Jugendliche einer Schulklasse streifen durch den Gschliefgraben.

47.918285070899, 13.801177740097

Gruppen, Mit Hund, Schulen
Geführte Exkursionen

Geologische Zonen und Naturgewalten.

Unsere Exkursion führt uns die strukturellen Umwälzungen am Traunsee-Ostufer in Gmunden vor Augen. Wir erforschen die verschiedenen geologischen Zonen und ihre natürlichen Erosionsprozesse. Dabei werden Maßnahmen zur Eindämmmung der Naturgewalten erläutert. Der Schauplatz Gschliefgraben konfrontiert uns eindrucksvoll mit den Grenzen und Möglichkeiten der Gestaltung durch Menschenhand.

Die Exkursion nimmt ihren Anfang im Kammerhof Museum Gmunden, das mit der Stadt-Regio-Tram gut erreichbar ist. Spezielle Ausstellungsstücke, wie Gesteine und Fossilien sowie anschauliche Landschaftsmodelle, vermitteln das nötige Hintergrundwissen.

Anschließend marschieren wir über die Traunbrücke und entlang der Schiffslände in den Ortsteil Weyer zur Talstation der Grünbergsteilbahn, mit der es bergwärts geht.
Die Wanderung vom Gipfel des Grünbergs zum Radmoos gibt einen Blick über das Bundesland OÖ von Norden nach Süden bis zum Gipfel des Hohen Dachsteins frei und zeigt die landschaftlichen Unterschiede und Schönheiten der verschiedenen geologischen Zonen rund um den Traunsee.

Nach ca. 30 Minuten erreichen wir den dicht bewaldeten Gschliefgraben. In freiem Gelände und über Forststraßen geht es durch seine spektakulären Erdströme dem Traunsee zu, wo man im Bereich fossilführender Felsklippen Versteinerungen sammeln darf.

Eindrucksvoll sind aber auch die Erosionsprozesse am Fuße der aus Dolomit aufgebauten Traunsteinwände. Hier kommt es immer wieder zu Steinschlägen, Felsstürzen und Vermurungen.

Die Spuren dieses Geschehens nehmen wir bei der optionalen Wanderung durch die sogenannte Kaltenbachwildnis wahr. Eindrucksvolles Wahrzeichen des spektakulären Weges ist der Felsturm Adlerhorst, wo einst Fischadler nisteten.

Endpunkt der Exkursion ist der Gasthof Hoisn Wirt, von wo wir per Linienschiff wieder zum Ausgangspunkt, dem Stadtplatz von Gmunden, fahren.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Wald

Wandererlebnis

frei buchbar

Kammerhofgasse 8
Gmunden 4810
Österreich

Gmunden, 4810

Kammerhofmuseum Gmunden

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 20,00
Kinder:
€ 15,00

Johannes Weidinger (Geologe)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://naturschauspiel.at/naturschauspiele/item/1120-abenteuer-gschliefgraben-… Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

16. Juni |
Niederösterreich
Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

Entdecke spielend mit deinen FreundInnen Pflanzen und Tiere des Waldes und begegne eben solchen auf dem Festgelände. Feiere mit uns einen unvergesslichen Geburtstag! Spiele, Spaß und die Organisation eines Kindergeburtstages werden von uns durchgeführt. Dabei werden den Kindern der Naturpark Landseer Berge, die Kelten und die Tiere am Erlebnisgelände des Burgbergs nähergebracht. Auf Wunsch können Schweine, Ziegen und Alpakas aus nächster Nähe kennengelernt, das Freilichtmuseum erkundet, Fladenbrot gebacken und der Aussichtsturm bestiegen werden.

 

Termine sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

Dauer und Preis orientieren sich am gewünschten Programm.

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände
Der Fährte folgen
in der Dunkelheit wurde ein Licht-Tipi aufgebaut, welches Insekten anlocken soll

Die Natur der Nacht im Naturpark Attersee-Traunsee

16. Juni |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

AUF ABENTEUERLICHEN PFADEN DURCHS STERNENWEITE WALDKAMMERGUT

Auf leisen Sohlen nähern wir uns einer unbekannten Welt. Wir spüren, hören und riechen noch bei Helligkeit, was uns die Vielfalt der Natur bietet. Mit einer Geschichte über die Jäger der Nacht stimmen wir uns und unsere Sinne langsam auf die Dunkelheit in dieser neuen Umgebung ein. Jetzt können wir endlich die Wunder erkennen - riesige Nachtfalter am Licht-Tipi, griechische Götter am Sternenhimmel und geisterhafte Laute in den Bäumen. Ein Gefühl der Verbundenheit mit der Nachtnatur entsteht.

Individuelle Termine ab 7 Personen auf Anfrage buchbar.
Anmeldung für individuelle Termine mind. 1 Woche vorher
 
VERBINDLICHE ANMELDUNG: 
wolfgang@naturcooltour.at, schnaitl@naturpark-attersee-traunsee.at
 
Treffpunkt:
Gasthof Schöberinger, Miglberg 26, 4852 Weyregg 
 
Mitzubringen:
Outdoor-Schuhwerk, wasserfeste Schuhe, dem Wetter angepasste Kleidung,
Trinkflasche, ev. Fotoapparat 
 
Kosten:
Kinder 5 € 
Erwachsene 10 € 
bei Schulgruppen für Schüler 5 € (Lehr/Begleitperson frei) 
 
Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 12 Personen 
 
Naturvermittler für die Nacht:
Wolfgang Marka
Clemens Schnaitl
Cornelia Erkner

Die Natur der Nacht im Naturpark Attersee-Traunsee
Der Fährte folgen
waldbaeume

Im Waldkammergut

16. Juni |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

IM WALDKAMMERGUT®
Auf verschiedenen Routen mit Förster Poidl Putz unterwegs im Aurachtal

Poidl teilt mit uns sein Wissen über die Funktionen des Waldes, Pflege, Schutz und vielfältige Nutzung der Bäume; über Jagd und Wild, Vogel- und Naturschutz, sowie Tiere, Pflanzen und Kräuter im Naturpark Attersee-Traunsee. Auch gehen wir der Frage nach, wie der Wald in der Blütezeit der Salzgewinnung genutzt wurde und wie heute und welche aktuellen Veränderungen besonderen Einfluss auf den Wald haben. Die Führungen bieten durch die jeweilige Anpassung an aktuelle Forstarbeiten, Jahreszeit und Witterung besonders viel Abwechslung.

Eine Führung im Rahmen von Naturschauspiel.

 

Diese Führung kann ab 7 Personen individuell gebucht werden.

 

Anfrage: Leopold Putz, Mobil: 0664-5456516, Email: leopold.putz@bundesforste.at

Kosten: Kinder 5 €, Erwachsene 10 €

Im Waldkammergut
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Jugendliche einer Schulklasse streifen durch den Gschliefgraben.

Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer

17. Juni | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer Weiterschnuppern
Image
Johannes Weidinger erklärt anhand einer Karte die geologischen Besonderheiten der Kaltenbachwildnis.

Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis

18. Juni | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

23. Juni | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

17. Juni | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
Der Förster geht durch den Wald. In der Hand hält er einen Gehstock.

Wald der Zukunft - Grünau im Almtal

17. Juni | Ab 09:30
Wald der Zukunft - Grünau im Almtal Weiterschnuppern
Image
Maria Hageneder erklärt zwei Teilnehmerinnen die Eigenheiten eines Blattes.

Naturgenuss am Almfluss

18. Juni | Ab 09:30
Naturgenuss am Almfluss Weiterschnuppern
Image
Ein schwarz-gelb gefleckter Käfer krabbelt über den steinigen Boden.

