Höckerschwan beim Start aus dem Wasser

47.506667, 10.716347

Familien, Kinder, Schulen
Geführte Exkursionen

Wer glaubt, man müsste weit reisen, um Wildnis zu erleben, kommt bei Pflach ins Staunen. Nur ein paar Schritte von der Ortschaft entfernt steht man schon mitten in der dichten, feuchten Aulandschaft des Tiroler Lechs. Regelmäßig wird dieses Gebiet von Hochwasser überschwemmt. Die Landschaft ändert dadurch ihr Gesicht. Tiere und Pflanzen haben sich auf erstaunliche Weise an diese Dynamik angepasst.

Auf einem abwechslungsreichen, leicht zu gehenden Weg führen unsere Naturparkführer*innen durchs Gelände: Auf den Vogelturm, am Ufer des Lechs entlang und in den Auwald hinein. Mit etwas Glück bekommt man hier auch so manche seltenen Bewohner, darunter Amphibien und zahlreiche Vögel, zu Gesicht. Wer danach noch selbst auf Entdeckungsreise gehen möchte: der Vogelerlebnispfad Pflach und der Vogelbeobachtungsturm laden zum Bleiben ein.

Für alle Altersstufen geeignet!

Ausrüstung: wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, evtl. Fernglas    
Kosten: Erwachsene: € 8,00 | Jugendliche (15 -18 Jahre): € 4,00 | Kinder bis 15 Jahre / Gäste Naturpark-Partnerbetriebe / Aktiv Card: kostenlos  

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Veranstaltungen die jeweils gültigen Bestimmungen in Zusammenhang mit COVID-19!

Tiere

Wald

Wasser

Kohlplatz 7
Pflach 6600
Österreich

Pflach, 6600

Vogelbeobachtungsturm im Gewerbegebiet

-
-
-
-
-

Erwachsene:
€ 8,00
Kinder:
Gratis

Naturpark Tiroler Lech

Telefon:  E-Mail:  Web: https://veranstaltungen.naturpark-tiroler-lech.at/events/ Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Sandlebensräume mitten in Europa

Sandlebensräume mitten in Europa

25. Sep Ab 13:30 |
Burgenland
Icon Pin_brown

Hauswiese
Illmitz 7142
Österreich

Illmitz, 7142

Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Entlang des Ostufers des Neusiedler Sees erstreckt sich ein 25 km langer Sandwall - der sogenannte Seedamm. Hier wachsen Pflanzen, die sich an Trockenheit und Hitze angepasst haben. An offenen, vegetationsfreien Stellen bauen Insekten wie die Kreiselwespe ihre Nester. Und auch der Wiedehopf nutzt das lockere Substrat, um mit seinem pinzettenförmigen Schnabel darin nach Nahrung zu suchen. Entdecke gemeinsam mit unseren Rangerinnen oder Rangern diesen seltenen Lebensraum!
Treffpunkt der Tour ist beim Nationalparkzentrum. Von hier aus können entsprechende Exkursionspunkte mit dem PKW angefahren werden (eigener PKW nicht zwingend erforderlich), die Tour findet grundsätzlich aber zu Fuß statt. Für die Dauer der Tour stehen der Gruppe Swarovski Optik-Ferngläser sowie ein Spektiv zur Verfügung.

Sandlebensräume mitten in Europa
Der Fährte folgen
no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

25. Sep Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide
Der Fährte folgen
Nationalpark Ranger Team

Rent a Ranger

25. Sep Ab 22:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Döllach 14
Großkirchheim 9843
Österreich

Großkirchheim, 9843

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher/-innen des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Lernen Sie den Nationalpark ganz persönlich kennen! Für spezielle Wanderungen im kleinen Kreis haben Sie die Möglichkeit, Nationalpark Ranger für sich zu buchen.

Kosten:
Ganztagestour:  210.-
Halbtagestour: 125.-

Teilnehmer: wegen Corona max. 9 Personen

Buchung: unter Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Rent a Ranger
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Höckerschwan beim Start aus dem Wasser

