Vielfalt am Acker

48.3992427, 15.9815942

Kurse / Workshops

Dieser NEUE Tageskurs mit ALFRED GRAND spricht Landwirt*innen und Selbstversorger*innen an, die gerne auf ihren Äckern durch vielfältigen Anbau den Boden gesund erhalten und das Risiko minimieren möchten. Der Bodenpraktiker Alfred Grand zeigt bei diesem Feldtag wie durch Vielfaltsmanagement ein Gleichgewicht im Boden erhalten werden kann. Er gibt theoretisch indoor und praktisch auf seinen Äckern Einblick, wie durch verschiedene Mischsaaten, Untersaaten und Gründüngungsmischungen das Risiko durch immer weniger abschätzbare Wetterereignisse minimiert werden kann.

Pflanzen

Lebensmittel / Ernährung

Garten

Absdorf 3462
Österreich

Absdorf, 3462


Erwachsene:
€ 96,00
Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.arche-noah.at/kalender/termin-im-detail?eid=2327 Icon OpenWindow

Wo steppt der Bär?

Image
Vielfalt am Acker

Vielfalt am Acker

9. Mai | Ab 09:00
Vielfalt am Acker Weiterschnuppern
Image
wildobst exoten

Wildobst, Exoten und Obstraritäten

20. Sep | Ab 09:00
Wildobst, Exoten und Obstraritäten Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

SEMINAR: Biologischer Pflanzenschutz für Fortgeschrittene

7. Sep | Ab 10:00
SEMINAR: Biologischer Pflanzenschutz für Fortgeschrittene Weiterschnuppern
Image
Blumen

SEMINAR: Blütenreiche Staudenbeete anlegen

14. Sep | Ab 10:00
SEMINAR: Blütenreiche Staudenbeete anlegen Weiterschnuppern
Image
Planung

SEMINAR: Naturgärten planen und gestalten

21. Sep | Ab 09:30
SEMINAR: Naturgärten planen und gestalten Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Wilde Pflanzen - Die Wasserdampfdestillation

20. Mai | Ab 09:00
Wilde Pflanzen - Die Wasserdampfdestillation Weiterschnuppern
Image
13 Federnkunde

Kleider machen Leute - Federn machen Vögel! Seminar zur Feder- und Gefiederkunde

19. Okt. | Ab 09:00
Kleider machen Leute - Federn machen Vögel! Seminar zur Feder- und Gefiederkunde Weiterschnuppern
Image
Herbstarbeiten

VORTRAG: Herbstarbeiten im Naturgarten

26. Sep | Ab 19:00
VORTRAG: Herbstarbeiten im Naturgarten Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Workshop Pack den Sommer ins Glas – Fermentieren von Gemüse

14. Sep | Ab 09:00
Workshop Pack den Sommer ins Glas – Fermentieren von Gemüse Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Kräuter-Workshop Erkältungszeit?

12. Okt. | Ab 09:30
Kräuter-Workshop Erkältungszeit? Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Workshop Brot backen mit Sauerteig

9. Nov. | Ab 09:00
Workshop Brot backen mit Sauerteig Weiterschnuppern
Image
2 Fruehling

Frühlingserwachen am Wasser

4. Mai | Ab 14:00
Frühlingserwachen am Wasser Weiterschnuppern
Image
5 Stockerau

Natur erleben im Naturschutzgebiet Stockerauer Au

24. Mai | Ab 15:00
Natur erleben im Naturschutzgebiet Stockerauer Au Weiterschnuppern
Image
9 Sommercamp

Sommercamp: Naturforscher unterwegs

1. Juli | Ab 09:00
Sommercamp: Naturforscher unterwegs Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Heuschrecken- und Blumen-Training im westlichen Weinviertel

12. Juli | Ab 09:00
Heuschrecken- und Blumen-Training im westlichen Weinviertel Weiterschnuppern
Image
12 QGIS2

(Q)GIS für fortgeschrittene User

4. Okt. | Ab 09:00
(Q)GIS für fortgeschrittene User Weiterschnuppern
Image
14 QGIS3

Vertiefende Thementage für (Q)GIS-User

8. Nov. | Ab 09:00
Vertiefende Thementage für (Q)GIS-User Weiterschnuppern
Image
8 Tagfalter

Tagfaltertraining: Wiesen und Brachen am Westlichen Rand des Wienerwaldes

15. Juni | Ab 14:00
Tagfaltertraining: Wiesen und Brachen am Westlichen Rand des Wienerwaldes Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

LAndArt Kunst in der Natur

27. Sep | Ab 14:00
LAndArt Kunst in der Natur Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Im Bach ist nicht nur Wasser

15. Juni | Ab 11:00
Im Bach ist nicht nur Wasser Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

6. Apr. | Ab 15:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

7. Apr. | Ab 08:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag

1. Mai | Ab 09:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?
Blaumeise

Blaumeise

Vögel
Hier in unserem Naturlexikon erfährst du Wissenswertes rund um die Blaumeise.
Blaumeise
Fischotter

Fischotter

Säugetiere
Als Anpassung an ihren aquatischen Lebensraum ist der Körper des Fischotters sehr schlank und stromlinienförmig. Mit bis zu einem Meter Körperlänge der Männchen erreichen sie auch stattliche Dimensionen, wenngleich es schon einiges an Glück bedarf, um diesen meisterhaften Fischjäger in freier Wildbahn zu begegnen. Die Färbung des Fells ist sehr einheitlich dunkelbraun, lediglich Kehle, Brust und Bauch heben sich hell davon ab. Der Kopf ist flach und breit mit einer stumpfen Schnauze, kurzen Ohren und langen Barthaaren. Wie sein Name schon verdeutlicht besteht seine Hauptnahrung aus Fischen. Er ist jedoch grundsätzlich nicht wählerisch und frisst genauso Muscheln, Amphibien, Wasservögel oder kleinere Säugetiere.
Fischotter