Mausohr

47.8323391, 16.0141572

Familien, Kinder
Geführte Exkursionen

Im Gebiet des Naturparks Hohe Wand gibt es 16 verschiedene Fledermausarten.
Von Kathi, einer Expertin des KFFÖ erfahrt ihr Interessantes und Wissenswertes zu den gefährdeten Jägern der Nacht.
Wenn das Wetter mitspielt, treffen uns um 20:30Uhr beim Naturpark Zentrum. Mit etwas Glück können wir beim Fledermaus Spaziergang einige Exemplare beobachten und hören.
Wer mag, nützt den Zeltplatz oder Stellplatz des Naturparks, um den geheimnisvollen Jägern der Nacht ganz nah zu sein.

Bitte um Voranmeldung unter 02638 88545 oder naturpark@hohe-wand.gv.at bis spätestens 9. Juli
Teilnehmer: mind. 10Pers.
Dauer ca. 1,5Std.
Kosten: € 7.-/Pers., Kinder unter 6J. sind frei
Treffpunkt beim Naturpark Zentrum, Kleine Kanzelstraße 241, 2724 Hohe Wand
Bei Schlechtwetter findet der Fledermaus Spaziergang leider nicht statt.

Tiere

Wald

Kleine Kanzelstraße 241
Hohe Wand 2724
Österreich

Hohe Wand, 2724

Naturparkzentrum


Erwachsene:
€ 5,00
Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Wildkatzenfütterung

Wildkatzenfütterung

4. Juli Ab 13:30 |
Niederösterreich
Icon Pin_brown

Merkersdorf 90
Hardegg 2082
Österreich

Hardegg, 2082

Veranstalter: Nationalpark Thayatal

21. März bis 2. November: SA, SO und Feiertag, 15.30 UhrJuli bis Aug.: täglich, 15.30 Uhr

Erleben Sie die Faszination unserer beiden Wildkatzen Frieda und Carlo. Im Rahmen der Fütterung um 15.30 Uhr kann man die Beiden beim Suchen und Fressen der versteckten Nahrungsstücke beobachten. Ein Nationalparkranger kommentiert die Fütterung, berichtet von den geglückten Nachweisen der Wildkatze im Thayatal und von den Unterschieden zwischen zahmen Hauskatzen und "echten" Wildkatzen. Dazu wird ein kurzer Film gezeigt.

Eine kurzfristige Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

Kosten: Erwachsene € 3,-, Kinder (6 - 14 Jahren) € 1,50
Treffpunkt: Nationalparkhaus

Wildkatzenfütterung
Der Fährte folgen
no reuse Nachtwanderung

Nachtwanderung - jeden Samstag im Juli und August

4. Juli Ab 19:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Gstatterboden 105
Johnsbach 8912
Österreich

Johnsbach, 8912

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nachtwanderung
Das Betreten eines Waldes in stockfinsterer Nacht ist ein spannendes und einprägsames Erlebnis. Begleitet von Nationalpark Rangern erleben Sie die Nacht mit allen Sinnen!

Diese Führung findet im Juli und August regelmäßig jeden Samstag und bei jeder Witterung statt!

Treffpunkt: Campingplatz Forstgarten, Gstatterboden

Zeit: 21:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich!

Kosten: freiwillige Spende

Anmerkung: Taschenlampe nicht erforderlich - die Wanderung wird in völliger Dunkelheit durchgeführt.

Nachtwanderung - jeden Samstag im Juli und August
Der Fährte folgen
no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

4. Juli Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Hohe Wand

Natur erleben im Naturpark Hohe Wand

24. Mai | Ab 14:00
Natur erleben im Naturpark Hohe Wand Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Lamas und Alpakas zum Kennenlernen

2. Juni | Ab 14:00
Lamas und Alpakas zum Kennenlernen Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Das süße Gold - Besuch bei den Naturpark-Bienen

9. Juni | Ab 14:00
Das süße Gold - Besuch bei den Naturpark-Bienen Weiterschnuppern
Image
Mausohr

Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand

13. Juli | Ab 14:00
Fledermäuse - geheimnissvolle Jäger der Hohen Wand Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Räuchern mit geheimnisvollen Kräutern

