48.00783709919, 14.453724829561

Familien, Gruppen, Kinder
Geführte Wanderungen / Ausflüge

Nachtwandern und den Lebensraum Nacht am Hausberg von Steyr entdecken.

Wenn langsam die Dämmerung hereinbricht und alles ruhig wird, machen wir uns auf den Weg, denn es gibt viel zu entdecken im Naturreich der Nacht.
Es wird dunkler und dunkler, doch wir machen trotzdem unsere Lampen aus. Merkst du den Unterschied? Und was war das gerade eben für ein Geräusch? Das Herz schlägt plötzlich schneller. Unsere Sinne laufen auf Hochtouren. Was siehst du? Was hörst du? Kannst du den Waldboden riechen? Spürst du den Wind auf deiner Haut?

Über Millionen von Jahren passten sich Mensch und Tier an den täglichen Wechsel von Hell und Dunkel an. Wir Menschen starteten mit dem Aufgang der Sonne in den Tag und kurz nach Sonnenuntergang begaben wir uns ins Reich der Träume.

Doch vor etwas mehr als 100 Jahren begannen wir unsere Umwelt künstlich zu beleuchten. Mit weitreichenden Folgen für unser Ökosystem. Denn etwa 30 % Prozent aller Wirbeltiere und mehr als 60 % Prozent aller Wirbellosen sind nachtaktiv und werden durch die nächtliche Beleuchtung mit veränderten Lebensbedingungen konfrontiert.

Welche Tiere sind überhaupt nachtaktiv? Betrifft das auch Bäume? Hat Licht auch Einfluss auf das Insektensterben? Was heißt das für uns Menschen? Was können wir tun?

Auf diese und weitere Fragen wollen wir während unserer abenteuerlichen Nachtwanderung gemeinsam Antworten finden. Denn bei unserer Tour am Hausberg von Steyr betrachten wir das Thema Lichtverschmutzung von zwei Seiten: einerseits die funkelnden Lichter der Stadt unter uns und andererseits die magische Dunkelheit über dem Nationalpark Kalkalpen mit seinem wunderschönen Himmelszelt.

Lust auf Natur, auf eine Expedition der anderen Art? Dann begleite uns ins Reich der Nacht. Wir sehen uns draußen!

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Tiere

Wald

Wandererlebnis

Dambergstraße 14
St. Ulrich 4400
Österreich

St. Ulrich, 4400

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 10,00
Kinder:
€ 8,00
Telefon:  E-Mail:  Web: https://naturschauspiel.at/naturschauspiele/item/1109-die-natur-der-nacht-am-da… Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Vogelstimmen im Gesäuse

Vogelstimmen im Gesäuse

21. Mai |
Steiermark
Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Wer kennt noch die Vogelstimmen unserer heimischen Wälder? Wie klingt der "Finkenschlag" des Buchfinken, was kennzeichnet das melancholische Lied des Rotkehlchens und wodurch unterscheiden sich die Rufe der verschiedenen heimischen Spechte? In dieser Exkursion lernen wir die Gesänge jener heimischen Vogelarten kennen, die den Frühling im Bergwald einläuten.

Ziel: Kennenlernen heimischer Vogelstimmen und Bestimmung der Vögel im Nationalpark Gesäuse.

Leitung: Leander Khil

Wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, Fernglas (wenn vorhanden); Jause und Getränk nach eigenem Bedarf.

Nationalpark Pavillon Gstatterboden - Nationalpark Gesäuse

Beginn 07:00 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at

Buslinie G912
Haltestelle Bahnhof Gstatterboden

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen COVID19 Maßnahmen kurzfristig zu Änderungen von einzelnen Veranstaltungen kommen kann!

Findet die Veranstaltung bei jedem Wetter statt?
Ja, denn wir finden, der Nationalpark Gesäuse ist auch bei Regenwetter ein Erlebnis!

Darf ich meinen vierbeinigen Freund mitbringen?
Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt.

Wer ist Leander Khil?
Leander Khil, geb. 1988, Ornithologe und Naturfotograf. Autor des Bestimmungsbuches "Vögel Österreichs. Derzeit arbeitet er an Universum-Filmproduktionen und als Tourguide u.a. im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel.

Vogelstimmen im Gesäuse
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Zwei Personen paddeln auf ihren Boards die Enns entlang.

Flussexpedition auf der Enns - Steyr

22. Mai | Ab 13:00
Flussexpedition auf der Enns - Steyr Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf den Gipfel des Sauzahns.

Expedition Sauzahn

20. Mai | Ab 15:00
Expedition Sauzahn Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf die Enns bei Ternberg.

Flussexpedition auf der Enns - Ternberg

27. Mai | Ab 14:00
Flussexpedition auf der Enns - Ternberg Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Wanderern durchquert die Schlucht am Großen Bach im Hintergebirge.

Nationalpark Durchquerung

26. Mai | Ab 09:00
Nationalpark Durchquerung Weiterschnuppern
Image
Nationalpark Durchquerung - 3-tägig

Nationalpark Durchquerung - 3-tägig

26. Mai | Ab 09:00
Nationalpark Durchquerung - 3-tägig Weiterschnuppern
Image
Im Tal des Rotwildes

Im Tal des Rotwildes

24. Mai | Ab 00:00
Im Tal des Rotwildes Weiterschnuppern
Image
Vom Meeresgrund zum Almboden - Tour für geologisch Interessierte

Vom Meeresgrund zum Almboden - Tour für geologisch Interessierte

21. Mai | Ab 00:00
Vom Meeresgrund zum Almboden - Tour für geologisch Interessierte Weiterschnuppern
Image
Im Reich des Luchses

Im Reich des Luchses

21. Mai | Ab 00:00
Im Reich des Luchses Weiterschnuppern
Image
Eine Hirschkuh steht mit ihrem Kalb auf einer Lichtung im Wald.

Im Tal des Rotwildes - Sommer

24. Mai | Ab 18:00
Im Tal des Rotwildes - Sommer Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder betrachten Insekten in Becherlupen.

Ben und die 4 Elemente

22. Mai | Ab 14:30
Ben und die 4 Elemente Weiterschnuppern
Image
Der Ranger zeigt einer Gruppe von Besuchern die Spuren am Boden.

Im Reich des Luchses - Windischgarsten

21. Mai | Ab 09:00
Im Reich des Luchses - Windischgarsten Weiterschnuppern
Image
Bergschuhe in den Bergen

Wanderführer-Grundmodul in Spital am Pyhrn

26. Mai | Ab 09:00
Wanderführer-Grundmodul in Spital am Pyhrn Weiterschnuppern
Image
Kinder beim Betrachten von Insekten

Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung

23. Mai | Ab 08:00
Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung Weiterschnuppern
Image
Weg in den Wald

Wald-Auszeit für mich

20. Mai | Ab 15:00
Wald-Auszeit für mich Weiterschnuppern
Image
Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

20. Mai | Ab 14:00
Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land Weiterschnuppern
Image
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

20. Mai | Ab 10:00
Kräuterbrunch im Obstgarten Weiterschnuppern
Image
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

22. Mai | Ab 10:00
Kräuterbrunch im Obstgarten Weiterschnuppern
Image
mit dem ebike kurpark naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

21. Mai | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

20. Mai | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Image
no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

21. Mai | Ab 13:30
Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Haunschmid

Bio-Bauernhof Haunschmid

Kollmitzberg
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Schöttelbauer

Biohof Schöttelbauer

Rosenau am Hengstpaß
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Teufel

Biohof Teufel

Lunz am See