Entdeckungsreise Wald & Moor

48.860010484416, 15.135877142231

Gruppen, Kinder, Schulen
Projekttage

Mit unseren WaldpädagogInnen den Naturpark erleben

Bei dieser Führung steht das Erleben und Erfahren der Natur mit allen Sinnen im Vordergrund.
Gemeinsam entdecken wir die Besonderheiten, die uns in der Natur umgeben. Durch Ausprobieren, Experimentieren, Forschen, Lernen und Spielen werden alle Sinne sensibilisiert, und Kreativität, Selbstständigkeit
und soziales Lernen gefördert.

Thematisch stehen für dieses Programm 2 Module zur Auswahl:

Modul 1: Dienstleister Natur
Wald und Moor mit anderen Augen betrachtet: Was leistet die Natur eigentlich für uns Menschen? Welchen Einfluss haben Wälder und Moore auf die Landschaft, den Boden, das Wasser und die Luft, sowie auf die Tier- und Pflanzenwelt? Warum werden Bäume gefällt und wie lange dauert es, bis so ein Baum „erwachsen“ ist?

Modul 2: Waldbewohner
Der Wald bietet vielen unterschiedlichen Lebewesen ein Zuhause, von winzig kleinen Käfern und Insekten bis hin zu großen Säugetieren wie Rehen und Wildschweinen. Aber auch unterschiedlichste Pflanzenarten kann man hier beobachten. Habt ihr schon einmal genau hingeschaut und entdeckt, welche Bäume in unseren Wäldern wachsen?

Termin: auf Anfrage, Dienstag - Samstag, von April - Oktober
Dauer: 4 Stunden (mit Pausen)
Preis: € 12,00 pro SchülerIn, für Gruppen ab 10 SchülerInnen. Bis 9 SchülerInnen Pauschalpreis € 120,00
Teilnehmer: max. 25 pro Gruppe
Altersgruppe: 4 - 12 Jahre
Bildungsinhalte: Ökosystem Wald, Mensch & Natur
Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, ev. Sonnenschutz, Getränk & Jause

Pflanzen

Wald

Wandererlebnis

frei buchbar

Waidhofener Straße 80
Heidenreichstein 3860
Österreich

Heidenreichstein, 3860

Treffpunkt: Naturparkzentrum

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.naturpark-heidenreichsteiner-moor.at/ Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Blütenmeer im Kräutergachtl

Kräutergachtl in Hippach

2. Aug. |
Tirol
Veranstalter: Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Entdecke gemeinsam mit uns den erst 2017 liebevoll errichteten und bepflanzten Kräutergarten beim Widum in Hippach - kurz Kräutergachtl!
Der Lern- und Schaugarten ist in Form einer Sonne und eines Regenbogens angelegt und dank des Einsatzes zahlreicher freiwilliger Helfer entstanden. Auf kleinstem Raum findest Du mehr als 150 einheimische Pflanzen.
Lass Dich an diesem besonderen Kraftplatz verzaubern und lausche dem alt überlieferten Wissen unserer Kräuterfrauen.

BUCH-TIPP: Siegrid Hirsch und Felix Grünberger: Die Kräuter in meinem Garten, Freya Verlag – im Naturparkhaus im Bergsteigerdorf
Ginzling erhältlich!

Für Gäste von Naturpark Partnerbetrieben und Naturpark-Mitglieder kostenlos.

Anmeldung unbedingt erforderlich, unter nebenstehendem Link "Mitmachen & Anmeldung"

Kräutergachtl in Hippach
Der Fährte folgen
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

2. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Die reizvolle Streuobst-Landschaft im Obst-Hügel-Land lädt uns zu genussvollen Wanderungen ein. Im Frühling begeistern uns die zauberhaften Blüten der vielen Obstbäume, im Sommer und Herbst die Vielfalt an Früchten. Das Obst ist Basis für zahlreiche Naturpark-Spezialitäten, wie Edelbrände, Marmeladen, Säfte, Most oder Cider. Obstbau und Mosterzeugung haben einen hohen Stellenwert in den Naturparkgemeinden, Scharten ist bekannt für seine Kirschen, St. Marienkirchen gilt als Mosthauptstadt Oberösterreichs.

