getrocknete Pflanzenteile zum herstellen von Pflanzenfarben in rosa, lila, braun, ...

47.831883909499, 13.549757899572

Familien, Gruppen
Kurse / Workshops

Ein buntes Erlebnis mit selbstgemachten Pflanzenfarben

Wir erforschen die Welt der Pflanzenfarben des Waldkammerguts im Naturpark Attersee-Traunsee und suchen nach verwertbaren Färbematerialien von Kräutern, Blüten, Blättern, Wurzeln oder Rinden. Wir pflücken uns diese für unsere Farbexperimente in Wald und Wiese. Bei verschiedenen Prozessen entstehen bemerkenswerte Farben zum kreativen Verwirklichen auf Papier und anderen Materialien. Je nach Jahreszeit üben wir uns sodann in handwerklichem Geschick, vom Ostereierfärben bis zum Badesalz-Herstellen.
 
Ein kunterbuntes Naturschauspiel.


Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!
Anmeldung für individuelle Termine mind. 1 Woche vorher

Treffpunkt:
Pfarrheim Steinbach am Attersee, 4853 Steinbach 1
Parkmöglichkeit am Kirchenparkplatz Steinbach

Mitzubringen:
4 - 5 kleine Gläser zum Mitnehmen der hergestellten Farben, Schürze oder Malkittel, ev. Einweghandschuhe

Ausrüstung:
Leichte Wanderausrüstung, festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung

Kosten:
Erwachsene: 28 € (18 € + 10 €  Materialkosten)
Kinder: 25 € (15 € + 10 € Materialkosten)

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 12 Personen

Anmeldung erforderlich bei
Ursula Asamer, Mobil: Tel 0676/377 88 61, E Mail: ursula.asamer@primula.at

Pflanzen

frei buchbar

Steinbach 1
Steinbach 4853
Österreich

Steinbach, 4853

Parkplatz Pfarrkirche Steinbach am Attersee


Erwachsene:
€ 28,00
Kinder:
€ 25,00

Ursula Asamer (Kräuterpädagogin, Naturvermittlerin)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.naturpark-attersee-traunsee.at/naturpark-erleben/erlebnisfuehrungen… Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Mit dem Nationalpark Ranger die Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen entdecken

Book a Ranger

20. Sep |
Oberösterreich
Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

Mit unseren Nationalpark Rangerinnen und Rangern erlebst du den Nationalpark Kalkalpen von seinen schönsten Seiten: Wildtiere beobachten, besondere Pflanzen kennenlernen, die Waldwildnis entdecken oder das Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder" erkunden.

Meinen ganz persönlichen Ranger buchen

Du wählst dein Thema und den Termin - alles andere organisiert unser Besucherservice für dich!
Folgende Themen stehen zur Wahl:

Preise für individuelle Ranger Tour:

Halbtagestour bis 4 Stunden, Euro 180,-
Ganztagestour, Euro 265,-
(Preise 2021 pro Ranger, ab 15 Personen ein zweiter Ranger)

Info & Buchung:

Besucherzentrum Ennstal
+ 43 7254/8414, info-ennstal@kalkalpen.at

Infostelle Windischgarsten
+ 43 7562/5266-17, info-wdg@kalkalpen.at

Villa Sonnwend National Park Lodge
+ 43 7562/20592, villa-sonnwend@kalkalpen.at

Zum Treffpunkt:

Das Nationalpark Besucherzentrum Ennstal liegt direkt an der Eisenbundesstraße zwischen den Orten 4462 Reichraming und 4463 Großraming.

  • Nationalpark Infostelle und Tourismusbüro Steyr und die Nationalpark Region
  • Ausstellung Wunderwelt Waldwildnis
  • Nationalpark Shop
  • Kostenlose Parkplätze vor dem Besucherzentrum
Book a Ranger
Der Fährte folgen
Ein schwarz-gelb gefleckter Käfer krabbelt über den steinigen Boden.

Mission Insekten

20. Sep |
Oberösterreich
Veranstalter: NATURSCHAUSPIEL

Kleine Weltmeister ganz groß.

Wir begeben uns in die Wunderwelt der Insekten und entdecken Weltmeister, gefräßige Räuber, Meister der Tarnung und der Täuschung, Giftmischer und vieles mehr.

