Vogelbeobachtung im Wetterwinkel

47.4655232, 9.5988759

Kinder
Geführte Exkursionen

Je nach Witterung gibt es im Wetterwinkel interessante Wintergäste oder schon erste Durchzügler zu sehen – für Spannung ist also gesorgt.

Tiere

Gaißau 6974
Österreich

Gaißau, 6974

Nur für Mitglieder,
Schnuppern erlaubt

Kostenlos


Jürgen Ulmer (Ornithologe)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Buch dir deinen Guide Ranger

Buch dir deinen Guide

9. Juli Ab 22:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Hauptstraße 35
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Nationalpark Ranger/innenZu den schönsten Plätzen des Nationalparks Gesäuse – individuell und persönlich betreut durch unsere Nationalpark Ranger/innen. Ihr/e Nationalpark Ranger/in kennt nicht nur unglaublich viele Tiere und Pflanzen, sondern auch viele Geschichten: vom Leben der Natur, über Almwirtschaft und Erzabbau bis hin zur Sagenweltdes Gesäuses.

Berg- und Wanderführer/innen
Sich auf schwierige Wanderwege und Felsschluchten ins Hochgebirge wagen oder im Winter eine atemberaubende Skitour ohne Sorge um Orientierung bestreiten. Die Berg- und Wanderführer/innen garantieren nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität, sie kennen auch unzählige Besonderheiten und Geheimnisse: Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Peternpfad?

Termin: nach Vereinbarung

Nationalpark Ranger/in:
Pauschalbetrag € 255,- / ganztags $Pauschalbetrag € 170,- / halbtags

Bergführer:
ab € 360,- / Tag, je nach Anforderung

Bergwanderführer/in:
ab € 230,- / Tag, je nach Anforderung

Buch dir deinen Guide
Der Fährte folgen
In den Bergen.

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

10. Juli Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Glor-Berg 16
Kals am Großglockner 9981
Österreich

Kals am Großglockner, 9981

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Im imposanten Kalser Ködnitztal begeben Sie sich auf die Suche nach den BIG FIVE des Nationalparks Hohe Tauern: Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier haben hier ihren perfekten Lebensraum gefunden. In Begleitung des Nationalpark-Rangers und mit Ferngläsern und Spektiv „bewaffnet“/ausgestattet kommen Sie den Wildtieren so nah wie nie.

Dauer: 08:30 bis 12:30 (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

Gesamtgehzeit: ca. 1,5 Stunden Höhenmeter: ca. 150 m

Treffpunkt: Glocknerwinkel Kals Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Leihgebühr Fernglas: €5,00

Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner
Der Fährte folgen
Hafelekar Nordkette

Nordkette Entdeckertour

10. Juli Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Höhenstraße 151
Innsbruck 6020
Österreich

Innsbruck, 6020

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Im größten Naturpark Österreichs – hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co. Von der Hafelekar-Bergstation geht es zunächst zum Hafelekarspitz. Von dort eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause und mit etwas Glück lassen sie sich auch beobachten. Auf dem Goetheweg werden wir mehrmals die Perspektiven wechseln – einmal schweift der Blick in das urban geprägte Inntal im Süden, das andere Mal erstreckt er sich in Richtung der ursprünglichen Naturlandschaft des Karwendels im Norden. Auf der wunderschön gelegenen Pfeishütte können wir uns bei einer gemütlichen Rast stärken, ehe es wieder zurück zum Hafelekar geht. Treffpunkt: Kassa Hungerburg, Innsbruck Dauer: ca. 6 Stunden (inkl. Einkehr) Höhenmeter/Länge: 688 hm; 11 km Kosten: die geführte Wanderung ist kostenlos; für die Bahnfahrt gelten die regulären Tarife; das Freizeitticket Tirol ist gültig

Nordkette Entdeckertour
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Vogelbeobachtung im Wetterwinkel

Vogelbeobachtung im Wetterwinkel

10. März | Ab 08:30
Vogelbeobachtung im Wetterwinkel Weiterschnuppern
Image
Vogelzug im Rheindelta

Vogelzug im Rheindelta

8. Sep | Ab 08:00
Vogelzug im Rheindelta Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Was unsere Ernährung mit dem Klimawandel zu tun hat“

27. Febr. | Ab 19:00
„Was unsere Ernährung mit dem Klimawandel zu tun hat“ Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

"Klimawandel - ist das 1,5 Grad Ziel noch erreichbar?"

20. März | Ab 19:00
"Klimawandel - ist das 1,5 Grad Ziel noch erreichbar?" Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Wie geht es eigentlich unseren Vögeln? - Einführungskurs in das Brutvogel-Monitoring“

22. März | Ab 18:00
„Wie geht es eigentlich unseren Vögeln? - Einführungskurs in das Brutvogel-Monitoring“ Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Klimawandel: Bedrohung oder Chance?"

2. Apr. | Ab 19:00
„Klimawandel: Bedrohung oder Chance?" Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Voll schö“ – Nahrung für unsere Haut“

2. Mai | Ab 18:00
„Voll schö“ – Nahrung für unsere Haut“ Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

„Im Labyrinth des Klimawandels: Atmosphäre, Eis, Ozean, und irgendwo der Mensch“

8. Mai | Ab 19:00
„Im Labyrinth des Klimawandels: Atmosphäre, Eis, Ozean, und irgendwo der Mensch“ Weiterschnuppern
Image
Eine Expedition durch den Supermarkt

Eine Expedition durch den Supermarkt

10. Mai | Ab 16:00
Eine Expedition durch den Supermarkt Weiterschnuppern
Image
Den phantastischen Geheimnissen unserer Wälder auf der Spur

Den phantastischen Geheimnissen unserer Wälder auf der Spur

17. Mai | Ab 08:30
Den phantastischen Geheimnissen unserer Wälder auf der Spur Weiterschnuppern
Image
Wiesenvielfalt in Vorarlberg

Wiesenvielfalt in Vorarlberg

24. Mai | Ab 18:00
Wiesenvielfalt in Vorarlberg Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Das Bundesheer macht Naturschutz am Bodensee?!

