47.7109668, 16.3443355

Mit Hund, Kinder
Kurse / Workshops

Pflanzenabenteuer während der Pannonischen Naturerlebnistage. Rund um Quellen feuchte Wiesen, Bäche und Bäume fühlen sich Minze, Weide und viele weitere junge Wilde am wohlsten. Uschi spannt einen Bogen von der Magie der Mythologie zur Praxis in Küche und Hausapotheke und lädt zu Geschichten, Wasserorakeln, Schaurezepten und Verkostungen ein. Treffpunkt: Friedhofsparkplatz Forchtenstein

Pflanzen

Hauptstraße 54
Forchtenstein 7212
Österreich

Forchtenstein, 7212


Erwachsene:
€ 20,00
Kinder:
€ 10,00
Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Titelbild Fallback

Wassernypmphen tanzen in Minzenstrümpfen

27. Apr. | Ab 14:00
Wassernypmphen tanzen in Minzenstrümpfen Weiterschnuppern
Image
Waldbaden

Waldbaden im Naturpark

22. Juni | Ab 09:00
Waldbaden im Naturpark Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Achtsam die Natur erleben - Achtsamkeitsspaziergang

6. Apr. | Ab 09:00
Achtsam die Natur erleben - Achtsamkeitsspaziergang Weiterschnuppern
Image
Qigong

Qigong im Wald

12. Juli | Ab 17:00
Qigong im Wald Weiterschnuppern
Image
DieWilden

Die Wilden vor unserer Haustüre

27. Apr. | Ab 10:00
Die Wilden vor unserer Haustüre Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wilde Karde & Zahmer Wegerich

13. Okt. | Ab 14:00
Wilde Karde & Zahmer Wegerich Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Familiennachmittage in der Werkstatt Natur

28. Apr. | Ab 14:00
Familiennachmittage in der Werkstatt Natur Weiterschnuppern
Image
Wilde Pflanzen im Visier   Die Steinweichsel

Wilde Pflanzen im Visier - Die Steinweichsel

3. Mai | Ab 09:00
Wilde Pflanzen im Visier - Die Steinweichsel Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Dämmerungsexkursion zu den Teichwiesen

24. Mai | Ab 18:00
Dämmerungsexkursion zu den Teichwiesen Weiterschnuppern
Image
Himmelsbeobachtung

Himmelsbeobachtungsabend - Der Frühlingshimmel

15. März | Ab 18:30
Himmelsbeobachtungsabend - Der Frühlingshimmel Weiterschnuppern
Image
Himmelsbeobachtung

Himmelsbeobachtungsabend - Die Perseiden Nacht!

12. Aug. | Ab 21:00
Himmelsbeobachtungsabend - Die Perseiden Nacht! Weiterschnuppern
Image
Himmelsbeobachtung

Himmelsbeobachtungsabend - Der Sommerhimmel

13. Sep | Ab 18:30
Himmelsbeobachtungsabend - Der Sommerhimmel Weiterschnuppern
Image
Himmelsbeobachtung

Himmelsbeobachtungsabend - Der Herbsthimmel

4. Okt. | Ab 18:30
Himmelsbeobachtungsabend - Der Herbsthimmel Weiterschnuppern
Image
Spaziergang

Spaziergang unter Sternen

26. Apr. | Ab 20:30
Spaziergang unter Sternen Weiterschnuppern
Image
Der Wald

Der Wald als Coach und Trainer

5. Okt. | Ab 10:00
Der Wald als Coach und Trainer Weiterschnuppern
Image
6 Libellen

Libellentraining: (Fließ-)Gewässer südlich von Eisenstadt

25. Mai | Ab 12:40
Libellentraining: (Fließ-)Gewässer südlich von Eisenstadt Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Naturschutz mit Schere, Säge und Balkenmäher - Trockenrasenpflegetag in Bad Fischau-Brunn

16. Nov. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Säge und Balkenmäher - Trockenrasenpflegetag in Bad Fischau-Brunn Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles

2. Nov. | Ab 14:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn

2. Nov. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Eine wilde Fütterung

27. Jan. | Ab 14:00
Eine wilde Fütterung Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

6. Apr. | Ab 15:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

7. Apr. | Ab 08:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag

1. Mai | Ab 09:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter