Für den Menschen ist sie giftig, für manche Tiere überlebensnotwendig. Die Gewöhnliche Osterluzei. In Österreich ist die Pflanze teilweise gefährdet.

Image

Sie mag es gerne warm und wild – wächst auf verwilderten Weinbergen, an Böschungen und in urigen Auwäldern. Die Gewöhnliche Osterluzei. Mit ihren ungewöhnlich tütenförmigen, gelben Blüten fällt sie Botanikern zwischen Mai und Juni auf. In ganz Österreich. "Bei uns wächst sie entlang des Marchfeld-Schutzdamms in den selten gemähten Bereichen und insbesondere an Wegrändern und Waldsäumen", sagt Erika Dorn vom Nationalpark Donau-Auen. "Wenn der Standort passt, kann man ihr Wachstum bei uns als durchaus üppig bezeichnen." Üppige Vorkommen der Gewöhnlichen Osterluzei sind in Österreich aber nicht unbedingt Usus: Die Pflanze gilt vor allem in den Kärntner Bergen, im Rheintal und im nördlichen Alpenvorland als gefährdet.

Smarte Insektenfalle

Auffallend sind die Blüten der Gewöhnlichen Osterluzei. Erscheinen sie dem Menschen als kurioser Blickfang, präsentieren sie sich Insekten als smarte Falle zur Bestäubung. Kleine Zweiflügler, etwa Zuckmücken, werden von den Blütenhaaren in der Blütenröhre der Gewöhnlichen Osterluzei so lange festgehalten, bis sie die Blüte bestäubt haben. Erst dann erschlaffen die Haare und die Pflanze lässt die Tiere frei.

Überlebensnotwendig

Die Osterluzei ist aber nicht nur clever, sondern auch Lebensquell. Ist die Pflanze für den Menschen äußerst giftig, so sichert sie dem Osterluzeifalter das Überleben. Ihr Wirkstoff Aristolochiasäure gilt für den Menschen als nierenschädigend und krebserregend, der Raupe des Falters macht das Gift nichts aus. In der Antike nutzte man die Osterluzei etwa gegen Schlangenbisse oder als Geburtshelfer. Heute setzt sie die Homöopathie noch bei äußerlichen Wunden ein.

Autorin: Maria Schoiswohl

Verwandte Lexikon Artikel

Rotkehlchen

Rotkehlchen

Vögel
Das Rotkehlchen zählt zu den bekanntesten, heimischen Singvögeln.
Rotkehlchen
Dohle

Dohle

Vögel
Die Dohle lebt im Durchschnitt 2-3 Jahre, doch kann in manchen Fällen sogar über 10 Jahre alt werden.
Dohle
die brennnessel 2019

Große Brennnessel

Blumen & Gräser
Das Jucken auf unserer Haut, verursacht durch ihre mit langen Brennhaaren besetzte Nesselblätter, kennen wir nur zu gut. Aber kaum eine Pflanze ist so vielseitig verwendbar wie die Große Brennnessel.
Große Brennnessel

Verwandte Naturerlebnisse

Schneeschuhwandern Hengstpaß

Mit Schneeschuhen durch den Winterwald, Hengstpaß

18. Jan. Ab 12:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Mayrwinkl 80
Roßleithen 4575
Österreich

Roßleithen, 4575

Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

Begleiten Sie einen Nationalpark Ranger auf einer Schneeschuhtour durch den tief verschneiten Winterwald und auf stille Almen. Auch wenn die Natur jetzt inne hält, sind Fährten und Tierspuren im Schnee zu entdecken und Sie erfahren, wie sich Wildtiere und Pflanzen an die kalte Jahreszeit anpassen. Ausrüstung: Bergschuhe, warme Winterbekleidung, Proviant/Getränke, Stirnlampe, Gamaschen, Schistöcke falls vorhanden.
Geeignet für Kinder ab der 5. Schulstufe!
Im Preis ist der Verleih von Schneeschuhen und Stöcken inkludiert.
VORANMELDUNG erforderlich! Onlinebuchung ist unter dem "Weblink zur Veranstaltung" möglich.

Mit Schneeschuhen durch den Winterwald, Hengstpaß Der Fährte folgen
Rotwildfütterung im Bodinggraben

Rotwildfütterung im Bodinggraben

18. Jan. Ab 14:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Bodinggraben 2
Molln 4591
Österreich

Molln, 4591

Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

Im Nationalpark Kalkalpen haben Sie die einzigartige Gelegenheit, freilebende Hirsche, Muttertiere und Kälber bei der Winter-Fütterung aus nächster Nähe zu erleben. In der komfortablen Wildbeobachtungs-Plattform erzählt der Ranger von der Lebensweise des Rotwildes. Zum gemütlichen Abschluss lädt die Jausenstation Jagahäusl zur Einkehr. Ausrüstung: Festes Schuhwerk, warme Winterbekleidung, Taschenlampe, falls vorhanden ein Fernglas.
Trotz Räumdienst ist mit winterlichen Fahrverhältnissen im Bodinggraben zu rechnen. Bei schlechter Witterung ist Schnee- und Eisglätte am Fußweg zur Fütterung möglich!
Beitrag für Familien Euro 25,- (Kinder im Familienverband frei)
VORANMELDUNG erforderlich! Onlinebuchung ist unter dem "Weblink zur Veranstaltung" möglich.

Rotwildfütterung im Bodinggraben Der Fährte folgen
Schneeschuhwandern Ennstal

Mit Schneeschuhen durch den Winterwald, Ennstal

19. Jan. Ab 09:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Eisenstraße 75
Reichraming 4462
Österreich

Reichraming, 4462

Veranstalter: Nationalpark Kalkalpen

Begleiten Sie einen Nationalpark Ranger auf einer Schneeschuhtour durch den tief verschneiten Winterwald und auf stille Almen. Auch wenn die Natur jetzt inne hält, sind Fährten und Tierspuren im Schnee zu entdecken und Sie erfahren, wie sich Wildtiere und Pflanzen an die kalte Jahreszeit anpassen. Ausrüstung: Bergschuhe, warme Winterbekleidung, Proviant/Getränke, Stirnlampe, Gamaschen, Schistöcke falls vorhanden.
Geeignet für Kinder ab der 5. Schulstufe!
Im Preis ist der Verleih von Schneeschuhen und Stöcken inkludiert.
VORANMELDUNG erforderlich! Onlinebuchung ist unter dem "Weblink zur Veranstaltung" möglich.

Mit Schneeschuhen durch den Winterwald, Ennstal Der Fährte folgen