Naturexkursionen Gleirschklamm

47.386255, 11.2667609

Gruppen
Geführte Exkursionen

Begeben Sie sich mit auf die Spurensuche der Holznutzung. Im 19. Jhdt. wurde das im Karwendel geschlagene Holz auf dem Fluss nach Scharnitz getriftet und dort weiterverarbeitet. Diese gemütliche Naturwanderung führt uns durch die faszinierende Gleirschklamm und weiter auf die Oberbrunnalm (Möglichkeit zur Einkehr), ehe es durch das wenig bekannte Isertal, vorbei an der Teufelslochklamm wieder zurück nach Scharnitz geht. Die Tour lassen wir mit einem Besuch der Holzerhütte ausklingen. Treffpunkt: Parplatz Länd, Scharnitz Kosten: für Gäste der Olympiaregion Seefeld kostenlos

Wandererlebnis

Wasser

Hinterautalstraße 422
Scharnitz 6108
Österreich

Scharnitz, 6108

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Kostenlos

Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.karwendel.org/mittwoch-gleirschklamm/ Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

In den Bergen.

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner

10. Juli Ab 06:30 |
Tirol
Icon Pin_brown

Glor-Berg 16
Kals am Großglockner 9981
Österreich

Kals am Großglockner, 9981

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Im imposanten Kalser Ködnitztal begeben Sie sich auf die Suche nach den BIG FIVE des Nationalparks Hohe Tauern: Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier haben hier ihren perfekten Lebensraum gefunden. In Begleitung des Nationalpark-Rangers und mit Ferngläsern und Spektiv „bewaffnet“/ausgestattet kommen Sie den Wildtieren so nah wie nie.

Dauer: 08:30 bis 12:30 (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

Gesamtgehzeit: ca. 1,5 Stunden Höhenmeter: ca. 150 m

Treffpunkt: Glocknerwinkel Kals Erwachsene: €17,00 Kinder bis 14 Jahre: €11,00 Leihgebühr Fernglas: €5,00

Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

Bewohner der Alpen – BIG FIVE – Kals am Großglockner
Der Fährte folgen
Beim Kräutersammeln

Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental

10. Juli Ab 07:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

St. Andrä 35a
Prägraten am Großvenediger 9974
Österreich

Prägraten am Großvenediger, 9974

Veranstalter: Nationalpark Hohe Tauern

Die Natur ist voller besonderer Pflanzen und viele davon sind nicht nur schön anzusehen! Begeben Sie sich mit dem Nationalpark-Ranger auf die Suche – Sie werden überrascht sein, wie viel „Unkraut“ man essen kann und welche Heilwirkung selbst das unauffälligste Blümchen hat. Zudem erfahren Sie ob Lärchenpech wirklich Unglück bringt und was Bienen mit den meisten Salben zu tun haben. Zu guter Letzt wird direkt in der Natur aus den gesammelten Wildkräutern ein leckerer Aufstrich zubereitet und verkostet.

Dauer: 09:00 bis 13:00

Gesamtgehzeit: ca. 2,5 Stunden

Höhenmeter: ca. 50 m

Treffpunkt: Tourismusinfo Prägraten Erwachsene: €17,00 Kinder: €11,00

Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Regen-/Sonnenschutz, Getränk, Jause

Geheime Welt der Kräuter – so schmeckt die wilde Natur – Virgental
Der Fährte folgen
no reuse Botantische Hochgebirgstage Flechten

Botanische Hochgebirgstage 2020: Flechten - Anpassungsspezialisten

10. Juli Ab 07:00 |
Tirol
Icon Pin_brown

Oberrotte 110
St. Jakob in Defereggen 9963
Österreich

St. Jakob in Defereggen, 9963

Veranstalter: Nationalparks Austria

Rusitici pauperrimi - Pöbel des Pflanzenreichs, so bezeichnete der berühmte schwedische Naturforscher Carl von Linné Flechten. Zu Unrecht, wie man bei genauerem Hinsehen feststellen muss. Flechten besiedeln sämtliche Lebensräume im Nationalpark Hohe Tauern, von den Siedlungsräumen im Tal über Schluchten, Wälder und Almen bis hin zu kahlen Geröllfeldern und Gipfelregionen, überall findet man diese robusten Organismen, die mit so manch überraschender Eigenschaft, wie z. B. extremer Kälteresistenz, aufwarten können.
Roman Türk zählt zu den ausgewiesenen Flechtenexperten Österreichs, in diesem Seminar gibt er einen Überblick zur Formenvielfalt und Lebensweise der Flechten in den verschiedenen Lebensräumen des Nationalparks Hohe Tauern.

Hinweis: Für die Exkursionen im hochalpinen Gelände (anspruchsvoll) sind wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, Sonnenschutz und Jause mitzubringen. Eine gute Kondition und Trittsicherheit sind erforderlich.

Dieses Seminar ist für das Aufbaumodul in der Ausbildung zum "Zertifizierten Österreichischen Nationalpark Ranger" als Wahlfach anrechenbar.

VORTRAGENDER
Roman Türk, Biologe, Universität Salzburg

TERMIN
Freitag, 10.07.2020 09.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 11.07.2020 08.00 - 16.00 Uhr

ORT
Haus des Wassers, 9963 St. Jakob i. D.

KOSTEN
€ 48,- (exkl. ÜN/Verpflegung)

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL
25 Personen

ÜBERNACHTUNGEN
www.nationalparkpartnerbetriebe.at

ANMELDUNG
Nationalpark Akademie Hohe Tauern,
04875 5112-0, nationalparkakademie@hohetauern.at

Botanische Hochgebirgstage 2020: Flechten - Anpassungsspezialisten
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär?

Image
Nature Watch Karwendelschlucht

Nature Watch Karwendelschlucht

20. Mai | Ab 09:15
Nature Watch Karwendelschlucht Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Gleirschklamm - Holz & Trift

26. Mai | Ab 09:00
Gleirschklamm - Holz & Trift Weiterschnuppern
Image
Naturexkursionen Gleirschklamm

Nature Watch Gleirschklamm

22. Mai | Ab 09:15
Nature Watch Gleirschklamm Weiterschnuppern
Image
Hochalm Team Karwendel

Team Karwendel - Almpflege Hochalm

| Ab
Team Karwendel - Almpflege Hochalm Weiterschnuppern
Image
Isarradtour

Junior-Ranger Mit dem Radl zum Isarursprung

8. Aug. | Ab 09:00
Junior-Ranger Mit dem Radl zum Isarursprung Weiterschnuppern
Image
Junior Ranger Erlebnistag

Junior-Ranger Erlebnistag

10. Okt. | Ab 10:00
Junior-Ranger Erlebnistag Weiterschnuppern
Image
Ehnbachklamm

Ehnbachklamm

19. Mai | Ab 09:00
Ehnbachklamm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vielfalt bewegt

6. Juli | Ab 12:30
Vielfalt bewegt Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Flusserlebnistag Gaisau

| Ab
Flusserlebnistag Gaisau Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Team Karwendel - Almpflege Arzler Alm

11. Mai | Ab 08:00
Team Karwendel - Almpflege Arzler Alm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Team Karwendel - Clean up Challenge

27. Juni | Ab 10:00
Team Karwendel - Clean up Challenge Weiterschnuppern
Image
Hafelekar Nordkette

Nordkette Entdeckertour

10. Juli | Ab 08:30
Nordkette Entdeckertour Weiterschnuppern
Image
Artenschutztag Alpenzoo

Artenschutztag im Alpenzoo

25. Mai | Ab 10:00
Artenschutztag im Alpenzoo Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vogelstimmen für AnfängerInnen – Schloss Ambras, Schlosspark

13. Apr. | Ab 08:30
Vogelstimmen für AnfängerInnen – Schloss Ambras, Schlosspark Weiterschnuppern
Image
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich   ein Grund zur Sorge

Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge?

21. Febr. | Ab 19:00
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge? Weiterschnuppern
Image
Vortrag Naturpark

Vortrag Naturpark Karwendel

24. Mai | Ab 19:30
Vortrag Naturpark Karwendel Weiterschnuppern
Image
Wildpark-Hundshaupten-Waldkauz

Junior-Ranger Eulentag

14. Nov. | Ab 10:00
Junior-Ranger Eulentag Weiterschnuppern
Image
Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln

Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln

24. Apr. | Ab 19:00
Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln Weiterschnuppern
Image
Hirsch (Cervus elaphus)

Junior-Ranger Hirschbrunft

12. Sep | Ab 09:30
Junior-Ranger Hirschbrunft Weiterschnuppern
Image
Alpenkräuterwanderung

Alpenkräuterwanderung

19. Mai | Ab 09:00
Alpenkräuterwanderung Weiterschnuppern
Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Umhausen
Demo Bauernhof 1 (Tir)

Demo Bauernhof 1 (Tir)

Imst
Haus Stefan

Haus Stefan

Längenfeld
Paulerhof

Paulerhof

Stumm
Sonderbichlhof

Sonderbichlhof

Fügenberg

Bauernhöfe für deinen Urlaub entdecken

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Biobauernhof der Veitenhof Ötztal/Tirol

Icon Pin_brownUmhausen

Unser Appartementhaus & Bio Bauernhof im Landhausstil liegt inmitten unberührter Natur im Ötztal. Bei uns können Sie 24 Stunden die Seele baumeln lassen.

Starten Sie mit einem herzhaften Bio-Frühstück in den Tag, genießen Sie dann die wunderschöne Natur und das vielfältige Angebot an sportlichen Aktivitäten. Sie können auf unserem Reitplatz eine Runde reiten, oder Sie machen eine Kutschenfahrt mit unseren Haflingern, erobern einen Gipfel, Radeln berg auf und ab (auch mit unseren E-bikes möglich) oder suchen den Schatz beim Geochaching. Bei uns in Niederthai gibt es jede Menge zum Entdecken.

Nach der Anstrengung entspannen Sie in unserer neuen Wellness Oase mit Panormasauna, Infrarotkabine, Massage, Kneippbecken, Teebar und einem Ruheraum aus Zirbenholz. Am Abend können sie sich entweder selbst in ihrer Küche verpflegen, oder sie lassen sich in einem der vielen Restaurants und Hotels in unmittelbarer Nähe verwöhnen.

Demo Bauernhof 1 (Tir)

Demo Bauernhof 1 (Tir)

Icon Pin_brownImst

* Willkommen bei Schnapsl , Kaffee oder Teeschmaus
* das gute Biofrühstücksbuffet genießen - gsund und frisch auf den Tisch
* Tiroler Kost beim Stubenhoangascht - Kräuterbäurin Gisi gibt Ihnen gute Tipps
* die Teebar bietet Köstliches - belebtes Wasser nach Grander
* Erholen Sie sich in der Sauna - so oft Sie möchten...
* die Bräune auf der Sonnenbank auffrischen oder
* ein Kräuterbad nehmen - entspannt total
* die Gästeküche ist immer offen
* Internetzugang - checken Sie Ihre Emails gratis
* Bio-Milch soviel Sie möchten
* auf Wunsch Halbpension im **** Dorfhotel Schnablwirt buchbar € 16.-
* die Häuser sind rauchfrei

Haus Stefan

Haus Stefan

Icon Pin_brownLängenfeld

Our organic farm, furnished in country house style, lies surrounded by unspoiled nature in a side valley of the Ötztal. You can relax and unwind 24 hours a day: enjoy the wonderful natural surroundings and the varied options for sport and exercise. Relax in our sauna or hay bed. In the evening, there are many restaurants to visit, which offer regional and international specialities.