Unsere Tour führt uns in traditionelle Obstgärten mit alten Sorten wie der „Schartner Rainkirsche“ oder dem „Weberbartl-Apfel“. Hier verstehen wir, wie viel Arbeit die Pflege von alten Obstbaumbeständen für die Bauern bedeutet und welchen hohen ökologischen Wert Streuobstwiesen in sich bergen (bis zu 5.000 Tier- und Pflanzenarten). Wir lernen Wildkräuter der Streuobstwiese kennen, sammeln diese und verarbeiten sie zu gesunden und schmackhaften Köstlichkeiten, wie Kräuterpralinen, (veganen) Aufstrichen u.v.m.

Abschluss und Höhepunkt ist ein gemeinsamer Brunch unter Obstbäumen. Je nach Saison mit regionalen Kirschen, Marillen oder Zwetschken, auf jeden Fall aber mit Kaffee und Kuchen, Naturpark-Obstsäften und einem Glas kellerfrischem Schartner oder Samareiner Most.

Kräuterbrunch im Obstgarten
Der Fährte folgen
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

2. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Die reizvolle Streuobst-Landschaft im Obst-Hügel-Land lädt uns zu genussvollen Wanderungen ein. Im Frühling begeistern uns die zauberhaften Blüten der vielen Obstbäume, im Sommer und Herbst die Vielfalt an Früchten. Das Obst ist Basis für zahlreiche Naturpark-Spezialitäten, wie Edelbrände, Marmeladen, Säfte, Most oder Cider. Obstbau und Mosterzeugung haben einen hohen Stellenwert in den Naturparkgemeinden, Scharten ist bekannt für seine Kirschen, St. Marienkirchen gilt als Mosthauptstadt Oberösterreichs.

Unsere Tour führt uns in traditionelle Obstgärten mit alten Sorten wie der „Schartner Rainkirsche“ oder dem „Weberbartl-Apfel“. Hier verstehen wir, wie viel Arbeit die Pflege von alten Obstbaumbeständen für die Bauern bedeutet und welchen hohen ökologischen Wert Streuobstwiesen in sich bergen (bis zu 5.000 Tier- und Pflanzenarten). Wir lernen Wildkräuter der Streuobstwiese kennen, sammeln diese und verarbeiten sie zu gesunden und schmackhaften Köstlichkeiten, wie Kräuterpralinen, (veganen) Aufstrichen u.v.m.

Abschluss und Höhepunkt ist ein gemeinsamer Brunch unter Obstbäumen. Je nach Saison mit regionalen Kirschen, Marillen oder Zwetschken, auf jeden Fall aber mit Kaffee und Kuchen, Naturpark-Obstsäften und einem Glas kellerfrischem Schartner oder Samareiner Most.

Kräuterbrunch im Obstgarten
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Entdeckungsreise Wald & Moor

Entdeckungsreise Wald & Moor

3. Aug. | Ab 09:00
Entdeckungsreise Wald & Moor Weiterschnuppern
Image
Prügelsteg im Naturpark Heidenreichsteiner Moor

Von fleischfressenden Pflanzen und steinernen Riesen

5. Aug. | Ab 14:00
Von fleischfressenden Pflanzen und steinernen Riesen Weiterschnuppern
Image
Moosbulte im Moorwald

Riechen, Fühlen, Schmecken - Den Naturpark mit allen Sinnen erleben

3. Aug. | Ab 09:00
Riechen, Fühlen, Schmecken - Den Naturpark mit allen Sinnen erleben Weiterschnuppern
Image
Torfmoos

Hinter den Kulissen - Wissenschaft & Forschung im Naturpark

3. Aug. | Ab 09:00
Hinter den Kulissen - Wissenschaft & Forschung im Naturpark Weiterschnuppern
Image
Mit der Moorhexe durch den Naturpark

Sagenhaftes Moor

3. Aug. | Ab 09:00
Sagenhaftes Moor Weiterschnuppern
Image
Moosbulte im Moorwald

Sehen - Spüren - Versinken

3. Aug. | Ab 09:00
Sehen - Spüren - Versinken Weiterschnuppern
Image
Moorführung für Kinder

Das Moor hautnah erleben

3. Aug. | Ab 09:00
Das Moor hautnah erleben Weiterschnuppern
Image
Sumpfporst im Naturpark Heidenreichsteiner Moor

Natur(t)raum Moor - Von der Eiszeit zur Klimakrise

3. Aug. | Ab 09:00
Natur(t)raum Moor - Von der Eiszeit zur Klimakrise Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin erklärt einer Gruppe von Frauen die Eigenheiten des Tanner Moores.