27. Juli | Ab 10:00
Räuchern mit geheimnisvollen Kräutern Weiterschnuppern
Image
NuP Hohe Wand Filzen

Oh Schreck, die Wolle ist weg? Filzen mit Alpakawolle

27. Juli | Ab 14:00
Oh Schreck, die Wolle ist weg? Filzen mit Alpakawolle Weiterschnuppern
Image
Kräuterfest

Kräuterfest im Naturpark

15. Aug. | Ab 10:00
Kräuterfest im Naturpark Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Lange Nacht der Naturparke

21. Sep | Ab 19:00
Lange Nacht der Naturparke Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Tierischer Advent

8. Dez. | Ab 13:00
Tierischer Advent Weiterschnuppern
Image
NuP Hohe Wand Weihnachtswanderung

Weihnachtswanderung mit den Lamas und Alpakas

24. Dez. | Ab 14:00
Weihnachtswanderung mit den Lamas und Alpakas Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Eine wilde Fütterung

27. Jan. | Ab 14:00
Eine wilde Fütterung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Mit Lamas & Alpakas auf Tour

6. Jan. | Ab 14:00
Mit Lamas & Alpakas auf Tour Weiterschnuppern
Image
Gletscherlamm vom Naturpark Hohe Wand

Das Gletscherlamm vom Naturpark Hohe Wand

20. Juni | Ab 06:45
Das Gletscherlamm vom Naturpark Hohe Wand Weiterschnuppern
Image
Bunte Trockenrasen in Bad Fischau-Brunn

Naturschutz mit Schere, Säge und Balkenmäher - Trockenrasenpflegetag in Bad Fischau-Brunn

15. Febr. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Säge und Balkenmäher - Trockenrasenpflegetag in Bad Fischau-Brunn Weiterschnuppern
Image
Hummel-Ragwurzen im Trockenrasen

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles

31. Okt. | Ab 14:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles Weiterschnuppern
Image
Große Kuhschelle

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn

31. Okt. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn Weiterschnuppern
Image
Trockenrasen in Leobersdorf

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflege in Leobersdorf

16. Okt. | Ab 14:30
Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflege in Leobersdorf Weiterschnuppern
Image
no reuse Kompost, Mulch

Kompost, Mulch & organischer Dünger für gesunde Böden - Bad Erlach

18. Apr. | Ab 10:00
Kompost, Mulch & organischer Dünger für gesunde Böden - Bad Erlach Weiterschnuppern
Image
Steppenführung

Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen am Sonnenweg (Bad Vöslau)

14. Mai | Ab 18:00
Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen am Sonnenweg (Bad Vöslau)
Weiterschnuppern
Image
Nachtführung

Nachtleben in der Steppe - Fledermäuse, Nachtfalter und Eulen am Sonnenweg (Bad Vöslau)

2. Aug. | Ab 19:00
Nachtleben in der Steppe - Fledermäuse, Nachtfalter und Eulen am Sonnenweg (Bad Vöslau) Weiterschnuppern
Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Sankt Corona am Wechsel
Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Wiesen
Büchlhof - Kinderferienhof

Büchlhof - Kinderferienhof

Lilienfeld
Wolf-Hof

Wolf-Hof

Pressbaum

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Icon Pin_brownSankt Corona am Wechsel
Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Icon Pin_brownWiesen
Büchlhof - Kinderferienhof

Büchlhof - Kinderferienhof

Icon Pin_brownLilienfeld

Ein paar Tage ausspannen am Biobauernhof in ruhiger Umgebung fast unberührter Natur. Unsere modernen Ferienwohnungen befinden sich in einem eigenen Gästehaus direkt am Hof. Für unsere kleinen Besucher haben wir einen Spielplatz vor dem Haus sowie viele Tretfahrzeuge. Für Schlechtwettertage gibt es einen Spielraumf für groß und klein.  Wander- und Spazierwege führen direkt vom Hof weg.