern
Image
Steinbergalmen Brentenjoch  (38)

Faszinierende Sonnbergwanderung

18. Sep | Ab 10:00
Faszinierende Sonnbergwanderung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Abend-Schneeschuh-Wanderung "Dem Sandmännchen auf der Spur"

1. Jan. | Ab 20:00
Abend-Schneeschuh-Wanderung "Dem Sandmännchen auf der Spur" Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schätze des Sommers im Winter genießen

1. Jan. | Ab 14:00
Schätze des Sommers im Winter genießen Weiterschnuppern
Image
4 glemmbachklamm

Wanderung durch das Naturjuwel Glemmbachklamm

12. Juni | Ab 09:30
Wanderung durch das Naturjuwel Glemmbachklamm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Kraftquelle Wald

| Ab
Kraftquelle Wald Weiterschnuppern
Image
antoniuskapelle kaisertal ebbs 10

Naturerlebnis Kaisergebirge

7. Mai | Ab 09:00
Naturerlebnis Kaisergebirge Weiterschnuppern
Image
Laengsee (2)

Seen- und Waldwanderung - Impulse mit NATURESPONSE®

3. Apr. | Ab 10:00
Seen- und Waldwanderung - Impulse mit NATURESPONSE® Weiterschnuppern
Image
Steinbergalmen Brentenjoch (35)

Traumhafte Wanderung in das Kaiserltal gekürt zum Schönsten Platz Österreichs 2016

1. Apr. | Ab 09:30
Traumhafte Wanderung in das Kaiserltal gekürt zum Schönsten Platz Österreichs 2016 Weiterschnuppern
Image
Anbau in Höhenlagen

Anbau in Höhenlagen

15. Juni | Ab 09:00
Anbau in Höhenlagen Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Traumhafte Wanderung ins Kaisertal - gekürt zum "Schönsten Platz Österreichs 2016"

1. Jan. | Ab 10:00
Traumhafte Wanderung ins Kaisertal - gekürt zum "Schönsten Platz Österreichs 2016" Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Familientag: mit Wendelin Wasserfloh auf Entdeckungsreise

2. Juli | Ab 10:00
Familientag: mit Wendelin Wasserfloh auf Entdeckungsreise Weiterschnuppern
Image
Reportage Kräuterrezepte

Familientag: Almwanderung mit der Kräuterhexe Maria

4. Juli | Ab 10:00
Familientag: Almwanderung mit der Kräuterhexe Maria Weiterschnuppern
Image
Nature Watch Moosenalm

Nature Watch Moosenalm

2. Mai | Ab 09:45
Nature Watch Moosenalm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nature Watch Feilkopf

1. Mai | Ab 09:30
Nature Watch Feilkopf Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Kraft der Berge (Feilkopf)

21. Mai | Ab 09:00
Kraft der Berge (Feilkopf) Weiterschnuppern
Image
Steinadlerbeobachtung

Steinadlerbeobachtung

7. Juni | Ab 08:30
Steinadlerbeobachtung Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

6. Apr. | Ab 15:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

7. Apr. | Ab 08:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag

1. Mai | Ab 09:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter