47.103551, 15.415206

Vorträge

Vortrag von Kurt Zernig

Ein Herbarbeleg besteht aus konserviertem Pflanzenmaterial (meist gepresst und getrocknet) und einer Dokumentation von dessen Herkunft; im Regelfall beinhaltet diese die Information darüber, wer und wann diese Pflanze wo gesammelt hat. An der Art und Weise, wie man Pflanzen presst und trocknet, hat sich in den letzten 300 Jahren kaum etwas geändert, die Dokumentation auf dem Etikett ist aber ausführlicher und präziser geworden.

Solche Herbarbelege sind nach wie vor für die wissenschaftliche Forschung in vielen Disziplinen der Botanik unverzichtbar, auch wenn sie manchmal oberflächlich betrachtet altmodisch erscheinen mögen. Einerseits sind sie wichtiges Quellenmaterial, andererseits sorgen sie dafür, dass Forschungsergebnisse dokumentiert und für andere Personen nachvollziehbar sind.

Der Vortrag behandelt die Frage, wie Pflanzenmaterial gesammelt, präpariert und dokumentiert werden soll, damit es einen größtmöglichen Nutzen für die Wissenschaft hat. Weil die damit verbundenen Arbeiten z. T. recht zeitaufwendig sind, werden auch Möglichkeiten zur zeitlichen Optimierung vorgestellt.

Kurt Zernig ist Kurator der Botanik und damit auch verantwortlich für das Herbarium des Universalmuseums Joanneum.

Pflanzen

Weinzöttlstraße 16
Graz 8045
Österreich

Graz, 8045


Kostenlos


Kurt Zernig (Sammlungskurator Botanik)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Wulka Safari

Wulka-Safari - Mit dem Kanu durchs Schilf

5. Juli Ab 06:30 |
Burgenland
Icon Pin_brown

Bahnhof
Donnerskirchen 7082
Österreich

Donnerskirchen, 7082

Veranstalter: Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge

Erkunden Sie zusammen mit erfahrenen Biologen den sonst verborgenen einzigartigen Schilfgürtel des Neusiedler Sees, seine Vogelwelt und das vielfältige Unterwasserleben. Auf der Aussichtsplattform im Donnerskirchner Kanal, der nur im Rahmen dieser Touren zugänglich ist, genießt man einen einmaligen Ausblick auf den enormen Schilfgürtel und das Leithagebirge. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie. 

Wulka-Safari - Mit dem Kanu durchs Schilf
Der Fährte folgen
Issanger

Wandern wie früher

5. Juli Ab 07:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Absam 6067
Österreich

Absam, 6067

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Mit einem Shuttleservice geht es vom Eingang Halltal bis nach St. Magdalena. Auf wildromantischen Steigen entlang des Halltalbaches wandern wir im Naturpark des Jahres 2020, dem Karwendel. Die Tour führt vor atemberaubender Kulisse zum Issboden, der für seine Pflanzenvielfalt bekannt ist. Ausgerüstet mit Swarovski Ferngläsern lassen sich mit etwas Glück auch Gämsen, Steinböcke und Steinadler beobachten.

Zum 150-jährigen Jubiläum der Tourismusgeschichte Halls im Jahr 2020 werden der Beginn des Alpinismus in der Region, die Wander- bzw. Bergausrüstung von anno dazumal, die Entstehung des Österreichischen Alpenvereins und vieles mehr Thema dieser kulturgeschichtlichen Wanderung sein. Am Ende der Tour kehren wir im Gasthaus St. Magdalena ein. Auf geht’s!

Ausrüstung: Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich!

Anmeldung: bis spätestens Samstag 12 Uhr im Tourismusbüro Hall

Wandern wie früher
Der Fährte folgen
no reuse 20 naturerlebnis loeckenmoos

Naturerlebnis Löckenmoos

5. Juli Ab 07:30 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Steinermühlenweg 11
Gosau 4824
Österreich

Gosau, 4824

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

Nach der geselligen Auffahrt mit dem Gosauer Bummelzug wandern wir auf historischen Pfaden durch das Deckenhochmoor Löckenmoos. Vorbei am kleinen Moorsee und sagenhaften Karsthöhlen entdecken wir seltene Pflanzen und die heute noch aktiven Schleifsteinbrüche. Dabei genießen wir den Ausblick auf das überwältigende Bergpanorama des Gosaukammes und die Einkehr in eine urige Almhütte.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Naturerlebnis Löckenmoos
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Wiesenpilze

WiesenpilzeDie Arten magerer Wiesen und Weiden

13. März | Ab 18:00
WiesenpilzeDie Arten magerer Wiesen und Weiden Weiterschnuppern
Image
Gehölzraritäten

Gehölzraritäten für „exquisite Gärten“

20. März | Ab 18:00
Gehölzraritäten für „exquisite Gärten“ Weiterschnuppern
Image
Frühlingszeit ist Mooszeit

Frühlingszeit ist Mooszeit

23. März | Ab 10:00
Frühlingszeit ist Mooszeit Weiterschnuppern
Image
Murauen

Die Murauen zwischen Spielfeld und Mureck im FrühlingBotanische Exkursion mit Kurt Zernig

30. März | Ab 10:00
Die Murauen zwischen Spielfeld und Mureck im FrühlingBotanische Exkursion mit Kurt Zernig Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Pflanzen für das Herbarium sammeln.Wozu es gut ist und wie man es richtig macht

10. Apr. | Ab 18:00
Pflanzen für das Herbarium sammeln.Wozu es gut ist und wie man es richtig macht Weiterschnuppern
Image
Vögel in der Stadt – Ein Streifzug durch die Vogelwelt von Graz

