48.2083537, 16.3725042

Kurse / Workshops

Dieser After-Workshop richtet sich an Balkon- und TopfgärtnerInnen. Vorkenntnisse sind willkommen, aber nicht erforderlich. Laus und Pilz machen auch vor dem Balkongarten nicht Halt. Ein Blick auf ein biologisches Gleichgewicht auch am Balkon macht Sinn, um selbst in kleinen Balkongärten gesundes Bio-Gemüse und frische Bio-Kräuter zu ziehen und zu ernten.

Pflanzen

Lebensmittel / Ernährung

Garten

Wien 1070
Österreich

Wien, 1070


Erwachsene:
€ 39,00
Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Image
Was machen unsere Vögel im Winter

Was machen unsere Vögel im Winter?

5. Jan. | Ab 10:00
Was machen unsere Vögel im Winter? Weiterschnuppern
Image
Winterliche Beobachtungen im Hörndlwald

Winterliche Beobachtungen im Hörndlwald

20. Jan. | Ab 08:50
Winterliche Beobachtungen im Hörndlwald Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

ARCHE NOAH Lehrgang Obstanbau im Selbstversorgergarten

15. März | Ab 09:00
ARCHE NOAH Lehrgang Obstanbau im Selbstversorgergarten Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Biologischer Pflanzenschutz am Balkon

13. Juni | Ab 18:30
Biologischer Pflanzenschutz am Balkon Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Eigene Erde herstellen auf Terrasse und Balkon

11. Apr. | Ab 18:30
Eigene Erde herstellen auf Terrasse und Balkon Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Essbare Blütenvielfalt am Balkon

27. Juni | Ab 18:30
Essbare Blütenvielfalt am Balkon Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Mischkultur, Fruchtfolge & Co auf kleinem Raum

16. Mai | Ab 09:00
Mischkultur, Fruchtfolge & Co auf kleinem Raum Weiterschnuppern
Image
Pilzanbau auf Kaffeesud

Pilzanbau auf Kaffeesud

21. Sep | Ab 09:00
Pilzanbau auf Kaffeesud Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Salatvielfalt übers ganze Jahr ernten

16. Mai | Ab 18:30
Salatvielfalt übers ganze Jahr ernten Weiterschnuppern
Image
Stecklingsvermehrung

Stecklingsvermehrung

6. Juni | Ab 18:30
Stecklingsvermehrung Weiterschnuppern
Image
Vom Samen zum Samen

Vom Samen zum Samen - einfache Kulturen am Balkon selbst vermehren

25. Juli | Ab 18:30
Vom Samen zum Samen - einfache Kulturen am Balkon selbst vermehren Weiterschnuppern
Image
BiosphereVolunteer

Biosphere Volunteer - Neophytenbekämpfung im Lainzer Tiergarten

21. Juni | Ab 09:00
Biosphere Volunteer - Neophytenbekämpfung im Lainzer Tiergarten Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Fledermäuse - Führung im Lainzer Tiergarten

| Ab
Fledermäuse - Führung im Lainzer Tiergarten Weiterschnuppern
Image
Der Eisvogel   Fließgewässer als Netzwerk für ein schillerndes Juwel

Der Eisvogel – Fließgewässer als Netzwerk für ein schillerndes Juwel

13. Febr. | Ab 18:00
Der Eisvogel – Fließgewässer als Netzwerk für ein schillerndes Juwel Weiterschnuppern
Image
Die Wiederkehr des Habichtskauzes in den Nordalpen – aktuelle Situation und Ausblick

Die Wiederkehr des Habichtskauzes in den Nordalpen – aktuelle Situation und Ausblick

3. Apr. | Ab 18:30
Die Wiederkehr des Habichtskauzes in den Nordalpen – aktuelle Situation und Ausblick Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Informationsabend: Vereinsreise 2019 nach Slowenien

8. Apr. | Ab 18:00
Informationsabend: Vereinsreise 2019 nach Slowenien Weiterschnuppern
Image
Vorfrühling in den Praterauen

Vorfrühling in den Praterauen

23. Febr. | Ab 09:00
Vorfrühling in den Praterauen Weiterschnuppern
Image
Winterliche Vogelbeobachtung an der Donau

Winterliche Vogelbeobachtung an der Donau

10. Febr. | Ab 09:30
Winterliche Vogelbeobachtung an der Donau Weiterschnuppern
Image
Wintergemuese II

Wintergemüse II - Ernten im Schnee

26. Jan. | Ab 09:00
Wintergemüse II - Ernten im Schnee Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Bio-Balkongärtnern

1. März | Ab 17:00
Bio-Balkongärtnern Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

6. Apr. | Ab 15:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

7. Apr. | Ab 08:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag

1. Mai | Ab 09:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter