Mausohr

47.8323391, 16.0141572

Familien, Kinder
Geführte Exkursionen

Im Gebiet des Naturparks Hohe Wand gibt es 16 verschiedene Fledermausarten.
Von Kathi, einer Expertin des KFFÖ erfahrt ihr Interessantes und Wissenswertes zu den gefährdeten Jägern der Nacht.
Wenn das Wetter mitspielt, treffen uns um 20:30Uhr beim Naturpark Zentrum. Mit etwas Glück können wir beim Fledermaus Spaziergang einige Exemplare beobachten und hören.
Wer mag, nützt den Zeltplatz oder Stellplatz des Naturparks, um den geheimnisvollen Jägern der Nacht ganz nah zu sein.

Bitte um Voranmeldung unter 02638 88545 oder naturpark@hohe-wand.gv.at bis spätestens 9. Juli
Teilnehmer: mind. 10Pers.
Dauer ca. 1,5Std.
Kosten: € 7.-/Pers., Kinder unter 6J. sind frei
Treffpunkt beim Naturpark Zentrum, Kleine Kanzelstraße 241, 2724 Hohe Wand
Bei Schlechtwetter findet der Fledermaus Spaziergang leider nicht statt.

Tiere

Wald

Kleine Kanzelstraße 241
Hohe Wand 2724
Österreich

Hohe Wand, 2724

Naturparkzentrum


Erwachsene:
€ 5,00
Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Nature Watch Karwendelschlucht

Nature Watch Karwendelschlucht

21. Sep Ab 07:15 |
Tirol
Icon Pin_brown

Hinterautalstraße 422
Scharnitz 6108
Österreich

Scharnitz, 6108

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Einen Alpenfluss mit allem was dazugehört erleben; Wasserfälle und Schluchten – und das eingebettet in die schroffen Berge des Karwendel. Eindrucksvolle Ausblicke und interessante Einblicke – all das vermittelt unser Naturpark-Führer an besonderen Aussichtspunkten. Er nimmt die Besucher mit auf eine spannende Entdeckungsreise zwischen Nah und Fern durch eine einzigartige Berglandschaft.Von den Insekten auf der Blumenwiese über größere Bewohner des Karwendel bis zu den imposanten Bergspitzen wie dem Hohen Gleirsch reicht das Spektrum dieser Naturführung. Höhepunkte sind sicher die unterschiedlichen Blickwinkel in die Karwendelbachklamm und die gegenüberliegende Teufelslochklamm. Beim Rückweg entlang der Isar ist mit Glück das Beobachten der Wasseramsel oder des seltenen Flussuferläufers möglich. Treffpunkt: Parkplatz Länd, Scharnitz (vom Bhf. Scharnitz in 5 Minuten erreichbar) Reine Gehzeit: 2-2,5 Std. Höhenmeter/Länge: 135 Hm; 4,5 km Kosten: für Gäste der Olympiaregion Seefeld kostenlos

Nature Watch Karwendelschlucht
Der Fährte folgen
Natur Exklusiv Rangerführung

Natur Exklusiv Rangerführung

21. Sep Ab 08:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Naturpark Karwendel Gramaistraße 1
Pertisau 6213
Österreich

Pertisau, 6213

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Zusammen mit den Rangern des Naturpark Karwendel begeben Sie sich auf einen 3,5 stündigen Entdeckungs-Spaziergang und erhalten einen Einblick in die faszinierende Naturlandschaft. Nicht nur allgemeine Informationen zum Naturpark Karwendel, zur täglichen Arbeit der Ranger, sondern auch die geologischen Besonderheiten des Achensee Gebiets werden Sie beeindrucken. Tasten Sie sich in die faszinierende Welt der Tierspuren vor oder beobachten Sie ganz einfach die Gämse hautnah durch das Spektiv – diese Wanderung lässt Sie noch mehr in die Welt des Karwendels eintauchen. Treffpunkt: Kasalm bei der Gramai in Pertisau Reine Gehzeit: 1 Std. Höhenmeter/Länge: 150hm; 2,5 km Kosten: kostenlos mit Achensee-Card; ohne: € 29,-

Natur Exklusiv Rangerführung
Der Fährte folgen
Im Hochgebirge

Naturlehrweg Gamsgrube

21. Sep Ab 09:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Winkl 86
Heiligenblut 9844
Österreich

Heiligenblut, 9844

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Der Gamsgrubenweg (2.400m) ist ein hochalpiner Weg ohne nennenswerte Steigungen, der einem breiten Publikum den Blick auf die beeindruckende Bergkulisse rund um den Großglockner ermöglicht. Der Themenweg entführt auf eine Reise durch die geheimnisvollen Schatztunnel und informiert über die einzigartige Flora und Fauna der Umgebung.

Wann: täglich vom 13.07 - 27.09.2020
Alter: ab 6 Jahre
Wo: 11:00 Uhr, Infostelle - Besucherzentrum, Kaiser-Franz-Josefs-Höhe 5, 9844 Heiligenblut
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: kostenlos
Charakter: leichte Wanderung im hochalpinen Gelände

Voranmeldung für Gruppen erforderlich, bis 16:00 Uhr am Vortag möglich
Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Eine gute körperliche Verfassung ist Voraussetzung!

