Ehnbachklamm

47.27320305, 11.254363257551

Gruppen
Geführte Exkursionen

In der Ehnbachklamm findet man einzigartige Trockenhänge, wo hochspezialisierte Pflanzen und Tiere den trockenwarmen Bedingungen trotzen. Mit der Naturführerin Jutta Köll werden die Überlebensstrategien der Spezialisten, wie Federgras oder Nelkensommerwurz enthüllt.
Treffpunkt: Parkplatz Rettung Zirl

Wandererlebnis

Pflanzen

Geistbühelweg 19
Zirl 6170
Österreich

Zirl, 6170


Kostenlos


Jutta Köll (Naturführerin)

Telefon:  E-Mail: 

Zu den Naturerlebnissen flattern

Naturexkursionen Gleirschklamm

Nature Watch Gleirschklamm

8. Juli Ab 07:15 |
Tirol
Icon Pin_brown

Hinterautalstraße 422
Scharnitz 6108
Österreich

Scharnitz, 6108

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Begeben Sie sich mit auf die Spurensuche der Holznutzung. Im 19. Jhdt. wurde das im Karwendel geschlagene Holz auf dem Fluss nach Scharnitz getriftet und dort weiterverarbeitet. Diese gemütliche Naturwanderung führt uns durch die faszinierende Gleirschklamm und weiter auf die Oberbrunnalm (Möglichkeit zur Einkehr), ehe es durch das wenig bekannte Isertal, vorbei an der Teufelslochklamm wieder zurück nach Scharnitz geht. Die Tour lassen wir mit einem Besuch der Holzerhütte ausklingen. Treffpunkt: Parplatz Länd, Scharnitz Kosten: für Gäste der Olympiaregion Seefeld kostenlos

Nature Watch Gleirschklamm
Der Fährte folgen
Feilkopf Wanderung

Nature Watch Feilkopf

8. Juli Ab 07:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Naturparkstraße 81
Pertisau 6213
Österreich

Pertisau, 6213

Veranstalter: Naturpark Karwendel

Zusammen mit den Naturpark-Führern des Naturpark Karwendel und ausgestattet mit Swarovski-Ferngläsern geht es auf eine spannende Entdeckungsreise mit Betrachtung der Tier- und Pflanzenwelt in Richtung Feilkopf (1.562 m). Der niedrigste Aussichtsberg rund um den Achensee bietet atemberaubende Ausblicke über den See sowie die Berge und lädt zur Gipfelrast mit Brotzeit ein. Je nach Wetterlage kann uns die Tour alternativ zur Gernalm (1.169 m) mit Einkehrmöglichkeit führen. Dies wird vom Naturpark-Führer vor Ort entschieden. Der Heimweg führt uns über die Pletzachalm (1.040 m) und den Seebergsteig zum Ausgangspunkt zurück. Treffpunkt: Parkplatz vor dem Langlaufstüberl in Pertisau Dauer: ca. 5 Stunden Höhenmeter/Länge: 625hm; 10km Kosten: kostenlos mit Achensee-Card; ohne: € 29,-

Nature Watch Feilkopf
Der Fährte folgen
no reuse Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl Swiss Tracs

Barrierefreies Naturerlebnis - Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl (Swiss-Tracs)

8. Juli Ab 08:00 |
Steiermark
Icon Pin_brown

Krumau 62
Admont 8911
Österreich

Admont, 8911

Veranstalter: Nationalpark Gesäuse GmbH

Barrierefreiheit im Nationalpark Gesäuse
Das Gesäuse ist eine wunderschöne Naturlandschaft. Unsere drei Besucherzentren (Infobüro Admont, Erlebniszentrum Weidendom und Nationalpark Pavillon Gstatterboden) sind barrierefrei, ebenso wie der Themenweg „Lettmair Au" und der barrierefreie Wanderweg Leierweg. Sowohl für individuelle Besucher/innen als auch Gruppen stehen viele Angebote zur Verfügung, damit auch mobilitätseingeschränkte Personen ein besonderes Naturerlebnis im Gesäuse genießen können.

Direkt beim Weidendom finden Sie einen eigens gekennzeichneten Behindertenparkplatz. Koordinaten: 469.220 Ost; 5.269.820 Nord (UTM 33N)

Rollstuhlfahrer/innen und Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigung können beim Weidendom ein Zuggerät für Rollstühle entlehnen. Dieses Zuggerät wird mit einem speziellen Rollstuhl zur Verfügung gestellt. Der Swiss-Trac ist nach einer kurzen Einschulung leicht zu bedienen.

Kosten: € 4,00 / Std.; € 25,00 / Tag

Betreuung durch Nationalpark Ranger: auf Anfrage

Reichweite: bis 25 km auf ebener Strecke

Geschwindigkeit: stufenlos bis 6 km/h

Steigleistung: bis 20 %

Technische Hinweise: Aus technischen Gründen werden die Swiss-Tracs nur gemeinsam mit speziellen Rollstühlen verliehen. Rechtzeitige Reservierung im Infobüro Admont erbeten. Eine kurze Einschulung in die Bedienung erfolgt vor Ort.

