FineArt Fotografie Workshop

47.593833, 14.494111

barrierefrei / rollstuhlgerecht
Kurse / Workshops

Kreativität ist Phantasie und Vorstellungskraft. Von beiden kann niemand genug haben. Schon gar nicht Fotografen/-innen!
Ziel dieser Workshops ist es, Ihre fotografischen Kenntnisse, sowie die Fertigkeiten und Ihr Gefühl für Motive, Licht und Komposition weiter zu entwickeln. Wir werden dabei intensiv gemeinsam fotografieren und Ihre eigene Sichtweise, Technik und persönliche Vision bei den jeweiligen Motiven herausarbeiten. Je nach Witterung und Jahreszeit werden wir uns dabei möglichst lange „unter freien Himmel“ aufhalten und uns ausgesuchten Motiven des Nationalparks Gesäuse intensiv widmen. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, die jeweilige persönliche Interpretation dieser Landschaft in Ihren Bildern festzuhalten.

Inhalt: Das Fotografische Sehen sowie die Visualisierung des fertigen Bildes stehen im Vordergrund der fotografischen Unternehmungen. Drei Tage „FineArt Fotografie“ bedeuten, dass nahezu der gesamte Tag sowie lange, intensive Abende dem Thema gewidmet sind. Dadurch ist gewährleistet, dass ausreichend Zeit für konkretes fotografisches Arbeiten sowie die Sichtung, Ausarbeitung als auch der FineArt-Druck Ihrer persönlichen Bild-Highlights am letzten Workshop-Tag gegeben ist.

Neben den Outdoor-Sessions werden wir am Abend des ersten Workshop-Tages eine Auswahl sowohl der Arbeiten der Referenten, als auch der Teilnehmer/innen kritisch und ausführlich diskutieren.

Alle Teilnehmer/innen sollten daher auch 5 bis 8 eigene Arbeiten, entweder als gedrucktes Bild oder als digitales Bildfile, mitbringen.

Die Referenten Franz Kovacs und Herbert Köppel lassen ihre langjährige Erfahrungen sowohl aus dem analogen als auch aus dem digitalen Bereich der Fotografie sowie ihre Leidenschaft für das gedruckte Bild in den Workshop einfließen und stehen während der Workshops ständig mit konkreter Hilfe und technischer Unterstützung den Teilnehmern/-innen zur Seite.

Diese Workshops richten sich an alle Fotografinnen und Fotografen, egal ob Amateur oder Profi, analoge oder digitale Vorlieben, SW, Farbe o.ä.

Leitung: Franz Josef Kovacs, Herbert Köppel

Termine: Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Februar 2019

Zeit: Fr, 14 bis So, 17 Uhr

Kursort: Admont

Treffpunkt: Nationalpark Verwaltung, Weng

Kosten pro Seminar / Teilnehmer/in: € 265,- min. 5, max. 12 Teilnehmer/innen

Leistungen: Kursleitung, 2 FineArt Prints

Mitzubringen sind: Fotoausrüstung, falls vorhanden Notebook, Wanderkleidung, Regenschutz

Anmeldung: Bis 1 Woche vor Kursbeginn

Treffpunkt: Nationalparkverwaltung

FineArt Print Nachschlag
Jeweils Montags nach diesen Workshops sowie „Faszination SW-Fotografie“ und „Analoge SWFotografie“ besteht die Möglichkeit, einen Tag zum Thema FineArt Print anzuhängen.

Nähere Infos bei der Anmeldung.

Referent: Herbert Köppel
Ist seit mehr als einem Jahrzehnt als Leiter von Naturfotografie Workshops tätig und versucht auf diesem Wege bei den Teilnehmer/Innen deren ganz persönliches Verständnis ihrer eigenen Fotografie zu wecken sowie Begeisterung und Freude an der Natur zu entfachen.

Referent: Franz-Josef Kovacs
Franz Josef Kovacs arbeitet als Nationalparkförster der Österreichischen Bundesforste im Nationalpark Donauauen. Mitglied im Verein für Tier- und Naturfotografie (vtnoe.at). Publikationen und Fotoausstellungen im In- und Ausland.

Wasser

Pflanzen

Admont 8913
Österreich

Admont, 8913


Erwachsene:
€ 265,00

Herbert Köppl (Naturfotograf)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Naturexkursionen Gleirschklamm

Nature Watch Gleirschklamm

8. Juli Ab 07:15 |
Tirol
Icon Pin_brown

Hinterautalstraße 422
Scharnitz 6108
Österreich

Scharnitz, 6108

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Begeben Sie sich mit auf die Spurensuche der Holznutzung. Im 19. Jhdt. wurde das im Karwendel geschlagene Holz auf dem Fluss nach Scharnitz getriftet und dort weiterverarbeitet. Diese gemütliche Naturwanderung führt uns durch die faszinierende Gleirschklamm und weiter auf die Oberbrunnalm (Möglichkeit zur Einkehr), ehe es durch das wenig bekannte Isertal, vorbei an der Teufelslochklamm wieder zurück nach Scharnitz geht. Die Tour lassen wir mit einem Besuch der Holzerhütte ausklingen. Treffpunkt: Parplatz Länd, Scharnitz Kosten: für Gäste der Olympiaregion Seefeld kostenlos

Nature Watch Gleirschklamm
Der Fährte folgen
Sonnenaufgang

3D - Filmerlebnis Biosphärenpark Nockberge

8. Juli Ab 18:30 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Turracher Höhe 24
Ebene Reichenau 9565
Österreich

Ebene Reichenau, 9565

Veranstalter: Biosphärenpark Nockberge

Lassen Sie sich von unserem preisgekrönten 3D-Film zu den wundervollsten Plätzen im UNESCO-Biosphärenpark entführen: Staunen Sie über die atemberaubende Tierwelt und erfahren Sie mehr über die einmalige Flora!

