47.7202557, 14.3280156

Familien, Gruppen, Kinder, Schulen
Geführte Exkursionen

Rückkehr auf leisen Pfoten.

In der Nationalpark Kalkalpen Region ist der Luchs wieder heimisch. Die große Waldkatze mit den auffälligen Pinselohren lebt sehr heimlich im Reichraminger Hintergebirge und Sengsengebirge. Der Ranger erzählt Wissenswertes über die Lebensweise des Luchses und mit welchen Methoden Luchs-Hinweise im Nationalpark gesammelt werden.

Die Nationalpark Kalkalpen Region spielt bei der Rückkehr des Luchses im Alpenraum eine Schlüsselrolle.

Nach langer Abwesenheit kehrte der Luchs in den späten 1990er Jahren wieder in unsere Region zurück. Im Jahr 2000 gelang das erste Fotofallenfoto im Nationalpark, seither gab es regelmäßig Luchs- Nachweise im Gebiet, allerdings immer nur von demselben Individuum.

Um ein neuerliches Verschwinden des Luchses in der Region zu verhindern, führte der Nationalpark Kalkalpen bestandsstützende Maßnahmen durch. Damit soll eine dauerhafte Luchspopulation in den oberösterreichischen Kalkalpen etabliert werden.
Seit 2011 wurden insgesamt fünf freilebende Luchse von der Schweiz in den Nationalpark Kalkalpen umgesiedelt. Die ersten drei Tiere waren die Luchsweibchen Freia und Kora sowie das Luchsmännchen Juro. Anhand der Daten ihrer Halsbandsender sind interessante Rückschlüsse auf den Aufenthalt und das Verhalten der Luchse möglich.
Die Weibchen und das Männchen fanden auch zueinander und so gab es 2012 erstmals seit über 150 Jahren den gesicherten Nachweis über Luchsjunge in der Nationalpark Kalkalpen Region.

Luchse leben sehr heimlich und sind gar nicht so einfach nachzuweisen. Mit welchen Methoden werden Luchshinweise im Nationalpark Kalkalpen gesammelt?

Bei dieser Info- Tour in Begleitung eines Nationalpark Rangers erfahren Sie viel Wissenswertes über die Lebensweise der großen, scheuen Waldkatze mit den auffälligen "Pinselohren".

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Tiere

Wandererlebnis

Windischgarsten 4580
Österreich

Windischgarsten, 4580

Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 15,00
Kinder:
€ 9,00

Roman Paumann, Bernhard Sulzbacher, Rudolf Grall, Ernst Lichtenwöhrer, Robert Pröll; (Nationalpark Kalkalpen Ranger)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://naturschauspiel.at/naturschauspiele/im-reich-des-luchses- Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Birkhahnbalz im Gebirge

Birkhahnbalz im Gebirge

22. Mai |
Steiermark
Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

€ 265,00 pro Teilnehmer:in

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen COVID19 Maßnahmen kurzfristig zu Änderungen von einzelnen Veranstaltungen kommen kann!

Trittfestigkeit und Kondition für längere Bergtour erforderlich!

Die morgendliche Balz des Birkwildes im Bergwald als eindrucksvolles Naturerlebnis fotografisch festhalten.

Gegen drei Uhr früh in finsterer Nacht zum Ansitz unterwegs zu sein, langsam den erwachenden Tag erleben, das immer lauter werdende Vogelkonzert, welches mit der Morgendämmerung einher geht, und dann: das Blasen und Fauchen des ersten Hahns, der sich am Balzplatz einfindet... es ist ein unvergessliches Erlebnis, erst recht, wenn sich in unmittelbarer Abfolge die nächsten Hähne einstellen und der Balzgesang beginnt… ein magischer Moment inmitten einer fantastischen Bergwelt!

Leitung: Heinz Hudelist und Christian Mayer

Öffentliche Verkehrsmittel

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at

Buslinie G912
Haltestelle Bahnhof Gstatterboden

Übernachtung auf der Ennstaler Hütte, Kursleitung, Bildbesprechung

Nationalpark Pavillon in Gstatterboden

Beginn 17:00 Uhr

Wie viele Plätze bietet dieser Kurs?
Es können maximal 2 Personen pro Termin an diesem exklusiven Kurs teilnehmen.

Wer ist Heinz Hudelist?
Heinz Hudelist ist seit vielen Jahren als Fotograf beruflich tätig. Er ist Workshopleiter zu unterschiedlichen Themen der Fotografie. Seine Liebe zur Natur und Naturvermittlung zeigt sich auch in seiner Tätigkeit als Nationalpark Ranger und in seiner Mitgliedschaft im VTNÖ.