Wo Pflanzen Tiere fressen

6. Aug. | Ab 09:30
Wo Pflanzen Tiere fressen Weiterschnuppern
Image
Wildkatze

Wildkatzennachtwanderung - Auf Spurensuche im nächtlichen Wald

7. Aug. | Ab 20:30
Wildkatzennachtwanderung - Auf Spurensuche im nächtlichen Wald Weiterschnuppern
Image
NuP Jauerling Trockensteinmauern

Jauerling - ein Stück vom weiten Himmel

7. Aug. | Ab 15:00
Jauerling - ein Stück vom weiten Himmel Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin zeigt Kindern, wie man eine Krenkette herstellt und wozu sie dient.

Krenbetn & Fingerwurm

7. Aug. | Ab 14:00
Krenbetn & Fingerwurm Weiterschnuppern
Image
Ralf und ein kleines Mädchen gehen mit zwei Lamas auf einem Wiesenweg.

Lama-Expedition durch das Mühlviertel

7. Aug. | Ab 09:30
Lama-Expedition durch das Mühlviertel Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Kindern entlang dem Weg durch herbstliche Wiesen am Waldrand.

Sag, wer mag das Männlein sein

6. Aug. | Ab 12:00
Sag, wer mag das Männlein sein Weiterschnuppern
Image
Blick über die Wälder und Wiesen des Böhmerwaldes.

Tot oder lebendig

5. Aug. | Ab 09:00
Tot oder lebendig Weiterschnuppern
Image
Kinder mit Masken im Wald.

Waldtheater

6. Aug. | Ab 10:00
Waldtheater Weiterschnuppern
Image
Kinder basteln in der Werkstatt Masken aus Filz und Naturmaterialien.

Die Waldgeister-Werkstatt

2. Aug. | Ab 09:00
Die Waldgeister-Werkstatt Weiterschnuppern
Image
Zwei Erwachsene und ein Kind bereiten eine Pechsalbe zu und füllen sie in ein Gefäß ab.

So ein Glück mit dem Pech

4. Aug. | Ab 12:00
So ein Glück mit dem Pech Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Kindern erforscht den Waldboden.

Forschen & werkeln

3. Aug. | Ab 09:30
Forschen & werkeln Weiterschnuppern
Image
Drei Erwachsene stehen mit vier weißen Alpakas auf einem Weg neben einem Getreidefeld.

Inkagold im Mühlviertel

8. Aug. | Ab 10:00
Inkagold im Mühlviertel Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Besenbäck

Biohof Besenbäck

Rappottenstein
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Hammerschmidt

Biohof Hammerschmidt

Litschau
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Sauwohl

Biohof Sauwohl

Irnfritz
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Sonja Liebhart

Biohof Sonja Liebhart

Göpfritz an der Wild
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Weißensteiner

Biohof Weißensteiner

Kirchberg am Walde
Urlaub am Bauernhof Icon Prinzenhof

Prinzenhof

Groß Gerungs

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Biohof Besenbäck

Biohof Besenbäck

Icon Pin_brownRappottenstein

Von der Natur umgeben, eine biologische Landwirtschaft als Lebensgrundlage, respektvoller Umgang mit Tieren und Pflanzen - das ist die Lebensphilosophie unseres Biobauernhofes.

Unsere Gäste möchten wir an diesem Lebensgefühl teilhaben lassen.

Wir laden Sie ein, in unseren Ferienwohnungen anzukommen und die Natur mit allen Sinnen zu genießen. Ein großer Garten zum Entspannen, ein kleines Schwimmbiotop, viele Blumen, ein Hausgarten, Produkte zum Verkosten, ein Spielplatz für Kinder - das alles gibt es rund um unseren Hof.

Wer gerne aktiv wird - die Schnitzwerkstatt des Bauern steht auch für Anfänger offen.

Urlaub am Bauernhof: Biohof Besenbäck
Biohof Hammerschmidt

Biohof Hammerschmidt

Icon Pin_brownLitschau
Urlaub am Bauernhof: Biohof Hammerschmidt
Biohof Sauwohl

Biohof Sauwohl

Icon Pin_brownIrnfritz
Urlaub am Bauernhof: Biohof Sauwohl