Feuchtwiesen-Prachtnelke

47.977074342131, 16.224773533538

Familien, Gruppen, Kinder
Geführte Exkursionen

Die Schweizerwiese ist eine der letzten Feuchtwiesen der Region mit herausragenden Raritäten wie der Feuchtwiesen-Prachtnelke und der Breitstirnigen Plumpschrecke. Sie wurde 20 Jahre nicht mehr bewirtschaftet und war leider stark verbuscht. Die Stadtgemeinde Bad Vöslau hat sie angekauft, um sie zu retten. Überzeuge Dich selbst vom großartigen Fortschritt des im Jahr 2020 gestarteten Wiederherstellungsprojekts und entdecke mit unseren Biolog*innen zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen, sowie ihre Anpassungen an diesen besonderen Lebensraum.

Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: Eintritt frei
Bitte mitbringen: feste Schuhe

Treffpunkt: nördliches Ende Schilfweg (Bad Vöslau)

Bei Schlechtwetter kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Bitte informiere Dich im Zweifelsfall eine Stunde vor Beginn unter 0650/65 19 783.

Pflanzen

Tiere

Schilfweg
Bad Vöslau 2540
Österreich

Bad Vöslau, 2540

Ende Schilfweg


Kostenlos


Irene Drozdowski, Alexander Mrkvicka (Ökologin, Botaniker)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Die Wilhelm-Swarovski-Beobachtung-Warte am Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe in Heiligenblut

Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

26. Sep |
Kärnten
Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Mit einer Wegübersicht beim Tunnelportal auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe startet der Themenweg. Schon nach wenigen Schritten entdeckt man die ersten mehrsprachigen Texttafeln, mit denen die Sage vom Pasterzengletscher und den Bergnamen der Umgebung beginnt. In den Wegabschnitten, zwischen den einzelnen Tunneln, kann der Besucher immer wieder einen Blick auf das imposante Gegenüber, den Großglockner, erhaschen. Im zweiten Teil des Tunnelsystems erfährt man spannende Details über Gold, Wasser und Bergkristall – die Schätze des Alpenraums. Die „Wasserorgel“ und eine Reihe anderer Überraschungen bringen den Besucher zum Staunen.

Entlang des Panoramaweges hat man den imposanten Großglockner und der Pasterze vor Augen. Die Tour führt zur eindrucksvollen Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte, wo man mithilfe der leistungsstarken Teleskope viele Murmeltiere und Steinböcke beobachten kann. 
Bevor man sich wieder auf den Rückweg zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe macht, sollte man das Panorama inmitten der Bergwelt noch einmal in aller Ruhe genießen.

Besonderheit: 
Bei dieser Tour kann man die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die auf Grund von besonderen klimatischen Bedingungen nur hier und in Innerasien, im arktischen Amerika, in Island, Spitzbergen und auf Grönland zu finden ist, kennenlernen.

Wichtige Informationen: 
Täglich vom 12. Juli bis 26. September, Beginn: 10.30 Uhr und 13.30 Uhr, Dauer: ca. 1 Stunde. Führung kostenlos (exkl. Maut Glocknerstraße). Empfohlen wird stabiles Schuhwerk, warme und wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause.

Möglichkeit einer Einkehr bei den Gastronomiebetrieben auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Hunde an der Leine erlaubt.

Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Felsige Trockenrasen in Bad Vöslau

Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetage in Bad Vöslau

29. Sep | Ab 09:00
Naturschutz mit Schere, Säge und Hacke - Trockenrasenpflegetage in Bad Vöslau Weiterschnuppern
Image
Wein & Kultur in Sigless

Wein & Kultur in Sigleß

27. Sep | Ab 00:00
Wein & Kultur in Sigleß Weiterschnuppern
Image
Smaragdeidechse im Trockensteinmauerspalt

Biosphere Volunteer - Mukental/Döbling

2. Okt. | Ab 10:00
Biosphere Volunteer - Mukental/Döbling Weiterschnuppern
Image
Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete

Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete

27. Sep | Ab 08:00
Eine Wanderung durch zwei Naturschutzgebiete Weiterschnuppern
Image
Kunst im Naturpark zu allen 4 Jahreszeiten

