Wildnistour Rotwild

46.9890616, 13.1705164

Mit Hund, Gruppen
Geführte Wanderungen / Ausflüge

Im Seebachtal bei Mallnitz ist die unberührte Wildnis des Nationalparks Hohe Tauern hautnah erlebbar. Bergurwälder, Bartgeier, die größte Gamspopulation im Nationalpark und eine atemberaubende Landschaft. Mit dem Nationalparkbus geht es bis zur Schwußner Hütte bevor die Bergtour beginnt.
Wann: jeden Donnerstag von 27.06. - 05.09.2019
Alter: ab 10 Jahre
Wo: 09:00 Uhr, Besucherzentrum Mallnitz, 9822 Mallnitz 36
Dauer: ca. 6 Stunden, davon 3 Stunden Gehzeit
Preis: EW € 30.-/KI € 21.- (Vergünstigung mit NP Kärnten Card)
Leistungen: Führung durch Nationalpark Ranger, Leihausrüstung, Busfahrt, Kärntner Alpen-Adria-Kulinarik in der Schwußner Hütte
Charakter: mittelschwere Tour

Voranmeldung erforderlich, bis 16:00 Uhr am Vortag möglich
Tel. +43(0)4825-6161 oder nationalpark@ktn.gv.at

Für alle Wanderungen wird stabiles Schuhwerk, warme, wetterfeste Kleidung sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause empfohlen.

Eine gute körperliche Verfassung ist Voraussetzung!

Bei schlechten Witterungsbedingungen behält sich die Nationalparkverwaltung vor, Exkursionen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Die Teilnahme an den Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!

Wandererlebnis

Wald

Tiere

Mallnitz 36
Mallnitz 9822
Österreich

Mallnitz, 9822


Erwachsene:
€ 30,00
Kinder:
€ 21,00
Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Steinadlerbeobachtung

Steinadlerbeobachtung

7. Juli Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Naturparkstraße 81
Pertisau 6213
Österreich

Pertisau, 6213

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Schon seit jeher hat der Steinadler die Menschen in seinen Bann gezogen. Von vielen Völkern wurde er als Sinnbild für Stärke, Willenskraft und Anmut verherrlicht. Wer schon einmal beobachtet hat wie sich ein Steinadler scheinbar mühelos in hohe Himmelsweiten schraubt, der versteht auch warum.Bei dieser Naturexkursion wandern wir inmitten eines besetzten Adlerreviers. Hier können wir ideal in die Welt der Steinadler eintauchen und direkt vor Ort über ihre Lebensweise erfahren. Wo bauen sie ihr Horste? Von was ernähren sie sich im Winter? Was sind die typischen Merkmale dieses Vogels? Auf dem Programm stehen zudem allerlei Hintergrundinformationen zum Naturpark und mit Glück das Beobachten weiterer Karwendelbewohner. Dazu stehen uns Ferngläser und ein Spektiv von Swarovski Optik zur Verfügung! Um eine hohe Qualität der Führung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf max. 12 Personen pro Führung beschränkt. Mindestteilnehmerzahl 3 Personen. Geschlossene Gruppen (ab 8 Personen) können auch individuelle Termine vereinbaren. Treffpunkt: Parkplatz Karwendeltäler (Mautstelle), Pertisau Reine Gehzeit: 4,5 Stunden Höhenmeter/Länge : 640hm ↑, 640hm ↓ / 13 km Gesamtweglänge

Steinadlerbeobachtung
Der Fährte folgen
no reuse 20 im reich des luchses

Im Reich des Luchses - Windischgarsten

7. Juli Ab 07:30 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Windischgarsten 4580
Österreich

Windischgarsten, 4580

Veranstalter: Naturschauspiel Oberösterreich

In der Nationalpark Kalkalpen Region gibt es wieder einige Luchse. Die große Waldkatze mit den auffälligen Pinselohren sehen wir bei dieser Luchs-Infotour im Hintergebirge nicht. Auf der Tour erfahren wir viel Wissenswertes über die Lebensweise des Luchses und mit welchen Methoden Luchs-Hinweise im Nationalpark gesammelt werden.
www.naturschauspiel.at
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Im Reich des Luchses - Windischgarsten
Der Fährte folgen
no reuse Kurz und bündig

Kurz & bündig: Wildes Wasser - steiler Fels

7. Juli Ab 07:30 |
Steiermark
Icon Pin_brown

B146
Johnsbach 8912
Österreich

Johnsbach, 8912

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Was macht den Nationalpark Gesäuse besonders? Die leichte Wanderung entlang des Rauchbodenweges eröffnet spektakuläre Aus- und Einblicke auf das wilde Gesäuse und in die Aufgaben des Nationalparks. Die Kräfte der Natur sind dabei unsere ständigen Begleiter und zeigen uns, warum dieser Lebensraum besonders schützenswert ist.

