48.054485, 12.899694

Gruppen
Kurse / Workshops

AbsolventInnen des Lehrgangs sind kompetente Begleiter natürlicher Lernerfahrungen, die auf Basis erlebnis-, abenteuerpädagogischer und gruppendynamischer Methoden, die Kooperations-, Kommunikations- & Konfliktfähigkeit in Gruppen fördern.Die Natur hält dabei den Rahmen, um eigene Stärken zu stärken und nachhaltige Lehrinhalte in abenteuerliche Erfahrungen zu integrieren und entspannt zu festigen.
Praxis & Theorie in
• Erlebnispädagogik
• Naturmentoringmethoden
• Erlebnisdramaturgie
• Integrations- & Feedbackmethoden
• natürlich Lernen & Kommunikation
• Handlungsorientierte teambildende Interventionen
• Floßbau
• Schneeschuhkonstruktion aus Naturmaterialien
• Feuerschmecken
• Impulsgeber
• Naturorte als Lernorte
• Storytelling
• Abenteuerspiele
• Waldwerkstatt
• Spuren finden, lesen & präparieren
• Naturexperimente
• Knotenkunde
• Wahrnehmungsschulung
• Aufmerksamkeitstraining
• Wilde Snacks
• Naturbewusstsein
• Ressourcenübungen
• Kooperationsaufgaben
• Jahreszeiten- & Zielgruppenfoci
• Interaktionsspiele
• Präsenz- & Körperübungen
• Eigene Trainerpersönlichkeit, Rolle, Aufgaben & Feedback
• Angebot, Konzepterstellung, Trainingsdesign & Organisation
• rechtl. Rahmen
uvm.

Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung & feste Schuhe, Sonnenschutz & Getränk. Inklusive Skriptum & aller Materialien.

Nur mit Voranmeldung, begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldungen werden nach Reihenfolge berücksichtigt. Keine Vorkenntnisse nötig.

Wald

Pflanzen

Holzöstersee 5131
Österreich

Holzöstersee, 5131

-
Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Titelbild Fallback

Lehrgang Natur- & Abenteuerpädagogik

12. Apr. | Ab 14:00
Lehrgang Natur- & Abenteuerpädagogik Weiterschnuppern
Image
fuchsjagd

Fuchsjagd - Schmetterlinge beobachten und schützen

4. Mai | Ab 14:00
Fuchsjagd - Schmetterlinge beobachten und schützen Weiterschnuppern
Image
irrlichter und moorgeister

Irrlichter und Moorgeister - Mit der Moorwächterin durch das abendlich mystische Ibmer Moor

22. Mai | Ab 19:15
Irrlichter und Moorgeister - Mit der Moorwächterin durch das abendlich mystische Ibmer Moor Weiterschnuppern
Image
labor im moor

Labor im Moor - Mit Laptop und Mikroskop auf Forschungsexpedition ins Ibmer Moor

23. Mai | Ab 09:00
Labor im Moor - Mit Laptop und Mikroskop auf Forschungsexpedition ins Ibmer Moor Weiterschnuppern
Image
was meckert hier im moor

Was meckert hier im Moor - Ein tierisches Erlebnis mit Brachvogel, Bekassine und Kiebitz

22. Mai | Ab 08:30
Was meckert hier im Moor - Ein tierisches Erlebnis mit Brachvogel, Bekassine und Kiebitz Weiterschnuppern
Image
Korrekter Bau einer Wildbienennisthilfe bzw eines Insektenhotels

Korrekter Bau einer Wildbienennisthilfe bzw. eines Insektenhotels

30. Aug. | Ab 14:00
Korrekter Bau einer Wildbienennisthilfe bzw. eines Insektenhotels Weiterschnuppern
Image
Vogelstimmenwanderung durch den Schlosspark Hellbrunn

Vogelstimmenwanderung durch den Schlosspark Hellbrunn

1. Mai | Ab 08:00
Vogelstimmenwanderung durch den Schlosspark Hellbrunn Weiterschnuppern
Image
Der Bartgeier in Europa Geschichte einer Wiederansiedlung und Perspektiven für den heimischen Knochenfresser

Der Bartgeier in Europa: Geschichte einer Wiederansiedlung und Perspektiven für den heimischen Knochenfresser

20. März | Ab 19:00
Der Bartgeier in Europa: Geschichte einer Wiederansiedlung und Perspektiven für den heimischen Knochenfresser Weiterschnuppern
Image
Graurinder für den Rotschenkel   Flächenmanagement im Nationalpark Neusiedler See   Seewinkel

