Ein Junge hockt direkt vor einer Graugans nahe am Wasser.

47.806790017605, 13.950134728896

Familien, Gruppen, Kinder, Schulen
Geführte Exkursionen

Verhaltensforschung hautnah.

Nach einem kurzen Einführungsworkshop schlüpfen wir in die Rolle eines Verhaltensforschers. Als Citizen Scientists werden wir mit Erhebungsblatt, Gänse-, Raben- und Waldrapp-Listen sowie einem Lageplan ausgerüstet. In Begleitung eines Vermittlers protokollieren wir auf dem Weg durch den Cumberland Wildpark Sichtungen der drei Vogelarten. Die erhobenen Daten werden auf ihre Richtigkeit überprüft, fließen in das Langzeitmonitoring der Konrad Lorenz Forschungsstelle ein und werden von den Wissenschaftlern im Rahmen von Konferenzen und peer-reviewed Publikationen weiterverwendet.

Citizen Science bedeutet vereinfacht ausgedrückt, dass wissenschaftliche Projekte unter Mitarbeit von „Laien“ durchgeführt werden. Diese Methode bringt im Idealfall beiden Seiten Vorteile: Forschungseinrichtungen bekommen zum Beispiel Unterstützung in der sehr zeitaufwendigen Datenaufnahme, die Cititzen Scientists erhalten Einblicke in wissenschaftliches Arbeiten und direkten Kontakt zu den Wissenschaftlern.

Dieses Naturschauspiel findet im Cumberland Wildpark Grünau statt.
Die freifliegenden Tiere der Konrad Lorenz Forschungsstelle (KLF, eine Core Facility der Universität Wien), Graugänse, Waldrappe und Kolkraben, halten sich tagsüber gerne auf dem Gelände des Wildparks auf.
Die Teilnehmer erhalten zunächst eine spielerische, aber fachlich fundierte Einführung und können dann, begleitet von einem Vermittler, an der Datenaufnahme von aktuell laufenden wissenschaftlichen Projekten mitarbeiten (z.B. Verhalten, individuelle Beringung und Aufenthaltsort der Tiere protokollieren).

Wir bitten um Verständnis, dass bei der zeitlichen Planung der Touren auf laufende Forschungsprojekte Rücksicht genommen wird.

Die Tour ist zu individuellen Terminen ab 7 Personen buchbar.
Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL

Tiere

frei buchbar

Fischerau 12
Grünau im Almtal 4645
Österreich

Grünau im Almtal, 4645

Cumberland Wildpark, Kassa

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 5,00
Kinder:
€ 2,00

Didone Frigerio (Promovierte Biologin der Universität Wien, Verhaltensforscherin)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://naturschauspiel.at/naturschauspiele/item/1050-flattern-und-schnattern-i… Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Geführtes Programm durch das Keltendorf

Geführtes Programm durch das Keltendorf

26. Sep |
Niederösterreich
Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

Ein Erlebnis für die gesamte Familie bietet die Führung durch das Areal des Burgbergs. Entlang des Erlebnispfads erkunden Sie die keltische Wallanlage, das Festgelände und Wohn- und Handwerksviertel der keltischen Stadt. Begleitet werden Sie, neben der wunderbaren Natur und der atemberaubenden Landschaft von Hängebauchschweinen, Gänsen, Pfauen, Ziegen, Emus uns Alpakas, die Sie entlang des Erlebnispfads willkommen heißen.

Im Archäologischen Freilichtmuseum wird Ihnen das Leben der Kelten anhand von Rekonstruktionsbauten anschaulich erläutert. Fürstenhäuser, Stall- und Wirtschaftsgebäude wurden nicht nur mit originalgetreuen Werkzeugen erbaut, sondern sind auch mit originalgetreuen Ausstattungen versehen. Im „Haus der Archäologischen Funde“ finden Sie nicht nur Originalfunde aus der Bronze- und Eisenzeit, sondern erhalten durch moderne 3D-Animation und anhand von Modellen einen Einblick in das Leben einer keltischen Stadt sowie der Forschungsgeschichte am Burgberg.

Führungen sind jederzeit möglich und individuell gestaltbar. Eine Wanderung mit den Alpakas ist gegen Voranmeldung möglich.

Aktiverlebnisführungen für Schulklassen und Kindergärten können mit zusätzlichen Angeboten wie z. B. das Backen von Fladenbrot, das Basteln von keltischem Schmuck, Bogenschießen, dem Brauen von Zaubertrank und vielem mehr erweitert werden, wobei das Programm und die Dauer auf das Alter der Kinder angepasst wird.

Der 26 Meter hohe Aussichtsturm lockt nicht nur mit einer atemberaubenden Aussicht über die Bucklige Welt und den Naturpark Landseer Berge, „dasTurmcafé“ verwöhnt Sie an Freitagen, Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 9.00 bis 18.00 Uhr mit regionalen Köstlichkeiten, Frühstück und selbstgemachten Mehlspeisvariationen.