Mit Spiel und Spaß erlebst du, dass es auch in Österreich sehr außergewöhnliche Insekten gibt und welche speziellen Lebensräume diese seltenen Lebewesen bewohnen. Du schlüpfst dabei selber in die Rolle eines Insektes und wirst feststellen, dass es Insekten nicht leicht haben. Zu ihrem Schutz machen wir Samensackerl, damit du an geeigneten Stellen Blumen wachsen lassen kannst.

Weltweit sind etwa eine Million Insektenarten bekannt, in Österreich dürften es ungefähr 36.000 Arten sein. Doch die Zahl der Arten, sowie auch die Zahl der Tiere einzelner Arten sinkt rapide. Um dem entgegenzuwirken ist es wichtig, bereits die Jüngsten mit den Insekten vertraut zu machen.

Viele Menschen betrachten Insekten nur als lästige Plagegeister. Ihnen ist dabei nicht bewusst, dass die Insekten für unsere Ökosysteme unverzichtbar sind. Wenn Insekten fehlen, werden viele Pflanzen nicht mehr bestäubt, was jedoch wichtig ist für die Versorgung der Menschen mit Nahrungsmitteln.
Durch die Verluste bei den Insekten geraten außerdem ganze Nahrungsketten in Gefahr, was wiederum zum Beispiel die Vogelwelt in Bedrängnis bringt. Insekten haben weiters eine wichtige Rolle als Destruenten und tragen wesentlich zur Verbesserung des Bodens bei.

Spielerisch lernen wir diese wichtigen Bedeutungen der Insekten kennen. Weiters gehen wir der Frage nach, warum die Zahl der Insekten stetig sinkt und entdecken dabei mit Spiel und Spaß die unterschiedlichsten Lebensräume verschiedener Insekten.
Wir lernen den Wert des Totholzes schätzen und erfahren, warum Blühstreifen zwischen den landwirtschaftlichen Nutzflächen sinnvoll sind.
Aber was können wir im eigenen Garten zum Schutz der bedrohten Insektenwelt beitragen? Auch diese Frage klären wir und machen passend dazu Samensackerl.

Mission Insekten ist ein speziell auf Kinder abgestimmter Workshop, der zu individuellen Wunschterminen, für eine variable Dauer von 3-4 Stunden und individuell dort stattfinden kann, wo du zu Hause bist.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Die Tour findet zu individuell vereinbarten Terminen statt (spezielles Angebot für Schulklassen).
Der Treffpunkt wird individuell abgesprochen (z. B. Schule als Durchführungsort).

Mission Insekten
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
getrocknete Pflanzenteile zum herstellen von Pflanzenfarben in rosa, lila, braun, ...

Heute machen wir blau

25. Sep | Ab 00:00
Heute machen wir blau Weiterschnuppern
Image
zwei Personen schauen sich genau die verschiedenen bunten Zwetschkenarten aus dem Naturpark

Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich

21. Sep | Ab 00:00
Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich Weiterschnuppern
Image
Liebespärchen in der Streuobstwies beim verkosten von Kräuterprodukten aus erotisierenden Wildkräutern

50 shades of green

24. Sep | Ab 00:00
50 shades of green Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

24. Sep | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Image
Auf der Suche nach den Wassermonstern stehen die Kinder am Bach und schauen durch Lupen auf die Unterseite von Bachsteinen

Aliens im Bach

25. Sep | Ab 00:00
Aliens im Bach Weiterschnuppern
Image
Mit Taucherbrille und -anzug durch den Wald getaucht

Auf Tauchgang im Waldmeer

25. Sep | Ab 00:00
Auf Tauchgang im Waldmeer Weiterschnuppern
Image
drei Kinder pressen Obstsaft an einer kleinen mobilen Obstpresse

Schlaraffenland Streuobstwiese

25. Sep | Ab 00:00
Schlaraffenland Streuobstwiese Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

23. Sep | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

22. Sep | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Jugendliche einer Schulklasse streifen durch den Gschliefgraben.

Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer

23. Sep | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer Weiterschnuppern
Image
Johannes Weidinger erklärt anhand einer Karte die geologischen Besonderheiten der Kaltenbachwildnis.

Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis

24. Sep | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis Weiterschnuppern
Image
Betty Jehle erklärt den Teilnehmern die Eigenheiten des Löckenmooses.

Naturerlebnis Löckenmoos

21. Sep | Ab 09:30
Naturerlebnis Löckenmoos Weiterschnuppern
Image
Kinder betrachten fasziniert die Graugänse vor der Konrad Lorenz Forschungsstelle.

Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz

20. Sep | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz Weiterschnuppern
Image
Ein Junge hockt direkt vor einer Graugans nahe am Wasser.

Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen

21. Sep | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen Weiterschnuppern
Image
Der Förster geht durch den Wald. In der Hand hält er einen Gehstock.

Wald der Zukunft - Grünau im Almtal

20. Sep | Ab 09:30
Wald der Zukunft - Grünau im Almtal Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder hocken am Ufer und fischen Wassertiere mit einem Kescher aus dem Wasser.

Wassertiere unter der Lupe

23. Sep | Ab 09:00
Wassertiere unter der Lupe Weiterschnuppern
Image
Zwei kleine Vögel in der Hand des Ornithologen.

Flattern und schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee

22. Sep | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee Weiterschnuppern
Image
Fritz Wolf erklärt vier Kindern auf dem Boden sitzend die Besonderheiten im Wald

Der Schatz im Almtal

20. Sep | Ab 08:00
Der Schatz im Almtal Weiterschnuppern
Image
Blick aus dem Echerntal Richtung Hallstatt und den Hallstättersee.

Zeugen der Eiszeit

24. Sep | Ab 09:45
Zeugen der Eiszeit Weiterschnuppern
Image
Vier Schafe, im Hintergrund der Gletscher und Gipfel des Dachsteins.

Faszination Dachstein im Sommer

25. Sep | Ab 09:30
Faszination Dachstein im Sommer Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Attwengerhof

Attwengerhof

Traunkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderhof Aicherbauer

Baby- und Kinderhof Aicherbauer

Seeham
Urlaub am Bauernhof Icon Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Scharnstein
Urlaub am Bauernhof Icon Bauernhof Kasleitner

Bauernhof Kasleitner

Tiefgraben
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Berggasthof Bachrain

Bio-Berggasthof Bachrain

Golling an der Salzach
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Rinnergut

Biobauernhof Rinnergut

Hinterstoder
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Bauernbräu

Biohof Bauernbräu

Hallein
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Joglbauer

Biohof Joglbauer

Henndorf
Urlaub am Bauernhof Icon Eschbachhof - Ihr Kinderbauernhof mit Herz

Eschbachhof - Ihr Kinderbauernhof mit Herz

Radstadt
Urlaub am Bauernhof Icon Familienbauernhof Pernkopf

Familienbauernhof Pernkopf

St. Pankraz

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Attwengerhof

Attwengerhof

Icon Pin_brownTraunkirchen
Urlaub am Bauernhof: Attwengerhof
Baby- und Kinderhof Aicherbauer

Baby- und Kinderhof Aicherbauer

Icon Pin_brownSeeham

Urlaub auf unserem Baby- u kinderfreundl. Biobauernhof nahe Salzburg mit den vielen Sehenswürdigkeiten. Kultur und Aktiv in der Natur. Radfahren, Wandern, Reiten, mit unseren Holzstöckerln spielen, unsere Streicheltiere kennenlernen.

Jede unserer beiden Ferienwohnungen ist ca. 60 m² gross und verfügt über 2 Schlafzimmer. Bei uns bekommt keiner kalte Füsse, denn im Elternschlafzimmer können Sie sich in 2,20m lange Bettdecken kuscheln.
Von der Loggia aus geniessen Sie den herrlichen Ausblick auf die Trumer-Seen. Unser naturaktiver Kinderspielplatz ist ein Juwel für Ihre kleinen Schätze. Für Ihr Baby gibt es ein Gitterbett, Wickeltisch, Kinderhochstuhl, u.s.w. Unser Bauernhof-Erlebnis:  Papa oder Mama dürfen mit unseren Oldtimer-Tracktor eine Runde fahren. Schöpfen Sie täglich einen Liter köstlicher Biomilch aus der Milchwanne. Von Urlaub am Bauernhof Salzburg mit 4 Blumen ausgezeichnet und auf Baby- und Kinderfreundlichen Bauernhof spezialisiert bieten wir Ihnen alles was Sie sich für Ihren Aufenthalt mit Kindern wünschen.

Urlaub am Bauernhof: Baby- und Kinderhof Aicherbauer
Bammer im Herndlberg

Bammer im Herndlberg

Icon Pin_brownScharnstein
Urlaub am Bauernhof: Bammer im Herndlberg