Balkon

47.2000338, 13.199959

Sobald sich im Herbst die ersten Nachtfröste angekündigen, ist es für die meisten Kübelpflanzen Zeit, in ein geeignetes Winterquartier zu übersiedeln. Abhängig von der Pflanzenart stellen sich unterschiedliche Ansprüche an ihre Überwinterung. "Natur im Garten" gibt Ihnen Tipps zur Überwinterung von  Kübelpflanzen.

Pflanzen

Garten

Österreich


Kostenlos

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Naturpark Tiroler Lech

So fühlt sich eine Sommerwiese an

5. Aug. |
Tirol
Veranstalter: Naturpark Tiroler Lech

Naturkino

Kitzelnde Gräser, leuchtende Blumen, summende Insekten: Der Film DIE WIESE – EIN PARADIES NEBENAN führt die Zuschauer*innen in eine Welt, die alle zu kennen glauben, und die doch voller Wunder und Überraschungen steckt. Jan Haft nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise in ein wahres Naturparadies, in dem hunderte bunte Pflanzen und bizarre Tiere leben, deren Naturgeschichte oft noch gar nicht richtig erforscht ist. Die Hauptdarsteller des Filmes sind junge Reh-Zwillinge, die ein Leben zwischen Waldrand und Wiese führen und die Zuschauer*innen mitnehmen auf ihre Abenteuer. Nirgendwo sonst leben mehr Insektenarten, nirgendwo sonst herrscht eine solche Farbenpracht. Das Thema „Biodiversität“ hat viele Facetten und so lädt der Naturpark im Anschluss zu einer gemeinsamen Gesprächsrunde ein!

Anschließend an den Film findet eine Gesprächsrunde statt.

Für alle kostenlos!

Anmeldung: bis 16:00 Uhr am Vortag der Veranstaltung unter:
https://veranstaltungen.naturpark-tiroler-lech.at/events

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Veranstaltungen die jeweils gültigen Bestimmungen in Zusammenhang mit COVID-19!

So fühlt sich eine Sommerwiese an
Der Fährte folgen
Liebespärchen in der Streuobstwies beim verkosten von Kräuterprodukten aus erotisierenden Wildkräutern

50 shades of green

5. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

Lustquellen im Naturpark entdecken 

Beinamen von Pflanzen wie „Krone der Aphrodite“, „Heimliche Liebe“, „Jungfer im Grünen“ oder „Je länger, je lieber“ sind nicht zufällig gewählt. Bestimmte Pflanzen und deren anregende Substanzen und Wirkweisen können sich zu wahren Quellen der Lust und Leidenschaft entwickeln.

Diese Erlebnisführung richtet sich an Singles, Pärchen und alle Interessierten, die mehr über die erotisierende Kraft der heimischen Pflanzenwelt erfahren möchten. Dabei gibt die Kräuterfachfrau Tipps, welche Wirkstoffe von Pflanzen IHN zärtlich stimmen und SIE beflügeln, warum Gewürze lieblich stimmen oder scharf machen. Auch zum Drumherum wie Kräuteranwendungen fürs Räuchern, zum Baden und zur Verwendung bei Düften gibt es spannende, verblüffende und humorvolle Bonmots. Lassen Sie sich mit allen Sinnen von Kräuterpädagogin Ursula Asamer in die Welt dieser Kräuter entführen und von köstlichen Gaumenfreuden verführen……
Der Höhepunkt findet dann wohl bei Ihnen zu Hause statt!

Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!
Anmeldung für individuelle Termine mind. 1 Woche vorher


Mitzubringen:
Leichte Wanderausrüstung, festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung

Kosten:
25 €(Erwachsene 15 € zuzügl. 10 € für Verkostungen und give-aways)
Ermäßigung von 2 € für Mitglieder des Vereins Naturpark Attersee-Traunsee

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 12 Personen

VERBINDLICHE Anmeldung erforderlich bei
Ursula Asamer, Mobil: Tel 0676/377 88 61, E Mail: ursula.asamer@primula.at
 

50 shades of green
Der Fährte folgen
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

5. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

Geheimnisvolles Techtelmechtel zwischen Pilzen und Bäumen
 
Wurzelchat, rootbrain & mushroom blog, mit dem tablet, hotspot und powerbank unterwegs im Wald…
 
Entdecken Sie die spannende verborgene und dunkle Welt des Betriebssystems funghi 20.0 und der sms Nachrichten aus der Urzeit.  Was haben Internet und woodwideweb gemeinsam? Können Pilze Straßenplaner sein? Was macht den Hallimasch zum größten Lebewesen der Erde und warum ist Totholz wichtig für uns und unsere Wälder? Erfahren Sie auch, welcher Baum mit welchem Partner eine Überlebensbeziehung pflegt und was es mit der heimlichen Dreierbeziehung am Ostufer des Taferlklaussees auf sich hat. 
 