Wer ist Christian Mayer?
Christian Mayer ist ein erfahrener Berufsjäger der Steiermärkischen Landesforste!

Birkhahnbalz im Gebirge
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Bergschuhe in den Bergen

Wanderführer-Grundmodul in Spital am Pyhrn

26. Mai | Ab 09:00
Wanderführer-Grundmodul in Spital am Pyhrn Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von drei Personen wandert mit Lamas und Alpakas am Fuße des Großen Priel

Mit Alpakas und Lamas in die Berge

28. Mai | Ab 10:00
Mit Alpakas und Lamas in die Berge Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Besuchern betrachtet gemeinsam mit dem Ranger einen Buchenstamm.

Welterbe Tour Nationalpark Kalkalpen - Windischgarsten/Hengstpass

28. Mai | Ab 09:00
Welterbe Tour Nationalpark Kalkalpen - Windischgarsten/Hengstpass Weiterschnuppern
Image
Eine Hirschkuh steht mit ihrem Kalb auf einer Lichtung im Wald.

Im Tal des Rotwildes - Sommer

24. Mai | Ab 18:00
Im Tal des Rotwildes - Sommer Weiterschnuppern
Image
Im Tal des Rotwildes

Im Tal des Rotwildes

24. Mai | Ab 00:00
Im Tal des Rotwildes Weiterschnuppern
Image
Orchideen und andere Frühlingsblüher

Orchideen und andere Frühlingsblüher

28. Mai | Ab 00:00
Orchideen und andere Frühlingsblüher Weiterschnuppern
Image
Nationalpark Durchquerung - 3-tägig

Nationalpark Durchquerung - 3-tägig

26. Mai | Ab 09:00
Nationalpark Durchquerung - 3-tägig Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Wanderern durchquert die Schlucht am Großen Bach im Hintergebirge.

Nationalpark Durchquerung

26. Mai | Ab 09:00
Nationalpark Durchquerung Weiterschnuppern
Image
Blick von oben auf die Enns bei Ternberg.

Flussexpedition auf der Enns - Ternberg

27. Mai | Ab 14:00
Flussexpedition auf der Enns - Ternberg Weiterschnuppern
Image
Schlossfest zum 10-Jahres-Jubiläum

Schlossfest zum 10-Jahres-Jubiläum

26. Mai | Ab 00:00
Schlossfest zum 10-Jahres-Jubiläum Weiterschnuppern
Image
Wildfleisch & Xeis Edelfisch Verkauf

Wildfleisch & Xeis Edelfisch Verkauf

27. Mai | Ab 09:00
Wildfleisch & Xeis Edelfisch Verkauf Weiterschnuppern
Image
Bauernmarkt

Bauernmarkt

26. Mai | Ab 07:00
Bauernmarkt Weiterschnuppern
Image
Stein- und Baugeschichten im Stift Admont

Stein- und Baugeschichten im Stift Admont

28. Mai | Ab 10:30
Stein- und Baugeschichten im Stift Admont Weiterschnuppern
Image
Geführte Schneeschuh-Wanderung

Geführte Schneeschuh-Wanderung

22. Mai | Ab 08:00
Geführte Schneeschuh-Wanderung Weiterschnuppern
Image
Wildes Wasser - Steiler Fels

Wildes Wasser - Steiler Fels

28. Mai | Ab 09:00
Wildes Wasser - Steiler Fels Weiterschnuppern
Image
Animal Collaborations - Eröffnung

Animal Collaborations - Eröffnung

22. Mai | Ab 18:00
Animal Collaborations - Eröffnung Weiterschnuppern
Image
Animal Collaborations

Animal Collaborations

23. Mai | Ab 09:00
Animal Collaborations Weiterschnuppern
Image
Die natürliche Kraft des wilden Waldes

Die natürliche Kraft des wilden Waldes

27. Mai | Ab 08:00
Die natürliche Kraft des wilden Waldes Weiterschnuppern
Image
Orchideenspaziergang

Orchideenspaziergang

26. Mai | Ab 09:00
Orchideenspaziergang Weiterschnuppern
Image
Erlebniszentrum Weidendom

Erlebniszentrum Weidendom

22. Mai | Ab 11:00
Erlebniszentrum Weidendom Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Attwengerhof

Attwengerhof

Traunkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bergbauernhof Möslhof

Bio-Bergbauernhof Möslhof

Aigen/E.
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Thonnerhof

Biobauernhof Thonnerhof

Aigen/E.
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Brückler

Biohof Brückler

Laussa
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen