Drei Mädchen betrachten ein Gesicht, das sie aus Naturmaterialien an einen Baum geheftet haben.

48.04553162525, 14.415330099829

Schulen
Geführte Exkursionen

Den "Lieblingsplatz" im Wald entdecken.

Wir ermöglichen den Schülern ein spannendes und unvergessliches Naturerlebnis in ihrem Schulumfeld. Sie entdecken die Vielfalt, Schönheit und Eigenart des Waldes als Spielraum für sich und als Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Dabei wird auf spielerische Art das Zusammenwirken der Waldbewohner erforscht. Mit Begeisterung bauen und gestalten wir gemeinsam Baumgesichter, Waldhütten, Kugelbahnen und Waldsofas, auf denen  anschließend ein Waldpicknick genossen wird.

Nach einer herzlichen Begrüßungs- und Vorstellrunde sowie dem Besprechen der Verhaltensregeln im Wald wandern wir gemeinsam mit den Schülern und Lehrkräften direkt von der Schule zum Wald.
Je nach Jahreszeit werden die Schüler dazu aufgefordert, sich unter Anwendung vielfältigster Methoden mit spannenden Fragen des Waldlebens auseinanderzusetzen.

In Form eines Theaterstückes erklären wir, warum die Blätter bunt werden und vom Baum fallen. Die Kinder erleben dadurch selbst was im Laubblatt vorgeht.
Aber wir stellen uns auch Fragen wie: Warum ziehen die Vögel in den Süden? Wie bereiten sich die Tiere im Herbst auf den Winter vor? Warum bedrohen manche Arten aus der Familie der Borkenkäfer unsere Wälder?

Im Winter ist alles anders: Welche Möglichkeiten haben die Tiere, um den Winter zu überleben und von welchem Tier stammen die entdeckten Fährten, die wir im frischen Schnee nun viel leichter erkennen können?
Mit Fährten und Spurenkarten ausgerüstet machen wir uns gemeinsam auf die Suche.

Wenn wir im Frühling und Sommer zu unseren Lieblingsplätzen wandern, erwacht alles wieder von Neuem.
Es beschäftigen uns Themen wie zum Beispiel: Wie schaffen es die Bäume so schnell wieder Blätter zu bekommen und wieviel Sauerstoff produziert ein Baum? Wie kommunizieren Bäume miteinander? Welche forstlichen Nützlinge aus der Tier- und Pflanzenwelt helfen zur Minimierung der Schädlinge und warum sind Vögel und Insekten wichtig für den Menschen und die Natur?

Ob in lustigen Spielen verpackt, mit verschlossenen Augen barfuß über die verschiedenen Waldböden zu laufen oder durch das Bauen gemeinsamer Bauwerke und Waldsofas - wir sprechen individuelles Erleben genauso an wie die Begeisterung für die Natur im Team.

Aber auch Ruhe, Stille und Raum für Geschichten und Träume bietet uns der Wald, denn er ist der schönste Erlebnis- und Entdeckungsraum für Kinder, mehr als eine Kulisse oder ein Klassenzimmer. Die Nähe zum Wald erweckt in den Kindern die Liebe zur Umwelt und Achtung vor ihr.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Pflanzen

Tiere

Wald

frei buchbar

Wieserfeldplatz 22
Steyr 4400
Österreich

Steyr, 4400

Schulen in OÖ, an der jeweiligen Schule

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 6,00
Kinder:
€ 6,00

Martina Gföllner (zertifizierte Waldpädagogin und Erlebnispädagogin staatl. geprüfte Wander- und Schneeschuhführerin Instruktorin Klettern Alpin und Skitouren, Yogalehrerin)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://naturschauspiel.at/naturschauspiele/zauberwald-zu-allen-4-jahreszeiten-… Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Fritz Wolf erklärt vier Kindern auf dem Boden sitzend die Besonderheiten im Wald

Der Schatz im Almtal

20. Sep |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Wald, Wasser, Wiese, Wild, Wunder.

Die biologische Vielfalt in den geschützten Naturräumen des Almtals ist ein wertvoller Schatz, den es zu hüten gilt. An insgesamt vier Schauplätzen erhalten wir Einblick in die nachhaltige Nutzung und Bewahrung der Wiesen, Wälder und Seen. Rund um den Almsee, an den Ufern der Ödseen und in den Almauen entdecken wir Naturforscher kostbare Ökosysteme sowie die Geheimnisse des Wassers.

Nach einer herzlichen Begrüßungs- und Vorstellungsrunde geleitet uns der Förster sowie der Waldpädagoge zu seinen Lieblingsplätzen in den Naturschutzgebieten im Almtal. Und davon gibt es viele, denn er kennt sein Revier wie seine Westentasche und wählt je nach Gruppe und Witterung die passenden Orte aus.

Gerade unterschiedliche Witterungsverhältnisse können ein besonderes Naturerlebnis für die Gruppe bedeuten. Typische Schlechtwettersituationen sorgen zum Beispiel am Almsee für intensive Naturschauspiele (Wetterreize).

Ein kurzer Ausflug in die Geschichte der Landschaft und zur Gründung des Klosters Kremsmünster im Jahre 777 führt uns zum Begriff Nachhaltigkeit.

Je nach Gruppenzusammensetzung und Witterung finden wir mit Elementen der Waldpädagogik einen Zugang zur belebten und unbelebten Natur: Barfuß, mit verbundenen Augen, über Rollenspiele, Lieder oder das Kreieren von Kunstwerken nähern wir uns den Natur-Themen auf sinnliche Art und Weise.

An besonderen Plätzen werden Almtal-Sagen erzählt, die eine außergewöhnliche Naturverbundenheit der Bevölkerung veranschaulichen. Insbesondere die wahre und fast vergessene Geschichte von den Almsee-Fröschen eröffnet neue Einblicke in das Thema Nachhaltigkeit.

Fällt der Termin dieser Veranstaltung auf einen Mittwochabend, können wir bei Schönwetter um 19:30 Uhr das Weisenblasen (Sommerferien) am Almsee in der Gruppe besonders intensiv erleben. Und es bleibt auch Zeit, um dem Förster sowie dem Waldpädagogen kritische Fragen zu Forstwirtschaft, Jagd und Naturschutz in diesem Naherholungsgebiet und riesigen Biotop zu stellen!

Die Tour ist täglich an unterschiedlichen Treffpunkten, zu unterschiedlichen Terminen buchbar.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Der Schatz im Almtal
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Drei Mädchen betrachten ein Gesicht, das sie aus Naturmaterialien an einen Baum geheftet haben.

Zauberwald zu allen 4 Jahreszeiten

23. Sep | Ab 09:30
Zauberwald zu allen 4 Jahreszeiten Weiterschnuppern
Image
Kinder erforschen im Bach watend das Gewässer.

Mission Bach

22. Sep | Ab 09:00
Mission Bach Weiterschnuppern
Image
Zwei Personen paddeln auf ihren Boards die Enns entlang.

Flussexpedition auf der Enns - Steyr

26. Sep | Ab 13:00
Flussexpedition auf der Enns - Steyr Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin, Martha Riess, zeigt den Kindern einer Schulklasse die Unterhimmler Au.

Dem Himmel so nah

22. Sep | Ab 13:45
Dem Himmel so nah Weiterschnuppern
Image
Drei Personen blicken in den Nachthimmel

Die Natur der Nacht am Damberg

25. Sep | Ab 18:30
Die Natur der Nacht am Damberg Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf den Gipfel des Sauzahns.

Expedition Sauzahn

24. Sep | Ab 14:00
Expedition Sauzahn Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf die Enns bei Ternberg.

Flussexpedition auf der Enns - Ternberg

24. Sep | Ab 14:00
Flussexpedition auf der Enns - Ternberg Weiterschnuppern
Image
Der Luchs lauert versteckt hinter Totholz und Gebüsch.

Luchs - heimlicher Rückkehrer

20. Sep | Ab 09:00
Luchs - heimlicher Rückkehrer Weiterschnuppern
Image
Mit dem Nationalpark Ranger die Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen entdecken

Book a Ranger

20. Sep | Ab 09:00
Book a Ranger Weiterschnuppern
Image
Zwei junge Frauen wandern durch die grüne Hügellandschaft des Ennstales.

Auf Entdeckungsreise am Sebaldusweg

24. Sep | Ab 09:30
Auf Entdeckungsreise am Sebaldusweg Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder betrachten Insekten in Becherlupen.

Ben und die 4 Elemente

26. Sep | Ab 14:30
Ben und die 4 Elemente Weiterschnuppern
Image
Ein stattlicher Hirsch mit vier Hirschkühen auf einer Waldlichtung.

Hirschlos'n im Nationalpark - Herbst

21. Sep | Ab 16:00
Hirschlos'n im Nationalpark - Herbst Weiterschnuppern
Image
Zwei Personen mähen in einer Naturlandschaft mit der Sense

Sensenkurs für Einsteiger*innen

25. Sep | Ab 08:00
Sensenkurs für Einsteiger*innen Weiterschnuppern
Image
Mehrere Personen paddeln auf ihren Booten durch die glasklare, grüne Steyr-Schlucht.

Flussexpedition auf der Steyr - Paddel-Abenteuer am smaragdgrünen Fluss

25. Sep | Ab 10:00
Flussexpedition auf der Steyr - Paddel-Abenteuer am smaragdgrünen Fluss Weiterschnuppern
Image
Ein junger Mann schnorchelt im gelb-schwarzen Neoprenanzug im glasklaren Wasser der Steyr.

Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr

26. Sep | Ab 14:00
Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr Weiterschnuppern
Image
Drei Kinder betrachten gebannt eine Erdkröte, die sich in einer Bercherlupe befindet.

Bufo bufo

25. Sep | Ab 10:00
Bufo bufo Weiterschnuppern
Image
Kinder beim Betrachten von Insekten

Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung

20. Sep | Ab 09:00
Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung Weiterschnuppern
Image
Ein schwarz-gelb gefleckter Käfer krabbelt über den steinigen Boden.

Mission Insekten

20. Sep | Ab 09:00
Mission Insekten Weiterschnuppern
Image
Eine Wildbiene saugt Nektar aus einer Kleeblüte.

Mission Wildbiene

21. Sep | Ab 09:00
Mission Wildbiene Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin zeigt den Kindern der Schulklasse verschiedene Fundstücke.

Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal

20. Sep | Ab 09:30
Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Haunschmid

Bio-Bauernhof Haunschmid

Kollmitzberg
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Teufel

Biohof Teufel

Lunz am See

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

Urlaub am Bauernhof: Baby- und Kinderbauernhof Riegler
Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Icon Pin_brownScharnstein
Urlaub am Bauernhof: Bammer im Herndlberg
Bio-Bauernhof Haunschmid

Bio-Bauernhof Haunschmid

Icon Pin_brownKollmitzberg
Urlaub am Bauernhof: Bio-Bauernhof Haunschmid