Aufgetaucht in die oberirdische Welt, verkosten wir die sichtbaren Früchte der Pilzgeflechte bei einer abschließenden Einkehr in der Taferlklausseehütte. Unser Wirt hält Pilzköstlichkeiten und regionale Schmankerl bereit.
 
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!
Anmeldung für individuelle Termine mind. 1 Woche vorher

Treffpunkt:
47° 50' 34.001" N 13° 37' 36.998" E

Mitzubringen:
witterungsgerechte Kleidung, festes Schuhwerk

Kosten:
€ 17,-/Person inklusive Überblicksskripten

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 12 Personen

VERBINDLICHE Anmeldung erforderlich bei
Ursula Asamer, Mobil: Tel 0676/377 88 61, E Mail: ursula.asamer@primula.at

Im Dunkeln ist gut munkeln
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Dem Rotwild auf der Spur im Mallnitzer Seebachtal

Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur

5. Aug. | Ab 07:30
Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur Weiterschnuppern
Image
Im Hochgebirge

Nationalparkvortrag: Die Helden des Hochgebirges (Mallnitz)

11. Aug. | Ab 20:00
Nationalparkvortrag: Die Helden des Hochgebirges (Mallnitz) Weiterschnuppern
Image
Inklusionswanderung zum Naturjuwel "Stappitzer See" im Mallnitzer Seebachtal

Inklusionswanderung Naturjuwel "Stappitzer See"

11. Aug. | Ab 10:00
Inklusionswanderung Naturjuwel "Stappitzer See" Weiterschnuppern
Image
Erlebnis Wald - Unser Wald bietet viele spannende Naturphänomene, die darauf warten entdeckt zu werden

Erlebnis Wald

10. Aug. | Ab 10:30
Erlebnis Wald Weiterschnuppern
Image
Entdecken Sie die Welt des essbaren Nationalparks

Essbarer Nationalpark

6. Aug. | Ab 10:30
Essbarer Nationalpark Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderung in Heiligenblut

Kräuterwanderung Heiligenblut

11. Aug. | Ab 09:30
Kräuterwanderung Heiligenblut Weiterschnuppern
Image
Im Hochgebirge

Nationalparkvortrag: Die Helden des Hochgebirges (Heiligenblut)

9. Aug. | Ab 20:00
Nationalparkvortrag: Die Helden des Hochgebirges (Heiligenblut) Weiterschnuppern
Image
Geotrail Tauernfenster im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten

Geotrail Tauernfenster

10. Aug. | Ab 09:30
Geotrail Tauernfenster Weiterschnuppern
Image
Steinbockbeobachtung im Nationalpark Hohe Tauern

Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

6. Aug. | Ab 07:00
Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung Weiterschnuppern
Image
Führung am Gletscherweg zur Pasterze am Fuße des Großglockners

Gletscherweg zur Pasterze

5. Aug. | Ab 10:15
Gletscherweg zur Pasterze Weiterschnuppern
Image
Die Wilhelm-Swarovski-Beobachtung-Warte am Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe in Heiligenblut

Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

6. Aug. | Ab 00:00
Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe Weiterschnuppern
Image
Betty Jehle erklärt den Teilnehmern die Eigenheiten des Löckenmooses.

Naturerlebnis Löckenmoos

8. Aug. | Ab 09:30
Naturerlebnis Löckenmoos Weiterschnuppern
Image
Blick aus dem Echerntal Richtung Hallstatt und den Hallstättersee.

Zeugen der Eiszeit

6. Aug. | Ab 09:45
Zeugen der Eiszeit Weiterschnuppern
Image
zwei Personen schauen sich genau die verschiedenen bunten Zwetschkenarten aus dem Naturpark

Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich

10. Aug. | Ab 00:00
Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich Weiterschnuppern
Image
getrocknete Pflanzenteile zum herstellen von Pflanzenfarben in rosa, lila, braun, ...

