Sumpfporst im Naturpark Heidenreichsteiner Moor

48.794070831161, 15.084626027802

Gruppen, Kinder, Schulen
Projekttage

Eine Reise durch die bewegte Geschichte der Waldviertler Moore.

Bei diesem gemeinsamen Programm der beiden Naturparke Schremser Hochmoor (UnterWasserReich) und Heidenreichsteiner Moor dreht sich alles um die Faszination der Waldviertler Moore.
Werdet selbst zu MoorforscherInnen und taucht, im wahrsten Sinn des Wortes, in die Jahrtausende alte Geschichte der Moore ein. Ihr wandert auf den Spuren der alten Torfstecher, entdeckt fleischfressende Pflanzen und erfahrt, warum Moore auch für das Klima unserer Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Dieser Tag in den Naturparken bietet euch viele Gelegenheiten zum Ausprobieren, Entdecken und Erforschen.

Ablauf:

9:00 – 12:00 Uhr: UnterWasserReich Schrems
Von der Eiszeit bis heute: Moorentstehung und die alten Torfstecher
Führung durch die Ausstellung, Mikroskopieren im Labor, Wanderung zur Himmelsleiter, Fischotter-Fütterung

Ca. 12:00 – 14:00 Uhr: MIttagspause
Würstel grillen am Lagerfeuer & Freie Zeit am großen Naturspielplatz im Naturpark Heidenreichsteiner Moor

14:00 – 17:00 Uhr: Naturpark Heidenreichstein
Von heute in die Zukunft: Moorforschung & Renaturierung
Moorführung mit Moorstapfen in der Moortretanlage, Freilandforschung im Moor


Termin: auf Anfrage, Dienstag - Samstag, von April - Oktober
Preis: € 29,00 pro SchülerIn (inkl. Mittagessen) für Gruppen ab 15 SchülerInnen. Bis 14 SchülerInnen Pauschalpreis € 450,00
Teilnehmer: max. 25 pro Gruppe
Altersgruppe: alle Schulstufen
Bildungsinhalte: Klimawandel, Ökosystem Moor
Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränk & Jause, Handtücher zum Moorstapfen

 

Pflanzen

Tiere

Wald

Wasser

frei buchbar

Moorbadstraße 4
Schrems 3943
Österreich

Schrems, 3943

Treffpunkt: UnterWasserReich Schrems

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Kinder:
€ 29,00
Web: https://www.naturpark-heidenreichsteiner-moor.at/ Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Die Wilhelm-Swarovski-Beobachtung-Warte am Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe in Heiligenblut

Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

26. Sep |
Kärnten
Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Mit einer Wegübersicht beim Tunnelportal auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe startet der Themenweg. Schon nach wenigen Schritten entdeckt man die ersten mehrsprachigen Texttafeln, mit denen die Sage vom Pasterzengletscher und den Bergnamen der Umgebung beginnt. In den Wegabschnitten, zwischen den einzelnen Tunneln, kann der Besucher immer wieder einen Blick auf das imposante Gegenüber, den Großglockner, erhaschen. Im zweiten Teil des Tunnelsystems erfährt man spannende Details über Gold, Wasser und Bergkristall – die Schätze des Alpenraums. Die „Wasserorgel“ und eine Reihe anderer Überraschungen bringen den Besucher zum Staunen.

Entlang des Panoramaweges hat man den imposanten Großglockner und der Pasterze vor Augen. Die Tour führt zur eindrucksvollen Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte, wo man mithilfe der leistungsstarken Teleskope viele Murmeltiere und Steinböcke beobachten kann. 
Bevor man sich wieder auf den Rückweg zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe macht, sollte man das Panorama inmitten der Bergwelt noch einmal in aller Ruhe genießen.

Besonderheit: 
Bei dieser Tour kann man die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die auf Grund von besonderen klimatischen Bedingungen nur hier und in Innerasien, im arktischen Amerika, in Island, Spitzbergen und auf Grönland zu finden ist, kennenlernen.

Wichtige Informationen: 
Täglich vom 12. Juli bis 26. September, Beginn: 10.30 Uhr und 13.30 Uhr, Dauer: ca. 1 Stunde. Führung kostenlos (exkl. Maut Glocknerstraße). Empfohlen wird stabiles Schuhwerk, warme und wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause.

