no reuse Mit dem Fahrrad zur Graurinderkoppel

47.770783197073, 16.801738357714

Familien, Kinder
Geführte Exkursionen

Mit dem Rad zu den imposanten Graurindern, die im Nationalpark auch eine wichtige Naturschutzarbeit leisten. Mit etwas Glück kannst du auf dieser Tour auch den Seeadler bei der Jagd beobachten.

Dem südlichen Teil des Neusiedler Sees vorgelagert findet sich ein Mosaik aus Wiesen-, Wasser- und Schilfflächen. Im Zusammenspiel sind diese verschiedenen Lebensräume einer ständigen Veränderung unterworfen. Abhängig von Niederschlag und Verdunstung ändert sich die Verteilung von trockenen und nassen Bereichen von Jahr zu Jahr und manchmal sogar von Tag zu Tag. Hier trifft man auf Enten und Gänse genauso wie auf Löffler und Reiher, aber auch Watvögel und Wiesenvögel wie die Schafstelze nutzen diesen Lebensraum. Auf ihrer Nahrungssuche lassen sich auch Greifvögel – eventuell sogar der Seeadler – in diesem Teilgebiet blicken. Um die Vielfalt des Lebensraumes zu erhalten, braucht es allerdings ein ständiges Management. Graurinder und Wasserbüffel spielen bei der Beweidung eine wichtige Rolle.

Ausrüstung: Eigenes Fahrrad, festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung (Sonnen-, Regen- und/oder Windschutz), Trinkflasche.

Treffpunkt der Tour ist beim Nationalparkzentrum am nördlichen Ortsrand von Illmitz. Von hier aus fährt man mit dem Fahrrad in das Teilgebiet des Nationalparks. Eigenes Fahrrad ist zwingend erforderlich, kann aber bei regionalen Fahrradverleihen gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Pflanzen

Tiere

Hauswiese
Illmitz 7142
Österreich

Illmitz, 7142

Nationalparkzentrum


Erwachsene:
€ 16,00
Kinder:
€ 8,00
Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

2. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Bei unserer gemütlichen E-Bike-Tour „erfahren“ wir das sanfte Hügelgebiet der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach und den benachbarten Naturpark Obst-Hügel-Land. Von Bad Schallerbach radeln wir durch eine schöne, hügelige Landschaft zu landschaftlichen Höhepunkten in St. Marienkirchen und Scharten. Unterwegs werden wir gemeinsam je nach Jahreszeit Kirschen oder einen kleinen Kräuterimbiss aus Kräutern der Naturpark-Streuobstwiesen verkosten. Zurück radeln wir bis zum Ausgangspunkt, dem wunderschönen Botanica-Park mit seinem interessanten Heilkräutergarten. Länge der Tour: ca. 40 km  

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark
Der Fährte folgen
Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

2. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Das neue Angebot der beiden austriaguides Edith Männer und Silvia Reschreiter verbindet Natur, Kultur und Genuss in der Scharten.

Nach der Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Scharten wandern wir nach Unterscharten. Entlang der Höhenstraße erwarten uns einzigartige Ausblicke. Einerseits über das Eferdinger Becken bis hinein nach Böhmen - andererseits bis zu den Alpen. Auf dem Weg zur Evang. Toleranzkirche in Unterscharten erfahren wir interessante Geschichten zur Geschichte der Umgebung. Nach dem Besuch der Kirche spazieren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Anschließend besteht die Möglichkeit, die Früchte der Umgebung in fester und flüssiger Form zu genießen. Einer der Schartner Obsthöfe erwartet Sie zu einer Verkostung (eventuell auch Hofführung).

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land
Der Fährte folgen
lange Lacke

Mit dem Fahrrad um die Lange Lacke

2. Aug. |
Burgenland
Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Die Lange Lacke ist die größte der rund 45 Seewinkel-Lacken und für ihren Vogelreichtum bekannt. Auch auf den angrenzenden Hutweideflächen gibt es vom Fahrrad aus viel zu entdecken: vom winzigen Insekt bis zum mächtigen Rind. 

Im Mittelpunkt dieser Fahrradtour steht die größte Salzlacke des Seewinkels: die Lange Lacke. Je nach Jahreszeit und Wasserstand erwartet einen hier ein Mosaik aus überschwemmten und trockenen Bereichen oder eine Landschaft, die von Trockenheit und Wind geprägt ist. An den Lackenrändern brüten seltene Vögel wie Säbelschnäbler oder Seeregenpfeifer, die Hutweideflächen sind bevölkert von tausenden Insekten. Im Herbst und Winter sieht man hier tausende Gänse, welche die Wasserfläche als sicheren Schlafplatz nutzen. Auch die Beweidung hat an der Langen Lacke eine jahrhundertelange Tradition, daher kann man bis heute auf den ausgedehnten Hutweideflächen Rinderherden begegnen.

Ausrüstung: Eigenes Fahrrad, festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung (Sonnen-, Regen- und/oder Windschutz), Trinkflasche.