Graurinder für den Rotschenkel – Flächenmanagement im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

13. Febr. | Ab 19:00
Graurinder für den Rotschenkel – Flächenmanagement im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel Weiterschnuppern
Image
Alpakas auf Wanderung

Alpakas auf Wanderung

30. Juni | Ab 14:30
Alpakas auf Wanderung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wildkatzennachtwanderung

29. Juni | Ab 21:00
Wildkatzennachtwanderung Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Biologischer Pflanzenschutz im Obstgarten

20. Juli | Ab 09:00
Biologischer Pflanzenschutz im Obstgarten Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Sommerveredelung

19. Juli | Ab 14:00
Sommerveredelung Weiterschnuppern
Image
VARU pfahlbau am attersee schiffsexpedition steinzeit

Pfahlbau am Attersee - Schiffsexpedition in die Steinzeit - Naturschätze und Geschichte am Attersee erleben

5. Juli | Ab 14:00
Pfahlbau am Attersee - Schiffsexpedition in die Steinzeit - Naturschätze und Geschichte am Attersee erleben Weiterschnuppern
Image
wanderfuehrer grundmodul

Wanderführer-Grundmodul

6. Mai | Ab 09:00
Wanderführer-Grundmodul Weiterschnuppern
Image
VAR UNTER pfahlbau am attersee

Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf - Vom steinzeitlichen Leben am See

25. Mai | Ab 09:30
Pfahlbau am Attersee - Das Leben im Pfahlbaudorf - Vom steinzeitlichen Leben am See Weiterschnuppern
Image
aliens im bach

Aliens im Bach - Eine Begegnung mit Bachflohkrebs, Strudelwurm und anderen Wassermonstern

16. Juli | Ab 10:00
Aliens im Bach - Eine Begegnung mit Bachflohkrebs, Strudelwurm und anderen Wassermonstern Weiterschnuppern
Image
auf tauchgang im waldmeer

Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken

27. Apr. | Ab 14:00
Auf Tauchgang im Waldmeer - In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken Weiterschnuppern
Image
Schlaraffenland Streuobstwiese (c) Josef Hinterleitner

Schlaraffenland Streuobstwiese - Zu Gast im Apfel-, Birn- und Zwetschkenreich

7. Apr. | Ab 14:00
Schlaraffenland Streuobstwiese - Zu Gast im Apfel-, Birn- und Zwetschkenreich Weiterschnuppern
Image
greenexercise Im Wald Mit Bäumen In freier natur

Green Exercise - Im Wald - Mit Bäumen - In freier Natur

4. Juli | Ab 17:00
Green Exercise - Im Wald - Mit Bäumen - In freier Natur Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Ganztags-Kanutour

13. Apr. | Ab 08:30
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Ganztags-Kanutour Der Fährte folgen
2. Tschaikenfahrt und Ausparziergang

Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour)

7. Apr. | Ab 14:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 20
Orth 2304
Österreich

Orth, 2304

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Die beste Möglichkeit, die Donau-Auen in ihrer gesamten Vielfalt zu erleben!Von Nationalpark-RangerInnen begleitet, besteigen Sie die Tschaike, ein nachgebautes historisches Schiff. Bei einer Rundfahrt auf der Donau lernen Sie die Flussdynamik kennen und hören Interessantes aus der Vergangenheit der Schifffahrt. Beim anschließenden Auspaziergang erleben Sie Tier- und Pflanzenwelt der Donau-Auen.

Tschaikenfahrt und Auspaziergang (Kombi-Tour) Der Fährte folgen
3. Schlauchbootfahrt für Familien

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour)

7. Apr. | Ab 14:30
Icon Pin_brown

Uferstraße 20
Orth 2304
Österreich

Orth, 2304

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Die beste Möglichkeit, die Donau-Auen in ihrer gesamten Vielfalt zu erleben!Von Nationalpark-RangerInnen begleitet, paddeln Sie auf einem Donau-Seitenarm: Spuren der tagscheuen Bewohner der Auen erspähen, sich der Faszination der Flussdynamik hingeben, Natur hautnah genießen! Beim zweiten Teil der Tour erforschen Sie zu Fuß die Flussauen oder die reich strukturierten Schotterufer der Donau.

Schlauchbootfahrt und Auspaziergang für Familien (Kombi-Tour) Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter