Entdecken Sie die Welt des essbaren Nationalparks

46.991011308786, 13.16517761152

Familien, Kinder
Geführte Wanderungen / Ausflüge

"Gegen jedes Übel ist ein Kraut gewachsen" - Entdecken Sie die Welt des essbaren Nationalparks: Gesammelte Pflanzen bei der Kräuterwanderung werden in der Kräuterküche, im "rangerlab kräuter", genauer unter die Lupe genommen und zu Köstlichkeiten verarbeitet. 

Der Mix aus Indoor- und Outdoorprogramm macht die Familien-Kräuterwanderung inkl. Kräuterlabor zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt. 

Besonderheit: Unsere Forscherwerkstätten, den sogenannten rangerlabs, stehen ganz unter dem Motto "von der Natur lernen". Hier kann man selbst erforschen, experimentieren und ausprobieren. Naturwissenschaftliche Phänomene, die bei der inkludierten Exkursion in den Nationalpark erlebt und beobachet werden, können Sie im rangerlab selbst erforschen. 

Einblicke: Kräuter sammeln und selbst verarbeiten - Unsere Ranger sind richtige Kräuterexperten /-innen und geben wertvolle Hinweise und Tipps. 

wichtige Informationen: Empfohlen wird stabiles Schuhwerk, warme und wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause.

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet (Kinderpreis 6-15 Jahre).

Gratis mit Nationalpark Kärnten Card

Dauer: ca. 3,5 Stunden (inkl. kleiner Pause)

Pflanzen

Wandererlebnis

Mallnitz 36
Mallnitz 9822
Österreich

Mallnitz, 9822

Besucherzentrum Mallnitz

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 15,00
Kinder:
€ 9,00
Telefon:  E-Mail:  Web: https://hohetauern.at/de/besuchen/tourenangebote/nationalpark-touren/1577-essba… Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

no reuse Mit dem E Bike vom Kurpark in den Naturpark

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark

2. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Bei unserer gemütlichen E-Bike-Tour „erfahren“ wir das sanfte Hügelgebiet der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach und den benachbarten Naturpark Obst-Hügel-Land. Von Bad Schallerbach radeln wir durch eine schöne, hügelige Landschaft zu landschaftlichen Höhepunkten in St. Marienkirchen und Scharten. Unterwegs werden wir gemeinsam je nach Jahreszeit Kirschen oder einen kleinen Kräuterimbiss aus Kräutern der Naturpark-Streuobstwiesen verkosten. Zurück radeln wir bis zum Ausgangspunkt, dem wunderschönen Botanica-Park mit seinem interessanten Heilkräutergarten. Länge der Tour: ca. 40 km  

Mit dem E-Bike vom Kurpark in den Naturpark
Der Fährte folgen
Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

2. Aug. |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Obst-Hügel-Land

Das neue Angebot der beiden austriaguides Edith Männer und Silvia Reschreiter verbindet Natur, Kultur und Genuss in der Scharten.

Nach der Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Scharten wandern wir nach Unterscharten. Entlang der Höhenstraße erwarten uns einzigartige Ausblicke. Einerseits über das Eferdinger Becken bis hinein nach Böhmen - andererseits bis zu den Alpen. Auf dem Weg zur Evang. Toleranzkirche in Unterscharten erfahren wir interessante Geschichten zur Geschichte der Umgebung. Nach dem Besuch der Kirche spazieren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Anschließend besteht die Möglichkeit, die Früchte der Umgebung in fester und flüssiger Form zu genießen. Einer der Schartner Obsthöfe erwartet Sie zu einer Verkostung (eventuell auch Hofführung).

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land
Der Fährte folgen
lange Lacke

Mit dem Fahrrad um die Lange Lacke

2. Aug. |
Burgenland
Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Die Lange Lacke ist die größte der rund 45 Seewinkel-Lacken und für ihren Vogelreichtum bekannt. Auch auf den angrenzenden Hutweideflächen gibt es vom Fahrrad aus viel zu entdecken: vom winzigen Insekt bis zum mächtigen Rind. 

Im Mittelpunkt dieser Fahrradtour steht die größte Salzlacke des Seewinkels: die Lange Lacke. Je nach Jahreszeit und Wasserstand erwartet einen hier ein Mosaik aus überschwemmten und trockenen Bereichen oder eine Landschaft, die von Trockenheit und Wind geprägt ist. An den Lackenrändern brüten seltene Vögel wie Säbelschnäbler oder Seeregenpfeifer, die Hutweideflächen sind bevölkert von tausenden Insekten. Im Herbst und Winter sieht man hier tausende Gänse, welche die Wasserfläche als sicheren Schlafplatz nutzen. Auch die Beweidung hat an der Langen Lacke eine jahrhundertelange Tradition, daher kann man bis heute auf den ausgedehnten Hutweideflächen Rinderherden begegnen.

Ausrüstung: Eigenes Fahrrad, festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung (Sonnen-, Regen- und/oder Windschutz), Trinkflasche.

Treffpunkt der Tour ist beim Parkplatz an der Langen Lacke. Von hier aus fährt man mit dem Fahrrad in das Teilgebiet des Nationalparks. Eigenes Fahrrad ist zwingend erforderlich, kann aber bei regionalen Fahrradverleihen gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Mit dem Fahrrad um die Lange Lacke
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Entdecken Sie die Welt des essbaren Nationalparks

Essbarer Nationalpark

6. Aug. | Ab 10:30
Essbarer Nationalpark Weiterschnuppern
Image
Inklusionswanderung zum Naturjuwel "Stappitzer See" im Mallnitzer Seebachtal

Inklusionswanderung Naturjuwel "Stappitzer See"

4. Aug. | Ab 10:00
Inklusionswanderung Naturjuwel "Stappitzer See" Weiterschnuppern
Image
Im Hochgebirge

Nationalparkvortrag: Die Helden des Hochgebirges (Mallnitz)

4. Aug. | Ab 20:00
Nationalparkvortrag: Die Helden des Hochgebirges (Mallnitz) Weiterschnuppern
Image
Erlebnis Wald - Unser Wald bietet viele spannende Naturphänomene, die darauf warten entdeckt zu werden

Erlebnis Wald

3. Aug. | Ab 10:30
Erlebnis Wald Weiterschnuppern
Image
Dem Rotwild auf der Spur im Mallnitzer Seebachtal

Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur

5. Aug. | Ab 07:30
Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur Weiterschnuppern
Image
Im Hochgebirge

Nationalparkvortrag: Die Helden des Hochgebirges (Heiligenblut)

2. Aug. | Ab 20:00
Nationalparkvortrag: Die Helden des Hochgebirges (Heiligenblut) Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderung in Heiligenblut

Kräuterwanderung Heiligenblut

4. Aug. | Ab 09:30
Kräuterwanderung Heiligenblut Weiterschnuppern
Image
Geotrail Tauernfenster im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten

Geotrail Tauernfenster

3. Aug. | Ab 09:30
Geotrail Tauernfenster Weiterschnuppern
Image
Steinbockbeobachtung im Nationalpark Hohe Tauern

Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

6. Aug. | Ab 07:00
Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung Weiterschnuppern
Image
Führung am Gletscherweg zur Pasterze am Fuße des Großglockners

Gletscherweg zur Pasterze

5. Aug. | Ab 10:15
Gletscherweg zur Pasterze Weiterschnuppern
Image
Die Wilhelm-Swarovski-Beobachtung-Warte am Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe in Heiligenblut

Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

3. Aug. | Ab 00:00
Panoramarundweg Kaiser-Franz-Josefs-Höhe Weiterschnuppern
Image
Blick aus dem Echerntal Richtung Hallstatt und den Hallstättersee.

Zeugen der Eiszeit

6. Aug. | Ab 09:45
Zeugen der Eiszeit Weiterschnuppern
Image
Betty Jehle erklärt den Teilnehmern die Eigenheiten des Löckenmooses.