Treffpunkt der Tour ist beim Parkplatz an der Langen Lacke. Von hier aus fährt man mit dem Fahrrad in das Teilgebiet des Nationalparks. Eigenes Fahrrad ist zwingend erforderlich, kann aber bei regionalen Fahrradverleihen gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Mit dem Fahrrad um die Lange Lacke
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Achtsam...

Achtsam durch den Seewinkel

9. Aug. | Ab 08:00
Achtsam durch den Seewinkel Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem Nationalpark in den Tag

Mit dem Nationalpark in den Tag

3. Aug. | Ab 06:00
Mit dem Nationalpark in den Tag Weiterschnuppern
Image
no reuse Ein Vormittag im Nationalpark (Erwachsene)

Ein Vormittag im Nationalpark: Geführte Tour für Erwachsene

4. Aug. | Ab 09:30
Ein Vormittag im Nationalpark: Geführte Tour für Erwachsene Weiterschnuppern
Image
no reuse Der Weißstorch

Der Weißstorch

6. Aug. | Ab 15:30
Der Weißstorch Weiterschnuppern
Image
no reuse Ein Vormittag im Nationalpark (Kinder)

Ein Vormittag im Nationalpark: Geführte Tour für Kinder

4. Aug. | Ab 09:30
Ein Vormittag im Nationalpark: Geführte Tour für Kinder Weiterschnuppern
Image
no reuse Was schwimmt denn da

Was schwimmt denn da?

8. Aug. | Ab 14:00
Was schwimmt denn da? Weiterschnuppern
Image
no reuse Steppe soweit das Auge reicht

Steppe soweit das Auge reicht: Hutweideflächen im Seewinkel

7. Aug. | Ab 16:00
Steppe soweit das Auge reicht: Hutweideflächen im Seewinkel Weiterschnuppern
Image
lange Lacke

Mit dem Fahrrad um die Lange Lacke

2. Aug. | Ab 16:00
Mit dem Fahrrad um die Lange Lacke Weiterschnuppern
Image
Kreativ sein mit Kindern

Kreativ sein mit Kindern

6. Aug. | Ab 13:00
Kreativ sein mit Kindern Weiterschnuppern
Image
Schilftour im Kanu

Schilftour im Kanu

7. Mai | Ab 16:00
Schilftour im Kanu Weiterschnuppern
Image
Kreativ sein mit Naturmaterialien

Kreativ sein mit Naturmaterialien

5. Aug. | Ab 10:00
Kreativ sein mit Naturmaterialien Weiterschnuppern
Image
Kellergassenführung

Kellergassenführung mit Weinprobe

7. Aug. | Ab 10:30
Kellergassenführung mit Weinprobe Weiterschnuppern
Image
Lamawanderung

Mit Exoten an der Leine die Natur erleben - Brettljause

5. Aug. | Ab 09:00
Mit Exoten an der Leine die Natur erleben - Brettljause Weiterschnuppern
Image
Kirschenerlebnis

Kirschenerlebnisführung

7. Aug. | Ab 15:00
Kirschenerlebnisführung Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderungen

Kräuterwanderungen - Vielfalt zwischen Leithaberg und Neusiedler See

6. Aug. | Ab 16:00
Kräuterwanderungen - Vielfalt zwischen Leithaberg und Neusiedler See Weiterschnuppern
Image
Bienen und Honig

Bienen- und Honigerlebnisführung mit Simon Tötschinger

7. Aug. | Ab 10:00
Bienen- und Honigerlebnisführung mit Simon Tötschinger Weiterschnuppern
Image
Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf

Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf

3. Aug. | Ab 08:00
Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf Weiterschnuppern
Image
Schuhmühle mit Dauerausstellung

Schuhmühle mit Dauerausstellung

3. Aug. | Ab 08:00
Schuhmühle mit Dauerausstellung Weiterschnuppern
Image
Archäologiewanderweg

Archäologiewanderweg

2. Aug. | Ab 08:00
Archäologiewanderweg Weiterschnuppern
Image
Outdoor-Ferienwoche

Outdoor-Ferienwoche für 4- bis 12-jährige Kinder

9. Aug. | Ab 08:00
Outdoor-Ferienwoche für 4- bis 12-jährige Kinder Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Wiesen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Resch

Biohof Resch

Rauchenwarth

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Icon Pin_brownWiesen
Urlaub am Bauernhof: Biohof Preisegger
Biohof Resch

Biohof Resch

Icon Pin_brownRauchenwarth

Unser Biohof liegt inmitten eines kleinen Dorfes, nahe der Großstadt Wien und dem Flughafen. Bei uns können Sie richtigen Landurlaub genießen: Starten Sie mit einem herzhaften Bio Frühstück in den Tag, genießen Sie die Landluft, die Sicht bis Wien und den Schneeberg und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Entspannen Sie in unserer Infrarotkabine oder kühlen Sie sich in unserem Pool ab. Am Abend können Sie wählen zwischen einem Italiener und zwei Heurigen, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.

Urlaub am Bauernhof: Biohof Resch