FOLDER „BARRIEREFREIER WANDERFÜHRER: MIT DEM SWISS-TRAC DURCH DEN NATIONALPARK“

Zwölf Spaziergänge und Wanderungen in und um den Nationalpark Gesäuse wurden mit Swiss-Tracs getestet. Der Folder ist im Infobüro erhältlich. Download unter:
www.nationalpark.co.at/barrierefrei

Barrierefreies Naturerlebnis - Verleih von Zuggeräten mit Rollstuhl (Swiss-Tracs)
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Ehnbachklamm

Ehnbachklamm

19. Mai | Ab 09:00
Ehnbachklamm Weiterschnuppern
Image
Junior Ranger Erlebnistag

Junior-Ranger Erlebnistag

10. Okt. | Ab 10:00
Junior-Ranger Erlebnistag Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vielfalt bewegt

6. Juli | Ab 12:30
Vielfalt bewegt Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Flusserlebnistag Gaisau

| Ab
Flusserlebnistag Gaisau Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vogelstimmen für AnfängerInnen – Schloss Ambras, Schlosspark

13. Apr. | Ab 08:30
Vogelstimmen für AnfängerInnen – Schloss Ambras, Schlosspark Weiterschnuppern
Image
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich   ein Grund zur Sorge

Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge?

21. Febr. | Ab 19:00
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge? Weiterschnuppern
Image
Vortrag Naturpark

Vortrag Naturpark Karwendel

24. Mai | Ab 19:30
Vortrag Naturpark Karwendel Weiterschnuppern
Image
Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln

Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln

24. Apr. | Ab 19:00
Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Team Karwendel - Almpflege Arzler Alm

11. Mai | Ab 08:00
Team Karwendel - Almpflege Arzler Alm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Team Karwendel - Clean up Challenge

27. Juni | Ab 10:00
Team Karwendel - Clean up Challenge Weiterschnuppern
Image
Artenschutztag Alpenzoo

Artenschutztag im Alpenzoo

25. Mai | Ab 10:00
Artenschutztag im Alpenzoo Weiterschnuppern
Image
Hafelekar Nordkette

Nordkette Entdeckertour

10. Juli | Ab 08:30
Nordkette Entdeckertour Weiterschnuppern
Image
Isarradtour

Junior-Ranger Mit dem Radl zum Isarursprung

8. Aug. | Ab 09:00
Junior-Ranger Mit dem Radl zum Isarursprung Weiterschnuppern
Image
Nature Watch Karwendelschlucht

Nature Watch Karwendelschlucht

20. Mai | Ab 09:15
Nature Watch Karwendelschlucht Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Gleirschklamm - Holz & Trift

26. Mai | Ab 09:00
Gleirschklamm - Holz & Trift Weiterschnuppern
Image
Naturexkursionen Gleirschklamm

Nature Watch Gleirschklamm

22. Mai | Ab 09:15
Nature Watch Gleirschklamm Weiterschnuppern
Image
Hochalm Team Karwendel

Team Karwendel - Almpflege Hochalm

| Ab
Team Karwendel - Almpflege Hochalm Weiterschnuppern
Image
Wildpark-Hundshaupten-Waldkauz

Junior-Ranger Eulentag

14. Nov. | Ab 10:00
Junior-Ranger Eulentag Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Der Naturpark zu Gast in Hall

18. Mai | Ab 09:00
Der Naturpark zu Gast in Hall Weiterschnuppern
Image
8 Schnapsroute

Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps

2. März | Ab 16:00
Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps Weiterschnuppern
Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Umhausen
Haus Lentsch

Haus Lentsch

Kaunerberg
Haus Stefan

Haus Stefan

Längenfeld
Paulerhof

Paulerhof

Stumm
Sonderbichlhof

Sonderbichlhof

Fügenberg

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Icon Pin_brownUmhausen

Unser Appartementhaus & Bio Bauernhof im Landhausstil liegt inmitten unberührter Natur im Ötztal. Bei uns können Sie 24 Stunden die Seele baumeln lassen.

Starten Sie mit einem herzhaften Bio-Frühstück in den Tag, genießen Sie dann die wunderschöne Natur und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Sie können auf unserem Reitplatz eine Runde reiten, oder Sie machen eine Kutschenfahrt mit unseren Haflingern, erobern einen Gipfel, Radeln berg auf und ab (auch mit unseren E-bikes möglich) oder suchen den Schatz beim Geochaching. Bei uns in Niederthai gibt es jede Menge zum Entdecken.

Nach der Anstrengung entspannen Sie in unserer neuen Wellness Oase mit Panormasauna, Infrarotkabine, Massage, Kneippbecken, Teebar und einem Ruheraum aus Zirbenholz. Am Abend können sie sich entweder selbst in ihrer Küche verpflegen, oder sie lassen sich in einem der vielen Restaurants und Hotels in unmittelbarer Nähe verwöhnen.

Haus Lentsch

Haus Lentsch

Icon Pin_brownKaunerberg

 Kaunerberg und Umgebung ermöglichen Ihnen den Sommer- sowie Winterurlaub aktiv zu gestalten. Es gibt nichts Schöneres, als bei Sonnenschein in den Bergen unterwegs zu sein. Begegnungen mit Menschen, die einfach auch nur die Ruhe suchen. Ausgeglichen werden Sie wieder in den Alltag zurückkehren,

 

 

Haus Stefan

Haus Stefan

Icon Pin_brownLängenfeld

Our organic farm, furnished in country house style, lies surrounded by unspoiled nature in a side valley of the Ötztal. You can relax and unwind 24 hours a day: enjoy the wonderful natural surroundings and the varied options for sport and exercise. Relax in our sauna or hay bed. In the evening, there are many restaurants to visit, which offer regional and international specialities.