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Naturlehrweg Gamsgrube
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
no reuse kräuteransätze

Kräuter-Workshop nach TEM rund ums Jahr

22. Sep | Ab 18:00
Kräuter-Workshop nach TEM rund ums Jahr Weiterschnuppern
Image
no reuse Johannser Kogel Wanderung

Erlebe den Urwald von morgen - Führung Johannser Kogel

24. Sep | Ab 00:00
Erlebe den Urwald von morgen - Führung Johannser Kogel Weiterschnuppern
Image
no reuse BiosphereVolunteer

Biosphere Volunteer - Taglesberg Mauerbach/Gablitz

26. Sep | Ab 10:00
Biosphere Volunteer - Taglesberg Mauerbach/Gablitz Weiterschnuppern
Image
no reuse Der Biber einer der größten Baumeister der Natur

Der Biber - einer der größten Baumeister der Natur

27. Sep | Ab 14:00
Der Biber - einer der größten Baumeister der Natur Weiterschnuppern
Image
no reuse Salben und Hausmittel

Workshop: Salben und Hausmittel

24. Sep | Ab 18:30
Workshop: Salben und Hausmittel Weiterschnuppern
Image
no reuse Es grünt

Es grünt so grün - Bäume und Sträucher der Lobau

26. Sep | Ab 14:00
Es grünt so grün - Bäume und Sträucher der Lobau Weiterschnuppern
Image
Pilze

Pilzanbau auf Kaffeesud 26.9.

26. Sep | Ab 09:00
Pilzanbau auf Kaffeesud 26.9. Weiterschnuppern
Image
Pflegeeinsatz

Pflegeeinsatz Wienerwaldwiesen Klosterneuburg

26. Sep | Ab 10:00
Pflegeeinsatz Wienerwaldwiesen Klosterneuburg Weiterschnuppern
Image
no reuse Der Herbst im Nationalpark

Der Herbst im Nationalpark -FamilienTour

27. Sep | Ab 14:00
Der Herbst im Nationalpark -FamilienTour Weiterschnuppern
Image
no reuse Die Welt der Insekten

Die Welt der Insekten

21. Sep | Ab 14:00
Die Welt der Insekten Weiterschnuppern
Image
no reuse Early Birds   Graureiher

Early Birds - MorgenTour

26. Sep | Ab 05:00
Early Birds - MorgenTour Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem Fahrrad durch die Zitzmannsdorfer Wiese

Mit dem Fahrrad durch die Zitzmannsdorfer Wiesen

24. Sep | Ab 14:00
Mit dem Fahrrad durch die Zitzmannsdorfer Wiesen Weiterschnuppern
Image
no reuse Sandlebensräume mitten in Europa

Sandlebensräume mitten in Europa

25. Sep | Ab 15:30
Sandlebensräume mitten in Europa Weiterschnuppern
Image
Beim Schlauchbootfahren in den Donau-Auen

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour)

27. Sep | Ab 10:00
Schlauchbootfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour) Weiterschnuppern
Image
Altarm im Auwald

Auerlebnis auf der Schlossinsel - Themenführungen

27. Sep | Ab 14:30
Auerlebnis auf der Schlossinsel - Themenführungen Weiterschnuppern
Image
no reuse Hecken&Sträucher pflegen

Hecken und Sträucher pflanzen und pflegen - Langenlois

26. Sep | Ab 10:00
Hecken und Sträucher pflanzen und pflegen - Langenlois Weiterschnuppern
Image
Bohnen

Die Vielfalt der Bohnenarten

26. Sep | Ab 09:00
Die Vielfalt der Bohnenarten Weiterschnuppern
Image
Pflegeeinsatz

Staatzer Berg

26. Sep | Ab 09:00
Staatzer Berg Weiterschnuppern
Image
no reuse Hirschlosn

Hirschlos'n

21. Sep | Ab 16:00
Hirschlos'n Weiterschnuppern
Image
no reuse Hirschlosn

Hirschlos'n

21. Sep | Ab 16:00
Hirschlos'n Weiterschnuppern
Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Sankt Corona am Wechsel
Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Wiesen
Biohof Resch

Biohof Resch

Rauchenwarth
Büchlhof - Kinderferienhof

Büchlhof - Kinderferienhof

Lilienfeld

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Icon Pin_brownSankt Corona am Wechsel
Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Icon Pin_brownWiesen
Biohof Resch

Biohof Resch

Icon Pin_brownRauchenwarth

Unser Biohof liegt inmitten eines kleinen Dorfes, nahe der Großstadt Wien und dem Flughafen. Bei uns können Sie richtigen Landurlaub genießen: Starten Sie mit einem herzhaften Bio Frühstück in den Tag, genießen Sie die Landluft, die Sicht bis Wien und den Schneeberg und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Entspannen Sie in unserer Infrarotkabine oder kühlen Sie sich in unserem Pool ab. Am Abend können Sie wählen zwischen einem Italiener und zwei Heurigen, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.