Der Turmshop, geöffnet jeden Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr, können Sie kulinarische Produkte sowie längst vergessene Handwerksprodukte der örtlichen Direktvermarkter erstehen.

Führung durch das Erlebnisgelände mit Besuch des Archäologischen Freilichtmuseums und des Aussichtsturms nach Vereinbarung ganzjährig möglich.

Eintritt ins Freilichtmuseum: € 2,- 

Geführtes Programm durch das Keltendorf
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Ein Junge hockt direkt vor einer Graugans nahe am Wasser.

Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen

28. Sep | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen Weiterschnuppern
Image
Kinder betrachten fasziniert die Graugänse vor der Konrad Lorenz Forschungsstelle.

Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz

27. Sep | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz Weiterschnuppern
Image
Der Förster geht durch den Wald. In der Hand hält er einen Gehstock.

Wald der Zukunft - Grünau im Almtal

27. Sep | Ab 09:30
Wald der Zukunft - Grünau im Almtal Weiterschnuppern
Image
Vier Kinder hocken am Ufer und fischen Wassertiere mit einem Kescher aus dem Wasser.

Wassertiere unter der Lupe

30. Sep | Ab 09:00
Wassertiere unter der Lupe Weiterschnuppern
Image
Zwei kleine Vögel in der Hand des Ornithologen.

Flattern und schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee

29. Sep | Ab 09:00
Flattern und schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee Weiterschnuppern
Image
Fritz Wolf erklärt vier Kindern auf dem Boden sitzend die Besonderheiten im Wald

Der Schatz im Almtal

27. Sep | Ab 08:00
Der Schatz im Almtal Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin zeigt den Kindern der Schulklasse verschiedene Fundstücke.

Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal

27. Sep | Ab 09:30
Forschung macht Schule - Flattern und schnattern im Almtal Weiterschnuppern
Image
Ein schwarz-gelb gefleckter Käfer krabbelt über den steinigen Boden.

Mission Insekten

27. Sep | Ab 09:00
Mission Insekten Weiterschnuppern
Image
Eine Wildbiene saugt Nektar aus einer Kleeblüte.

Mission Wildbiene

28. Sep | Ab 09:00
Mission Wildbiene Weiterschnuppern
Image
Blick vom Wanderweg auf dem Grünberg über den Traunsee.

Sagenhafter Grünberg

2. Okt. | Ab 10:00
Sagenhafter Grünberg Weiterschnuppern
Image
Heiter geht es in der Küche beim Kochen mit Kräutern zu!

Naturrestaurant Gmunden

1. Okt. | Ab 13:00
Naturrestaurant Gmunden Weiterschnuppern
Image
Jugendliche einer Schulklasse streifen durch den Gschliefgraben.

Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer

30. Sep | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Am Traunsee-Ostufer Weiterschnuppern
Image
Johannes Weidinger erklärt anhand einer Karte die geologischen Besonderheiten der Kaltenbachwildnis.

Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis

1. Okt. | Ab 09:00
Abenteuer Gschliefgraben - Durch die Kaltenbachwildnis Weiterschnuppern
Image
waldbaeume

Im Waldkammergut

30. Sep | Ab 00:00
Im Waldkammergut Weiterschnuppern
Image
Kräuterfrau steht in der Wiese und erzählt über die Wildkräuter im Naturpark Attersee-Traunsee

Kräuterzauber im Jahreskreis

29. Sep | Ab 00:00
Kräuterzauber im Jahreskreis Weiterschnuppern
Image
Ein junger Mann schnorchelt im gelb-schwarzen Neoprenanzug im glasklaren Wasser der Steyr.

Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr

3. Okt. | Ab 14:00
Flussexpedition in die Unterwasserwelt - Eintauchen in die glasklare Natur der Steyr Weiterschnuppern
Image
Ein stattlicher Hirsch mit vier Hirschkühen auf einer Waldlichtung.

Hirschlos'n im Nationalpark - Herbst

28. Sep | Ab 16:00
Hirschlos'n im Nationalpark - Herbst Weiterschnuppern
Image
Zwei Personen mähen in einer Naturlandschaft mit der Sense

Sensenkurs für Einsteiger*innen

2. Okt. | Ab 08:00
Sensenkurs für Einsteiger*innen Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Teilnehmerinnen betrachtet Pflanzen im Moor.

Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor

30. Sep | Ab 09:30
Sinnesreise durch Wald, Wiese und Moor Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe Radfahrer auf dem Weg durch den Nationalpark Kalkalpen.

Nature E-Biking

2. Okt. | Ab 10:00
Nature E-Biking Weiterschnuppern

Bauernhöfe mit freien Zimmern am