Möglichkeit einer Einkehr bei den Gastronomiebetrieben auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Hunde an der Leine erlaubt.

Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Sumpfporst im Naturpark Heidenreichsteiner Moor

Natur(t)raum Moor - Von der Eiszeit zur Klimakrise

28. Sep | Ab 09:00
Natur(t)raum Moor - Von der Eiszeit zur Klimakrise Weiterschnuppern
Image
Moosbulte im Moorwald

Riechen, Fühlen, Schmecken - Den Naturpark mit allen Sinnen erleben

28. Sep | Ab 09:00
Riechen, Fühlen, Schmecken - Den Naturpark mit allen Sinnen erleben Weiterschnuppern
Image
Torfmoos

Hinter den Kulissen - Wissenschaft & Forschung im Naturpark

28. Sep | Ab 09:00
Hinter den Kulissen - Wissenschaft & Forschung im Naturpark Weiterschnuppern
Image
Mit der Moorhexe durch den Naturpark

Sagenhaftes Moor

28. Sep | Ab 09:00
Sagenhaftes Moor Weiterschnuppern
Image
Moosbulte im Moorwald

Sehen - Spüren - Versinken

28. Sep | Ab 09:00
Sehen - Spüren - Versinken Weiterschnuppern
Image
Moorführung für Kinder

Das Moor hautnah erleben

28. Sep | Ab 09:00
Das Moor hautnah erleben Weiterschnuppern
Image
Prügelsteg im Naturpark Heidenreichsteiner Moor

Von fleischfressenden Pflanzen und steinernen Riesen

30. Sep | Ab 14:00
Von fleischfressenden Pflanzen und steinernen Riesen Weiterschnuppern
Image
Entdeckungsreise Wald & Moor

Entdeckungsreise Wald & Moor

28. Sep | Ab 09:00
Entdeckungsreise Wald & Moor Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin erklärt einer Gruppe von Frauen die Eigenheiten des Tanner Moores.

Wo Pflanzen Tiere fressen

1. Okt. | Ab 09:30
Wo Pflanzen Tiere fressen Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Kindern, die sich auf einem Granitfelsen über den Baumwipfeln befindet, betrachtet eine Schatzkiste.

Schatzsuche im Tanner Moor

2. Okt. | Ab 13:30
Schatzsuche im Tanner Moor Weiterschnuppern
Image
NuP Jauerling Trockensteinmauern

Jauerling - ein Stück vom weiten Himmel

2. Okt. | Ab 15:00
Jauerling - ein Stück vom weiten Himmel Weiterschnuppern
Image
Nachts aktiv

Nachts aktiv!

1. Okt. | Ab 19:00
Nachts aktiv! Weiterschnuppern
Image
Ralf und ein kleines Mädchen gehen mit zwei Lamas auf einem Wiesenweg.

Lama-Expedition durch das Mühlviertel

2. Okt. | Ab 09:30
Lama-Expedition durch das Mühlviertel Weiterschnuppern
Image
Logo

Pflegeeinsatz am Bockstallberg

2. Okt. | Ab 10:00
Pflegeeinsatz am Bockstallberg Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Kindern entlang dem Weg durch herbstliche Wiesen am Waldrand.

Sag, wer mag das Männlein sein

1. Okt. | Ab 12:00
Sag, wer mag das Männlein sein Weiterschnuppern
Image
Kinder mit Masken im Wald.

Waldtheater

1. Okt. | Ab 10:00
Waldtheater Weiterschnuppern
Image
Zwei Erwachsene und ein Kind bereiten eine Pechsalbe zu und füllen sie in ein Gefäß ab.

So ein Glück mit dem Pech

29. Sep | Ab 12:00
So ein Glück mit dem Pech Weiterschnuppern
Image
Blick über die Wälder und Wiesen des Böhmerwaldes.

Tot oder lebendig

30. Sep | Ab 09:00
Tot oder lebendig Weiterschnuppern
Image
Kinder basteln in der Werkstatt Masken aus Filz und Naturmaterialien.

Die Waldgeister-Werkstatt

27. Sep | Ab 09:00
Die Waldgeister-Werkstatt Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Kindern erforscht den Waldboden.

Forschen & werkeln

28. Sep | Ab 09:30
Forschen & werkeln Weiterschnuppern

Bauernhöfe mit freien Zimmern am