Leitung: Nationalpark Ranger/innen Treffpunkt: 09:30 Uhr, Parkplatz Weidendom (Abzweigung nach Johnsbach)

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: kostenlos

Ausrüstung: Festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung notwendig; Getränk und Jause nach eigenem Bedarf

Hinweis: Ein Rücktransport von Gstatterboden zum Ausgangspunkt ist möglich. Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich! Weitere Termine: 07. Juli 2020 14. Juli 2020 21. Juli 2020 28. Juli 2020 04. August 2020 11. August 2020 18. August 2020 25. August 2020 jeweils um 9:30 Uhr, Parkplatz Weidendom (Nationalpark Gesäuse)

Kurz & bündig: Wildes Wasser - steiler Fels
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Zauberkräuter & Wunderbalsam

15. Juli | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Zauberkräuter & Wunderbalsam Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Scheue Waldbewohner und ihr Lebensraum

22. Juli | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Scheue Waldbewohner und ihr Lebensraum Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Häuslbauer im Tierreich

5. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Häuslbauer im Tierreich Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Schmackhafter Nationalpark

12. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Schmackhafter Nationalpark Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Wunderbare Welt der Steine

19. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Wunderbare Welt der Steine Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Besucherzentrum Mallnitz - Sommer Workshop in den rangerlabs

9. Juli | Ab 10:00
Besucherzentrum Mallnitz - Sommer Workshop in den rangerlabs Weiterschnuppern
Image
Wildnistour Rotwild

Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur

27. Juni | Ab 09:00
Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur Weiterschnuppern
Image
Rangerlab wertvolles wasser Foto

Besucherzentrum Mallnitz - Sommer Workshop in den "rangerlabs"

9. Juli | Ab 10:00
Besucherzentrum Mallnitz - Sommer Workshop in den "rangerlabs" Weiterschnuppern
Image
Schnuppertour Tauerntal

Schneeschuh-Schnuppertour ins Tauerntal

14. Jan. | Ab 13:30
Schneeschuh-Schnuppertour ins Tauerntal Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Abschlussfest

26. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Abschlussfest Weiterschnuppern
Image
Jungforscherclub

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz

15. Juli | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Leben auf der Alm

29. Juli | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Mallnitz - Leben auf der Alm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Wandertag

26. Okt. | Ab 09:30
Nationalpark Wandertag Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Leben auf der Alm

31. Juli | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Leben auf der Alm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Zauberkräuter & Wunderbalsam

17. Juli | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Zauberkräuter & Wunderbalsam Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Häuslbauer im Tierreich

7. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Häuslbauer im Tierreich Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Schmackhafter Nationalpark

14. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Schmackhafter Nationalpark Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Wunderbare Welt der Steine

21. Aug. | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal - Wunderbare Welt der Steine Weiterschnuppern
Image
Jungforscherclub

Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal

17. Juli | Ab 09:00
Nationalpark Jungforscherclub Oberes Mölltal Weiterschnuppern
Image
Erlebnis Erdgeschichte

Erlebnis ErdgeschichteSuche nach den versteinerten Zeugen unserer Vergangenheit

29. Juni | Ab 09:00
Erlebnis ErdgeschichteSuche nach den versteinerten Zeugen unserer Vergangenheit Weiterschnuppern
Bacherhof

Bacherhof

Ferndorf
Bartlbauer

Bartlbauer

Ferndorf
Bio - Bauernhof TORBAUER

Bio - Bauernhof TORBAUER

Dorfgastein
Bio Bauernhof Oberbenk

Bio Bauernhof Oberbenk

Wagrain
Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Rauris
Bio- und Vitalbauernhof Bacherhof

Bio- und Vitalbauernhof Bacherhof

Millstatt
Bio-Bauernhof Auernig

Bio-Bauernhof Auernig

Obervellach
BIO-Bauernhof Gerlhof

BIO-Bauernhof Gerlhof

Nußdorf-Debant
Bio-Bauernhof Pergila

Bio-Bauernhof Pergila

Maria Luggau im Lesachtal
Bio-Bauernhof Stockham

Bio-Bauernhof Stockham

Kleinarl

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Bacherhof

Bacherhof

Icon Pin_brownFerndorf
Bartlbauer

Bartlbauer

Icon Pin_brownFerndorf
Bio - Bauernhof TORBAUER

Bio - Bauernhof TORBAUER

Icon Pin_brownDorfgastein

Live - relax - recuperate

Our organic farm is situated in a quiet and sunny valley - far away from stress and hectic of daily life. We invite you to recuperate in Austria's most beautiful thermal spa and hiking region.

Enjoy the romance of the farm together with the utmost in living comfort.

On our 4-star organic farm experience

cosy barbecue evenings with a camp fire and charcoal grill. While you recover in our vitality corner with Kneipp treatment facilities and peaceful sunbathing area, your kids have a lot to discover: Whether it be feeding our pygmy goats, riding and looking after the ponies, pampering "Rudi" the pig or rather playing in the barn, the large playground with play huts, sandpit, swings, slide, trampoline ... all will occupy your children while you enjoy your holiday. Tractor rides to our alpine hut (overnight stay possible), hiking in our breathtaking mountain world, or a night in the hay complete your holiday fun.

We welcome you with our motto, "Come as a guest and leave as a friend". Staying on the Torbauer farm = a real holiday regardless if summer or winter.