Vögel in der Stadt – Ein Streifzug durch die Vogelwelt von Graz

13. Mai | Ab 18:30
Vögel in der Stadt – Ein Streifzug durch die Vogelwelt von Graz Weiterschnuppern
Image
Vogelfreundliche Gartengestaltung

Vogelfreundliche Gartengestaltung

16. Sep | Ab 18:30
Vogelfreundliche Gartengestaltung Weiterschnuppern
Image
Jour fixe Heimische Pilze

Jour fixe Heimische Pilze

6. Mai | Ab 15:00
Jour fixe Heimische Pilze Weiterschnuppern
Image
Vögel in der Stadt

Vögel in der StadtEin Streifzug durch die Vogelwelt von Graz

13. Mai | Ab 18:30
Vögel in der StadtEin Streifzug durch die Vogelwelt von Graz Weiterschnuppern
Image
Treffpunkt Botanik

Treffpunkt BotanikNeuigkeiten austauschen, Projekte planen, Bestimmungshilfen erarbeiten

15. Mai | Ab 17:00
Treffpunkt BotanikNeuigkeiten austauschen, Projekte planen, Bestimmungshilfen erarbeiten Weiterschnuppern
Image
The times they are a changin

The Times They Are A-Changin´

21. Mai | Ab 18:00
The Times They Are A-Changin´ Weiterschnuppern
Image
Vogelfreundliche Gartengestaltung

Vogelfreundliche Gartengestaltung

16. Sep | Ab 18:30
Vogelfreundliche Gartengestaltung Weiterschnuppern
Image
BatNights

Bat Nights Fledermausbeobachtungen im Schloss Eggenberg

12. Juni | Ab 19:45
Bat Nights Fledermausbeobachtungen im Schloss Eggenberg Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Grazer Ruderalflächen im FrühlingBotanische Exkursion mit Susanne Leonhartsberger

18. Mai | Ab 09:30
Grazer Ruderalflächen im FrühlingBotanische Exkursion mit Susanne Leonhartsberger Weiterschnuppern
Image
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich   ein Grund zur Sorge

Bestandsveränderungen häufi ger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge?

14. Jan. | Ab 18:30
Bestandsveränderungen häufi ger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge? Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in ÖsterreichEin Grund zur Sorge?

14. Jan. | Ab 18:30
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in ÖsterreichEin Grund zur Sorge? Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Die botanischen Beziehungen zwischen Österreich und dem Iran

23. Jan. | Ab 18:00
Die botanischen Beziehungen zwischen Österreich und dem Iran Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schnecken. Faszinierendes aus der Welt der Weichtiere

15. Jan. | Ab 18:00
Schnecken. Faszinierendes aus der Welt der Weichtiere Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wir verschlafen den Winter

6. Jan. | Ab 13:00
Wir verschlafen den Winter Weiterschnuppern
Image
Rekordgeschichten Wanderfalke

Rekordgeschichten Wahrheit oder Lüge?

5. Mai | Ab 13:00
Rekordgeschichten Wahrheit oder Lüge? Weiterschnuppern
Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Straden
BioBauernhof Sommer

BioBauernhof Sommer

Stubenberg am See
Gesundheitsbauernhof

Gesundheitsbauernhof

Grafendorf
Schagerhof

Schagerhof

Turnau
Schneiderjörgl

Schneiderjörgl

St. Peter im Sulmtal

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Bio Bauernhof Landhaus Bender Ferienhaus Kellerstöckl

Icon Pin_brownStraden

YOUR holiday - on OUR farm, surrounded by meadows, flowers, forests, fruit and vineyards!

  • Traditional accommodation in the Styrian land of thermal spas and volcanoes
  • The most peacefulof locations with cosy sun loungers and lots of space for the children to play in!
  • Get to know the country and its people
  • Experience some adventure: campfire, Indian hay village, barbecue, meadows, forests, animals...
  • Holiday mood guaranteed! Have you ever toasted corn on the cob on a campfire?
  • We are loyal to our customs: e.g. basket-weaving, pressing pumpkin seed oil, ship mill, Easter traditions, and much more.
    • Large farmhouse garden with soft fruits, sweet berries, fresh vegetables and herb garden,
    • Swings under the cherry tree. For children there is a colourful playhouse and a great playground.
    • Trampoline, table tennis, table football, pedal tractor, slide cars, playhouse, sandbox, slide
    • Free bicycle rental (subject to availability)
    • Have you every milked a goat? Well, try your luck here with us!
    • Vitalised water according to Johann Grander
    • Breakfast buffet with delicacies from our farmyard and garden - can also be booked for apartment guests!
    • Right by the cycling and hiking trails - Murradweg RA2
    • Also a popular destination with couples
    • Farmhouse bread, spelt bread, cream cheese, yoghurt, milk, fruit juices...
    • traditional Austrian wine restaurants and premier eateries
    • Thermal baths, Dinosaur Park, enchanted forest, mini golf, 2 golf courses, Handwerkerdörfl, bathing lakes, swimming pools, biggest camel breeder in Austria, ostrich farm, and much more.
      • Experience mild summer evenings over a BBQ in the garden and enjoy romantic sunsets over a good glass of Styrian wine. Recharge body and spirit amid the green setting of unspoiled natural surroundings... We are waiting for you!
BioBauernhof Sommer

BioBauernhof Sommer

Icon Pin_brownStubenberg am See
Gesundheitsbauernhof

Gesundheitsbauernhof

Icon Pin_brownGrafendorf