Zertifikatslehrgang Kräuterpädagogik

48.2042833, 15.6325419

Nur für Erwachsene
Kurse / Workshops

Ethnobotanisches Wissen, fundierte Kenntnisse der heimischen, nicht kultivierten Nahrungs- und Heilpflanzen sowie ihrer Biologie und ihrer Verwendung, verbunden mit der Fähigkeit, dieses Wissen anschaulich weiterzugeben ist eine Voraussetzung, Menschen die Natur verständlich zu machen. In diesem Sinne verstehen die Kräuterpädagogen ihre Aufgabe und werden dazu beitragen, dass nachhaltig die Bereitschaft zum Sehen, Verstehen und Handeln für die Natur geweckt wird. Kräuterpädagogen sind moderne Frauen und Männer, die das traditionelle ethnobotanische Wissen mit dem Kenntnisstand der heutigen Zeit verbinden. Sie bemühen sich um den Erhalt der Artenvielfalt und die Vermittlung von botanisch-fachlichem Kräuterwissen, um unsere Lebensgrundlage Natur nicht zu zerstören.

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass dieser Lehrgang nicht befähigt, ohne weitere Erlaubnis und Zulassung mit Heilpflanzen zu handeln oder zu behandeln!

Der Lehrgang findet von Februar bis November, an 18 Lehrgangstagen statt. Für LandwirtInnen geförderter Teilnahmebetrag: €790.-

Wandererlebnis

Pflanzen

Wienerstraße 64
St.Pölten 3100
Österreich

St.Pölten, 3100

Landwirtschaftskammer Nö

-

Ing. Georg Schramayr (Naturvermittler)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Nationalpark Ranger Team

Rent a Ranger

26. Okt. Ab 23:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Döllach 14
Großkirchheim 9843
Österreich

Großkirchheim, 9843

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

Kosten:
Ganztagestour:  210.-
Halbtagestour: 125.-

Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Rent a Ranger
Der Fährte folgen
Geologie der Nockberge

Vom Meer zum Nock

27. Okt. Ab 00:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

St. Oswald-Angerbichlweg 283/5
Bad Kleinkirchheim 9546
Österreich

Bad Kleinkirchheim, 9546

Veranstalter: Biosphärenpark Nockberge

Die Entstehung der Nockberge ist eine lange und spannende Geschichte. Auf dieser geführten Wanderung mit einem Ranger erfahren Sie Interessantes darüber. Wir gehen der Geologie und der besonderen Formen unserer Nocken auf den Grund. Neben den steinharten Fakten und Erkennungsmerkmalen der Hauptgesteinsarten liegt auch der Einkehr in den nahe gelegenen Hütten kein Stein im Weg. 

Vom Meer zum Nock
Der Fährte folgen
no reuse 20 auf ins waldparadies

Auf ins Wald-Paradies! Almsee

27. Okt. Ab 08:30 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Almsee 6
Grünau im Almtal 4645
Österreich

Grünau im Almtal, 4645

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Wir machen uns auf, um die herrliche Waldlandschaft auf verschiedenen Routen am Fuße der Berge, am Ufer des Almsees oder auf Bergeshöhen zu entdecken. Dort erforschen wir typische Baumarten wie Erle, Esche, Fichte und Latsche und tauchen in die grüne Kraft der Natur ein. Wir erleben, welche Wirkung der Wald auf uns, unser Wasser und unser Klima hat und welche Pflanzen und Tiere in diesem Lebensraum paradiesische Zustände vorfinden. Diese Tour kann im Winter auch mit Schneeschuhen durchgeführt werden und ist Teil von WALDNESS im Almtal.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Auf ins Wald-Paradies! Almsee
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“

Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ - immer Montag bis Mittwoch von 18:00 bis ca. 18:30 Uhr

27. Okt. | Ab 18:00
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ - immer Montag bis Mittwoch von 18:00 bis ca. 18:30 Uhr Weiterschnuppern
Image
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“

Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ - immer Montag bis Mittwoch von 18:00 bis ca. 18:30 Uhr

27. Okt. | Ab 18:00
Webinarreihe „Gartentipp des Tages“ - immer Montag bis Mittwoch von 18:00 bis ca. 18:30 Uhr Weiterschnuppern
Image
no reuse Herbstimpression NP Purkersdorf Waldfest2019

Waldfest zum Nationalfeiertag

26. Okt. | Ab 14:00
Waldfest zum Nationalfeiertag Weiterschnuppern
Image
FehhaubeKogelsteine

Pflegeeinsatz Naturschutzgebiet Fehhaube-Kogelsteine

31. Okt. | Ab 10:00
Pflegeeinsatz Naturschutzgebiet Fehhaube-Kogelsteine Weiterschnuppern
Image
Osterglockenhügel in Traiskirchen