3D - Filmerlebnis Biosphärenpark Nockberge
Der Fährte folgen
no reuse 20 zeugen der eiszeit

Zeugen der Eiszeit

10. Juli Ab 07:45 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Malerweg 31
Hallstatt 4830
Österreich

Hallstatt, 4830

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Der Gletschergarten im UNESCO Weltkulturerbe Hallstatt ist eine Ansammlung von Gletschermühlen und ein faszinierendes Relikt der letzten Eiszeit vor rund 12.000 Jahren. Auf unserem Rundweg durch das Echerntal erforschen wir dieses Phänomen und erfahren, was der Dürrenbach mit Strudellöchern und Gletschertöpfen zu tun hat. Dabei beeindruckt uns nicht nur der gewaltige Waldbachstrub, der Wasserfall einer Riesenkarstquelle, sondern auch die malerische Bergwelt und der Blick auf den Hallstättersee im Tal.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Zeugen der Eiszeit
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
FineArt Fotografie Workshop

FineArt Fotografie Workshop

15. Febr. | Ab 09:00
FineArt Fotografie Workshop Weiterschnuppern
Image
Erwachen des Frühlings im Gesäusetal

Erwachen des Frühlings im Gesäusetal

3. Mai | Ab 18:00
Erwachen des Frühlings im Gesäusetal Weiterschnuppern
Image
Waldlandschaften gekonnt inszinieren

Waldlandschaften gekonnt inszinieren

22. Juni | Ab 10:00
Waldlandschaften gekonnt inszinieren Weiterschnuppern
Image
Faszination Schwarz Weiß Fotografie

Faszination Schwarz Weiß Fotografie

22. Juni | Ab 10:00
Faszination Schwarz Weiß Fotografie Weiterschnuppern
Image
Altes Obst Ein Tag mit den Sammlungsfotografen

Altes Obst Ein Tag mit den Sammlungsfotografen

5. Juli | Ab 10:00
Altes Obst Ein Tag mit den Sammlungsfotografen Weiterschnuppern
Image
Analoge SW Fotografie & Dunkelkammer für Einsteiger

Analoge SW Fotografie & Dunkelkammer für Einsteiger

6. Juli | Ab 10:00
Analoge SW Fotografie & Dunkelkammer für Einsteiger Weiterschnuppern
Image
Indian Summer im Nationalpark Gesäuse

"Indian Summer" im Nationalpark Gesäuse

27. Sep | Ab 15:00
"Indian Summer" im Nationalpark Gesäuse Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Fotowanderung im Nationalpark

27. Okt. | Ab 09:00
Fotowanderung im Nationalpark Weiterschnuppern
Image
FineArt Print in der Naturfotografie

FineArt Print in der Naturfotografie

30. Nov. | Ab 09:00
FineArt Print in der Naturfotografie Weiterschnuppern
Image
Werden und Wandel der Gesäuseberge

Werden und Wandel der Gesäuseberge

29. Sep | Ab 16:00
Werden und Wandel der Gesäuseberge Weiterschnuppern
Image
Werden und Wandel der Gesäuseberge

Werden und Wandel der Gesäuseberge

| Ab
Werden und Wandel der Gesäuseberge Weiterschnuppern
Image
Wildes Wasser Steiler Fels

Wildes Wasser Steiler Fels

18. Mai | Ab 09:00
Wildes Wasser Steiler Fels Weiterschnuppern
Image
no reuse Sternenbeobachtung

Sternenbeobachtung über dem Gesäuse - Buchauer Sattel

17. Juli | Ab 21:00
Sternenbeobachtung über dem Gesäuse - Buchauer Sattel Weiterschnuppern
Image
Sternenbeobachtung über dem Gesäuse

Sternenbeobachtung über dem Gesäuse

22. Sep | Ab 14:00
Sternenbeobachtung über dem Gesäuse Weiterschnuppern
Image
no reuse Lesung dont panic

Lesung Don't panic

19. März | Ab 19:00
Lesung Don't panic Weiterschnuppern
Image
no reuse Die Klimakrise die Herausforderung für den Waldbau

Die Klimakrise - die Herausforderung für den Waldbau

23. Jan. | Ab 19:00
Die Klimakrise - die Herausforderung für den Waldbau Weiterschnuppern
Image
Vertikale Originale

Vertikale Originale

21. Nov. | Ab 19:00
Vertikale Originale Weiterschnuppern
Image
Vögel und Landwirtschaft

Vögel und Landwirtschaft

29. Sep | Ab 11:00
Vögel und Landwirtschaft Weiterschnuppern
Image
no reuse Wir haben sie zum Fressen gern

Wir haben sie zum Fressen gern

31. Juli | Ab 19:00
Wir haben sie zum Fressen gern Weiterschnuppern
Image
no reuse Von der Beobachtung zum Motiv

Von der Beobachtung zum Motiv

11. Mai | Ab 14:00
Von der Beobachtung zum Motiv Weiterschnuppern
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß

Der "Kuh-le" Bio-Baby-Kinderbauernhof Matlschweiger

Lassing
Dorferhof

Dorferhof

Weistrach

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn

Um die Buchung zu fixieren, überweisen Sie bitte die Anzahlung in der Höhe von 50% des Buchungsbetrages innerhalb 14 Tage ab Buchung. Den Restbetrag bitte 14 Tage vor Ankunft. Vielen Dank

Ottilie und Heinz Lindbichler, Gästekonto

BIC: ASPKAT2LXXX

IBAN: AT69 2032 0322 0262 7267

Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Icon Pin_brownSpital am Pyhrn