Kunst im Naturpark zu allen 4 Jahreszeiten

2. Okt. | Ab 13:00
Kunst im Naturpark zu allen 4 Jahreszeiten Weiterschnuppern
Image
Wanderung ins Herz der Natur

Wanderung ins Herz der Natur

2. Okt. | Ab 14:00
Wanderung ins Herz der Natur Weiterschnuppern
Image
Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf

Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf

27. Sep | Ab 08:00
Kultur.Geschichten.Weg Schattendorf Weiterschnuppern
Image
Schuhmühle mit Dauerausstellung

Schuhmühle mit Dauerausstellung

27. Sep | Ab 08:00
Schuhmühle mit Dauerausstellung Weiterschnuppern
Image
Archäologiewanderweg

Archäologiewanderweg

27. Sep | Ab 08:00
Archäologiewanderweg Weiterschnuppern
Image
Meditatives Schreiben in der Natur

Meditatives Schreiben in der Natur

3. Okt. | Ab 09:00
Meditatives Schreiben in der Natur Weiterschnuppern
Image
Netzwerk Tullnerfeld

Kick-Off Veranstaltung "Netzwerk Natur Tullnerfeld"

30. Sep | Ab 18:30
Kick-Off Veranstaltung "Netzwerk Natur Tullnerfeld" Weiterschnuppern
Image
Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

27. Sep | Ab 00:00
Kindergeburtstag am Keltenfestgelände Weiterschnuppern
Image
Geführtes Programm durch das Keltendorf

Geführtes Programm durch das Keltendorf

27. Sep | Ab 00:00
Geführtes Programm durch das Keltendorf Weiterschnuppern
Image
Erlebnistag Bauernhof

Erlebnistag Bauernhof

27. Sep | Ab 00:00
Erlebnistag Bauernhof Weiterschnuppern
Image
Naturwunder Hackelsberg

Naturwunder Hackelsberg - Herbstwanderung

2. Okt. | Ab 10:00
Naturwunder Hackelsberg - Herbstwanderung Weiterschnuppern
Image
Survival-Spezial: Pflanzliche Notnahrung im Herbst

Survival-Spezial: Pflanzliche Notnahrung im Herbst

2. Okt. | Ab 09:00
Survival-Spezial: Pflanzliche Notnahrung im Herbst Weiterschnuppern
Image
Sabines Lamawanderungen

Sabines Lamawanderungen

27. Sep | Ab 00:00
Sabines Lamawanderungen Weiterschnuppern
Image
Bauernmarkt Kobersdorf

Bauernmarkt in Kobersdorf

2. Okt. | Ab 09:00
Bauernmarkt in Kobersdorf Weiterschnuppern
Image
Sandeck: Ein Blick in die Naturzone

Sandeck: Ein Blick in die Naturzone

28. Sep | Ab 13:00
Sandeck: Ein Blick in die Naturzone Weiterschnuppern
Image
no reuse Die Wiese lebt

Die Wiese lebt

3. Okt. | Ab 14:00
Die Wiese lebt Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Sankt Corona am Wechsel
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Wiesen
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Resch

Biohof Resch

Rauchenwarth
Urlaub am Bauernhof Icon Pension Seyring

Pension Seyring

Seyring
Urlaub am Bauernhof Icon Weingut Hauerhof 99

Weingut Hauerhof 99

Kritzendorf-Klosterneuburg

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger

Icon Pin_brownSankt Corona am Wechsel
Urlaub am Bauernhof: Bauernhof Dissauer Fam. Rosinger
Biohof Preisegger

Biohof Preisegger

Icon Pin_brownWiesen
Urlaub am Bauernhof: Biohof Preisegger
Biohof Resch

Biohof Resch

Icon Pin_brownRauchenwarth

Unser Biohof liegt inmitten eines kleinen Dorfes, nahe der Großstadt Wien und dem Flughafen. Bei uns können Sie richtigen Landurlaub genießen: Starten Sie mit einem herzhaften Bio Frühstück in den Tag, genießen Sie die Landluft, die Sicht bis Wien und den Schneeberg und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Entspannen Sie in unserer Infrarotkabine oder kühlen Sie sich in unserem Pool ab. Am Abend können Sie wählen zwischen einem Italiener und zwei Heurigen, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.

Urlaub am Bauernhof: Biohof Resch