Naturschutz mit Schere, Rechen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Traiskirchen

30. Okt. | Ab 15:00
Naturschutz mit Schere, Rechen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Traiskirchen Weiterschnuppern
Image
UnterWasserReich Besucherzentrum

Saisonschluss-Heuriger

26. Okt. | Ab 15:00
Saisonschluss-Heuriger Weiterschnuppern
Image
Große Kuhschelle

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn

31. Okt. | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Enzesfeld-Lindabrunn Weiterschnuppern
Image
Hummel-Ragwurzen im Trockenrasen

Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles

31. Okt. | Ab 14:00
Naturschutz mit Schere, Krampen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege in Matzendorf-Hölles Weiterschnuppern
Image
no reuse Das Lichterfest im Mondenschein

Das Lichterfest im Mondenschein

31. Okt. | Ab 15:30
Das Lichterfest im Mondenschein Weiterschnuppern
Image
no reuse Wildkatzenfütterung

Wildkatzenfütterung

26. Okt. | Ab 15:30
Wildkatzenfütterung Weiterschnuppern
Image
no reuse Wildkatzenfütterung

Wildkatzenfütterung

26. Okt. | Ab 15:30
Wildkatzenfütterung Weiterschnuppern
Image
Wald-Wildnis

Wildnis schnuppern

26. Okt. | Ab 14:00
Wildnis schnuppern Weiterschnuppern
Image
Wald-Wildnis

Wildnis schnuppern

26. Okt. | Ab 14:00
Wildnis schnuppern Weiterschnuppern
Image
Wald-Wildnis

Wildnis schnuppern

26. Okt. | Ab 14:00
Wildnis schnuppern Weiterschnuppern
Image
no reuse Wildkatzenfütterung

Wildkatzenfütterung

26. Okt. | Ab 15:30
Wildkatzenfütterung Weiterschnuppern
Image
Wanderer in der prächtigen Herbstlandschaft

Kostenfreie Führung am Nationalfeiertag bei Orth/Donau

26. Okt. | Ab 14:00
Kostenfreie Führung am Nationalfeiertag bei Orth/Donau Weiterschnuppern
Image
Fledermaus im Flug

Halloween mal anders im schlossORTH Nationalpark-Zentrum

31. Okt. | Ab 17:00
Halloween mal anders im schlossORTH Nationalpark-Zentrum Weiterschnuppern
Image
Altarm im Auwald

Auerlebnis auf der Schlossinsel - Themenführungen

1. Nov. | Ab 14:30
Auerlebnis auf der Schlossinsel - Themenführungen Weiterschnuppern
Image
Wanderer in der prächtigen Herbstlandschaft

Kostenfreie Führung am Nationalfeiertag bei Hainburg

26. Okt. | Ab 14:00
Kostenfreie Führung am Nationalfeiertag bei Hainburg Weiterschnuppern
Image
no reuse Ein Vormittag im Nationalpark (Erwachsene)

Ein Vormittag im Nationalpark - Tour für Erwachsene

28. Okt. | Ab 09:00
Ein Vormittag im Nationalpark - Tour für Erwachsene Weiterschnuppern
Bio-Weingut Gruber43

Bio-Weingut Gruber43

Langenlois
Bioweinbau Strom

Bioweinbau Strom

Mollands
Büchlhof - Kinderferienhof

Büchlhof - Kinderferienhof

Lilienfeld
Gut Oberstockstall

Gut Oberstockstall

Oberstockstall
Lueg

Lueg

Scheibbs
Pferdehof Jauerling

Pferdehof Jauerling

Maria Laach
Sunnseit'n Bio Bauernhof

Sunnseit'n Bio Bauernhof

FRANKENFELS

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Bio-Weingut Gruber43

Bio-Weingut Gruber43

Icon Pin_brownLangenlois
Bioweinbau Strom

Bioweinbau Strom

Icon Pin_brownMollands
Büchlhof - Kinderferienhof

Büchlhof - Kinderferienhof

Icon Pin_brownLilienfeld

Ein paar Tage ausspannen am Biobauernhof in ruhiger Umgebung fast unberührter Natur. Unsere modernen Ferienwohnungen befinden sich in einem eigenen Gästehaus direkt am Hof. Für unsere kleinen Besucher haben wir einen Spielplatz vor dem Haus sowie viele Tretfahrzeuge. Für Schlechtwettertage gibt es einen Spielraumf für groß und klein.  Wander- und Spazierwege führen direkt vom Hof weg.