Naturerlebnis Löckenmoos

3. Aug. | Ab 09:30
Naturerlebnis Löckenmoos Weiterschnuppern
Image
Die Valentins-Kapelle im hinteren Zillergrund

Zur Hochgebirgskapelle im Zillergrund

5. Aug. | Ab 08:35
Zur Hochgebirgskapelle im Zillergrund Weiterschnuppern
Image
zwei Personen schauen sich genau die verschiedenen bunten Zwetschkenarten aus dem Naturpark

Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich

3. Aug. | Ab 00:00
Alle Neune! ...rumkugeln im Zwetschkenreich Weiterschnuppern
Image
getrocknete Pflanzenteile zum herstellen von Pflanzenfarben in rosa, lila, braun, ...

Heute machen wir blau

7. Aug. | Ab 00:00
Heute machen wir blau Weiterschnuppern
Image
Liebespärchen in der Streuobstwies beim verkosten von Kräuterprodukten aus erotisierenden Wildkräutern

50 shades of green

6. Aug. | Ab 00:00
50 shades of green Weiterschnuppern
Image
Artenreiche Bergmähder beim Kolmhaus

Am Fusse der Gerlossteinwand

9. Aug. | Ab 09:10
Am Fusse der Gerlossteinwand Weiterschnuppern
Image
Der rauschende Keilkeller-Wasserfall

Der rauschende Keilkeller-Wasserfall

3. Aug. | Ab 09:00
Der rauschende Keilkeller-Wasserfall Weiterschnuppern
Image
Blick auf Mayrhofen

Gemütliche Ortsrunde durch Mayrhofen

2. Aug. | Ab 13:15
Gemütliche Ortsrunde durch Mayrhofen Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Bacherhof

Bacherhof

Ferndorf
Urlaub am Bauernhof Icon Bartlbauer

Bartlbauer

Ferndorf
Urlaub am Bauernhof Icon Bauernhof Ober

Bauernhof Ober

Birnbaum im Lesachtal
Urlaub am Bauernhof Icon Bio - Bauernhof TORBAUER

Bio - Bauernhof TORBAUER

Dorfgastein
Urlaub am Bauernhof Icon Bio Bauernhof Oberbenk

Bio Bauernhof Oberbenk

Wagrain
Urlaub am Bauernhof Icon Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Bio- und Kinderbauernhof Voglbach

Rauris
Urlaub am Bauernhof Icon Bio- und Vitalbauernhof Bacherhof

Bio- und Vitalbauernhof Bacherhof

Millstatt
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Auernig

Bio-Bauernhof Auernig

Obervellach
Urlaub am Bauernhof Icon BIO-Bauernhof Gerlhof

BIO-Bauernhof Gerlhof

Nußdorf
Urlaub am Bauernhof Icon Bio-Bauernhof Pergila

Bio-Bauernhof Pergila

Maria Luggau

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Bacherhof

Bacherhof

Icon Pin_brownFerndorf
Urlaub am Bauernhof: Bacherhof
Bartlbauer

Bartlbauer

Icon Pin_brownFerndorf
Urlaub am Bauernhof: Bartlbauer
Bauernhof Ober

Bauernhof Ober

Icon Pin_brownBirnbaum im Lesachtal

Unser biologisch bewirtschafteter Bauernhof mit Mutterkuhhaltung  und Klein-bzw. Streicheltieren liegt inmitten von grünen Wiesen und rauschenden Wäldern. Für "Ihre schönste Zeit des Jahres" haben wir gemütliche Ferienwohnungen mit viel Komfort eingerichtet!

In der Hängematte/Gesundheitsliege unter dem Nussbaum träumen, das Rascheln der Blätter mit geschlossenen Augen in sich aufsaugen, . . .

. . . während die Kinder am Kinderspielplatz und rund um´s Haus mit zahlreichen Spielgeräten beschäftigt sind . . .

Außerdem warten unsere Streicheltiere schon ungeduldig auf frische Löwenzahnblätter und viele Streicheleinheiten . . . Unsere Ziegen lassen sich auch an die Leine nehmen und zupfen sich dann mit Vorliebe die besten Kräuter direkt aus der Wiese.

Und wer Lust hat, kann mehrmals wöchentlich bei der Fütterung und Versorgung der (Klein-) Tiere mithelfen bzw. nach einer Einschulung auch selbständig sein Lieblingstier versorgen!

Urlaub am Bauernhof: Bauernhof Ober