Mission Insekten

21. Juni | Ab 09:00
Mission Insekten Weiterschnuppern
Image
Eine Wildbiene saugt Nektar aus einer Kleeblüte.

Mission Wildbiene

22. Juni | Ab 09:00
Mission Wildbiene Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin zeigt den Kindern der Schulklasse verschiedene Fundstücke.

Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal

17. Juni | Ab 09:00
Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal Weiterschnuppern
Image
in der Dunkelheit wurde ein Licht-Tipi aufgebaut, welches Insekten anlocken soll

Die Natur der Nacht im Naturpark Attersee-Traunsee

17. Juni | Ab 00:00
Die Natur der Nacht im Naturpark Attersee-Traunsee Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

18. Juni | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Image
Kinder betrachten fasziniert die Graugänse vor der Konrad Lorenz Forschungsstelle.

Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz

21. Juni | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Teilnehmerinnen betrachtet Pflanzen im Moor.

Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor

17. Juni | Ab 09:30
Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor Weiterschnuppern
Image
Ein Junge hockt direkt vor einer Graugans nahe am Wasser.

Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen

22. Juni | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen Weiterschnuppern
Image
Auf der Suche nach den Wassermonstern stehen die Kinder am Bach und schauen durch Lupen auf die Unterseite von Bachsteinen

Aliens im Bach

19. Juni | Ab 00:00
Aliens im Bach Weiterschnuppern
Image
Mit Taucherbrille und -anzug durch den Wald getaucht

Auf Tauchgang im Waldmeer

19. Juni | Ab 00:00
Auf Tauchgang im Waldmeer Weiterschnuppern
Image
drei Kinder pressen Obstsaft an einer kleinen mobilen Obstpresse

Schlaraffenland Streuobstwiese

19. Juni | Ab 00:00
Schlaraffenland Streuobstwiese Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin erzählt den anwesenden Personen als Hexe verkleidet die Geschichte des Perlfisches.

Gerli, die Hexe vom Gerlhamer Moor

20. Juni | Ab 13:00
Gerli, die Hexe vom Gerlhamer Moor Weiterschnuppern
Image
Liebespärchen in der Streuobstwies beim verkosten von Kräuterprodukten aus erotisierenden Wildkräutern

50 shades of green

18. Juni | Ab 00:00
50 shades of green Weiterschnuppern
Image
getrocknete Pflanzenteile zum herstellen von Pflanzenfarben in rosa, lila, braun, ...

Heute machen wir blau

19. Juni | Ab 00:00
Heute machen wir blau Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Attwengerhof

Attwengerhof

Traunkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon Bauernhof Kasleitner

Bauernhof Kasleitner

Tiefgraben
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Ferienhof Hochbrandt

BIO-Ferienhof Hochbrandt

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Urlaubshof Dansbach

Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Gschwandt

Biohof Gschwandt

Roßleithen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Joglbauer

Biohof Joglbauer

Henndorf
Urlaub am Bauernhof Icon Familienbauernhof Pernkopf

Familienbauernhof Pernkopf

St. Pankraz

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Attwengerhof

Attwengerhof

Icon Pin_brownTraunkirchen
Urlaub am Bauernhof: Attwengerhof
Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Baby- und Kinderbauernhof Riegler

Icon Pin_brownRoßleithen

Am Baby- und Kinderbauernhof Riegler warten 9 verschiedene Tierarten zum Kennenlernen. Ein großer Spielplatz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und tolle Spielsachen garantieren einen fröhlichen Familienurlaub. Entspannen Sie in unserer Sauna oder im Wellnessraum mit Infrarotkabine und Dampfdusche.

Mit der Pyhrn-Priel-Card lässt sich die gesamte Region mit Seilbahnen, Sommerrodel, Bädern, Museen, usw. erobern. Die Card ist im Preis inkludiert.

Urlaub am Bauernhof: Baby- und Kinderbauernhof Riegler
Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Icon Pin_brownScharnstein
Urlaub am Bauernhof: Bammer im Herndlberg