Heute machen wir blau

7. Aug. | Ab 00:00
Heute machen wir blau Weiterschnuppern
Image
Liebespärchen in der Streuobstwies beim verkosten von Kräuterprodukten aus erotisierenden Wildkräutern

50 shades of green

6. Aug. | Ab 00:00
50 shades of green Weiterschnuppern
Image
Im Waldboden wird nach Pilzgeflechten gesucht, der Waldboden wird abgehört

Im Dunkeln ist gut munkeln

6. Aug. | Ab 00:00
Im Dunkeln ist gut munkeln Weiterschnuppern
Image
Auf der Suche nach den Wassermonstern stehen die Kinder am Bach und schauen durch Lupen auf die Unterseite von Bachsteinen

Aliens im Bach

7. Aug. | Ab 00:00
Aliens im Bach Weiterschnuppern
Image
Mit Taucherbrille und -anzug durch den Wald getaucht

Auf Tauchgang im Waldmeer

7. Aug. | Ab 00:00
Auf Tauchgang im Waldmeer Weiterschnuppern
Image
Fritz Wolf erklärt vier Kindern auf dem Boden sitzend die Besonderheiten im Wald

Der Schatz im Almtal

6. Aug. | Ab 08:00
Der Schatz im Almtal Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Baby- und Kinderbauernhof Oberhasling

Baby- und Kinderbauernhof Oberhasling

Saalfelden
Urlaub am Bauernhof Icon Bio - Bauernhof TORBAUER

Bio - Bauernhof TORBAUER

Dorfgastein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio Bauernhof Oberbenk

Bio Bauernhof Oberbenk

Wagrain
Urlaub am Bauernhof Icon Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Rauris
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Auernig

Bio-Bauernhof Auernig

Obervellach
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Bauernhof Gerlhof

BIO-Bauernhof Gerlhof

Nußdorf
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Stockham

Bio-Bauernhof Stockham

Kleinarl
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Berggasthof Bachrain

Bio-Berggasthof Bachrain

Golling an der Salzach
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Hof Untergrub

Bio-Hof Untergrub

St. Veit im Pongau
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Tonimörtl

Biobauernhof Tonimörtl

Mariapfarr

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Baby- und Kinderbauernhof Oberhasling

Baby- und Kinderbauernhof Oberhasling

Icon Pin_brownSaalfelden

Unser familiär geführter kleiner Biobauernhof liegt auf einer kleinen Anhöhe inmitten des Saalfeldener Beckens und bietet ein herrliches Panorama auf die umliegende Bergwelt - im Westen die Leoganger Steinberge, im Norden das Steinerne Meer, im Osten das Kitzsteinhorn und im Süden die Saalfeldener Grasberge - für Jedermann ist das geeignete Ziel dabei - vom Wandern bis zum Klettern und natürlich im Winter bzw. Frühling/Herbst ab nahe gelegenen Gletscher ist alles möglich.

Die ruhige Lage am Rande des Kollingwaldes genießen vor allem Familien und Senioren. Trotzdem ist die Stadt Saalfelden mit den Auto und auch zu Fuß schnell erreichbar und bietet jegliche Form der Infrastruktur.

Urlaub am Bauernhof: Baby- und Kinderbauernhof Oberhasling
Bio - Bauernhof TORBAUER

Bio - Bauernhof TORBAUER

Icon Pin_brownDorfgastein

Live - relax - recuperate

Our organic farm is situated in a quiet and sunny valley - far away from stress and hectic of daily life. We invite you to recuperate in Austria's most beautiful thermal spa and hiking region.

Enjoy the romance of the farm together with the utmost in living comfort.

On our 4-star organic farm experience

cosy barbecue evenings with a camp fire and charcoal grill. While you recover in our vitality corner with Kneipp treatment facilities and peaceful sunbathing area, your kids have a lot to discover: Whether it be feeding our pygmy goats, riding and looking after the ponies, pampering "Rudi" the pig or rather playing in the barn, the large playground with play huts, sandpit, swings, slide, trampoline ... all will occupy your children while you enjoy your holiday. Tractor rides to our alpine hut (overnight stay possible), hiking in our breathtaking mountain world, or a night in the hay complete your holiday fun.

We welcome you with our motto, "Come as a guest and leave as a friend". Staying on the Torbauer farm = a real holiday regardless if summer or winter.

Urlaub am Bauernhof: Bio - Bauernhof TORBAUER
Bio Bauernhof Oberbenk

Bio Bauernhof Oberbenk

Icon Pin_brownWagrain
Urlaub am Bauernhof: Bio Bauernhof Oberbenk