18. Mai | Ab 14:00
Das Bundesheer macht Naturschutz am Bodensee?! Weiterschnuppern
Image
Netzwerk Blühendes Vorarlberg

Lehrgang blühende Landschaft

17. Mai | Ab 15:00
Lehrgang blühende Landschaft Weiterschnuppern
Image
Landwirtschaftsfläche, Streuewiese, Siloballen im Hintergrund Gehölze und Berge

Überall ist Platz für Artenvielfalt - Biodiversität am Landwirtschaftsbetrieb

27. Aug. | Ab 09:00
Überall ist Platz für Artenvielfalt - Biodiversität am Landwirtschaftsbetrieb Weiterschnuppern
Image
Artenreiche Blumenwiese

Eine Blumenwiese für die Artenvielfalt

19. Sep | Ab 14:00
Eine Blumenwiese für die Artenvielfalt Weiterschnuppern
Image
Wildstrauchhecke

Damit’s wieder singt, summt und brummt

24. Okt. | Ab 09:00
Damit’s wieder singt, summt und brummt Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Schneeschuhwanderung in die Biosphärenpark Kernzone Tiefenwald

2. Jan. | Ab 14:00
Schneeschuhwanderung in die Biosphärenpark Kernzone Tiefenwald Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Biotopexkursion Lebensraum Moor und Magerwiesen rund um den Labomweg

16. Juni | Ab 13:00
Biotopexkursion Lebensraum Moor und Magerwiesen rund um den Labomweg Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Exkursion zur Hirschbrunft ins Marultal

28. Sep | Ab 17:00
Exkursion zur Hirschbrunft ins Marultal Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Biotopexkursion Lebensraum Moor und Magerwiesen rund um den Labomweg

16. Juni | Ab 13:00
Biotopexkursion Lebensraum Moor und Magerwiesen rund um den Labomweg Weiterschnuppern
Bio und Bergbauernhof Saller

Bio und Bergbauernhof Saller

Silbertal
Bio-Bauernhof Heidegger

Bio-Bauernhof Heidegger

Möggers
Bio-Ferienbauernhof Greber

Bio-Ferienbauernhof Greber

Schwarzenberg
Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Biobauernhof Gehrnerhof Warth am Arlberg

Warth
Biohof Dorner

Biohof Dorner

Sulzberg
Birkenhof

Birkenhof

Sulzberg
Ferienhof Feurle

Ferienhof Feurle

Sulzberg

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bio und Bergbauernhof Saller

Bio und Bergbauernhof Saller

Icon Pin_brown Silbertal

Just right for spending relaxed days in the peaceful and romantic holiday village Silbertal. Sports enthusiasts and bon vivants alike will find their money's worth in every season.

Not only in summer, but also in spring, autumn and most importantly in winter, when the sun and the cold clears the air, a holiday with us will mean relaxation for body, mind and soul. The Sallerhof organic farm, awarded 4 Flowers, in a sunny, and beautiful location in Silbertal at the heart of the hiking and ski area of Montafon, offers the comfortable and cosy Montafon holiday home. In many respects a farm holiday means more association with the region and people. We will give you an insight into the everyday farm life. You may pet our animals or lend us a helping hand with the barn work.Breathe in the healthy air, smell the fragrant herbs and the hay, drink the fresh spring water....

We, Herlinde and Herwig Erhard - welcome you to our small holiday region Silbertal in Montafon, Vorarlberg.

We would love to get to know you personally and promise to leave no stone unturned to make your family's holiday at Sallerhof a relaxing and pleasant one.

The landlord Herwig Erhard has been the world champion in forestry skills many times. You may of course watch him practising his hobby of carving with a chainsaw.

Visit our website,request us for information and book immediately

www.ferienwohnung-erhard.at

Bio-Bauernhof Heidegger

Bio-Bauernhof Heidegger

Icon Pin_brownMöggers

Enjoy the fresh country air - the lush meadows and forests - explore our forest adventure path as well as the "treetop path".

Relax and unwind in the outdoor alpine swimming pool or by Lake Constance.

Relax after all your "endeavours" in our two holiday apartments appointed with careful attention to detail (balcony, bathroom with WC, bath tub, living room with kitchen, TV and pull-out sofa)

Spoil yourself in the early hours - with fresh bread from the baker as well as milk and eggs from the farm.

Bio-Ferienbauernhof Greber

Bio-Ferienbauernhof Greber

Icon Pin_brownSchwarzenberg

Unser altes, schön mit Stil renoviertes Bauernhaus und wir, Angela und Jakob laden Sie und Ihre Familie herzlich zur Erholung ein. Die schöne Lage, abseits von großen Verkehrswegen und der große Garten mit unseren Kleintieren ist ein Paradies für unsere Urlauber. Erlebnisreiche Wanderwege gibt es ab unserem Haus in die schöne Natur des Bregenzerwaldes. Ein reichhaltiges Angebot von Kultur kann Ihnen Schwarzenberg und der gesamte Bregenzerwald anbieten.

Mit der Bregenzerwaldcard können Sie gratis ab 3 Übernachtungen von Mai bis Ende Oktober die Höhenluft und die einzigartige Aussicht der Berge genießen. Bergbahnen, Freibäder und Busse im Bregenzerwald sind hier includiert.