Auwaldsafari

2. Okt. | Ab 09:30
Auwaldsafari Weiterschnuppern
Image
Exkursiongruppe auf der blühenden Alm

Kräuterspaziergang

30. Sep | Ab 14:00
Kräuterspaziergang Weiterschnuppern
Image
Röhrender Hirsch

Wenn die Hirsche röhren…

26. Sep | Ab 16:30
Wenn die Hirsche röhren… Weiterschnuppern
Image
Nature Watch Karwendelschlucht

Nature Watch Karwendelschlucht

28. Sep | Ab 09:15
Nature Watch Karwendelschlucht Weiterschnuppern
Image
Naturexkursionen Gleirschklamm

Nature Watch Gleirschklamm

30. Sep | Ab 09:15
Nature Watch Gleirschklamm Weiterschnuppern
Image
Issanger

Wandern wie früher

27. Sep | Ab 09:00
Wandern wie früher Weiterschnuppern
Image
Unterwegs am Blumenlehrpfad

Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

26. Sep | Ab 09:45
Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Weiterschnuppern
Image
Topf mit Käs-Knöpfle

Käsknöpfle-Kochkurs

30. Sep | Ab 17:00
Käsknöpfle-Kochkurs Weiterschnuppern
Image
biosphärenpark.haus im Biosphärenpark Großes Walsertal

Montagsführung im biosphärenpark.haus

28. Sep | Ab 11:00
Montagsführung im biosphärenpark.haus Weiterschnuppern
Image
Natur Exklusiv Rangerführung

Natur Exklusiv Rangerführung

28. Sep | Ab 10:30
Natur Exklusiv Rangerführung Weiterschnuppern
Image
Walder Alm

Almzeit im Naturpark Karwendel

25. Sep | Ab 09:30
Almzeit im Naturpark Karwendel Weiterschnuppern
Image
Lamsenjochhütte

Genusstour auf die Lamsenjochhütte

30. Sep | Ab 08:30
Genusstour auf die Lamsenjochhütte Weiterschnuppern
Image
Feilkopf Wanderung

Nature Watch Feilkopf

30. Sep | Ab 09:30
Nature Watch Feilkopf Weiterschnuppern
Image
historisches Bild vom Magnesitbergwerk

Magnesitbergwerk Tux

29. Sep | Ab 10:00
Magnesitbergwerk Tux Weiterschnuppern
Image
Herbststimmung in der Glocke

Naturjuwel Glocke

30. Sep | Ab 10:00
Naturjuwel Glocke Weiterschnuppern
Image
Der rauschende Talbach

Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall

1. Okt. | Ab 09:00
Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall Weiterschnuppern
Image
Blick auf Mayrhofen

Gemütliche Ortsrunde durch Mayrhofen

28. Sep | Ab 13:15
Gemütliche Ortsrunde durch Mayrhofen Weiterschnuppern
Image
no reuse 20 irrlichter und moorgeister

Irrlichter und Moorgeister

26. Sep | Ab 16:30
Irrlichter und Moorgeister Weiterschnuppern
Image
Im Rangerlab

Besucherzentrum Mallnitz -Herbstprogramm in den rangerlabs

25. Sep | Ab 10:30
Besucherzentrum Mallnitz -Herbstprogramm in den rangerlabs Weiterschnuppern
Image
no reuse 20 naturerlebnis loeckenmoos

Naturerlebnis Löckenmoos

27. Sep | Ab 09:30
Naturerlebnis Löckenmoos Weiterschnuppern
Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Umhausen
Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Warth
Haus Lentsch

Haus Lentsch

Kaunerberg

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Icon Pin_brownUmhausen

Unser Appartementhaus & Bio Bauernhof im Landhausstil liegt inmitten unberührter Natur im Ötztal. Bei uns können Sie 24 Stunden die Seele baumeln lassen.

Starten Sie mit einem herzhaften Bio-Frühstück in den Tag, genießen Sie dann die wunderschöne Natur und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Sie können auf unserem Reitplatz eine Runde reiten, oder Sie machen eine Kutschenfahrt mit unseren Haflingern, erobern einen Gipfel, Radeln berg auf und ab (auch mit unseren E-bikes möglich) oder suchen den Schatz beim Geochaching. Bei uns in Niederthai gibt es jede Menge zum Entdecken.

Nach der Anstrengung entspannen Sie in unserer neuen Wellness Oase mit Panormasauna, Infrarotkabine, Massage, Kneippbecken, Teebar und einem Ruheraum aus Zirbenholz. Am Abend können sie sich entweder selbst in ihrer Küche verpflegen, oder sie lassen sich in einem der vielen Restaurants und Hotels in unmittelbarer Nähe verwöhnen.

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Icon Pin_brownWarth
Haus Lentsch

Haus Lentsch

Icon Pin_brownKaunerberg

 Kaunerberg und Umgebung ermöglichen Ihnen den Sommer- sowie Winterurlaub aktiv zu gestalten. Es gibt nichts Schöneres, als bei Sonnenschein in den Bergen unterwegs zu sein. Begegnungen mit Menschen, die einfach auch nur die Ruhe suchen. Ausgeglichen werden Sie wieder in den Alltag zurückkehren,