47.2862599, 11.4001421

Gruppen
Geführte Exkursionen

Im größten Naturpark Österreichs – hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co. Von der Hafelekar-Bergstation geht es zunächst zum Hafelekarspitz. Von dort eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause und mit etwas Glück lassen sie sich auch beobachten. Auf dem Goetheweg werden wir mehrmals die Perspektiven wechseln – einmal schweift der Blick in das urban geprägte Inntal im Süden, das andere Mal erstreckt er sich in Richtung der ursprünglichen Naturlandschaft des Karwendels im Norden. Auf der wunderschön gelegenen Pfeishütte können wir uns bei einer gemütlichen Rast stärken, ehe es wieder zurück zum Hafelekar geht. Treffpunkt: Kassa Hungerburg, Innsbruck Dauer: ca. 6 Stunden (inkl. Einkehr) Höhenmeter/Länge: 688 hm; 11 km Kosten: die geführte Wanderung ist kostenlos; für die Bahnfahrt gelten die regulären Tarife; das Freizeitticket Tirol ist gültig

Tiere

Pflanzen

Höhenstraße 151
Innsbruck 6020
Österreich

Innsbruck, 6020


Kostenlos

Telefon:  E-Mail: 

Wo steppt der Bär?

Titelbild Fallback

Nordkette Entdeckertour

12. Juli | Ab 08:30
Nordkette Entdeckertour Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Team Karwendel - Almpflege Arzler Alm

11. Mai | Ab 08:00
Team Karwendel - Almpflege Arzler Alm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Team Karwendel - Clean up Challenge

27. Juni | Ab 10:00
Team Karwendel - Clean up Challenge Weiterschnuppern
Image
Artenschutztag Alpenzoo

Artenschutztag im Alpenzoo

25. Mai | Ab 10:00
Artenschutztag im Alpenzoo Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vogelstimmen für AnfängerInnen – Schloss Ambras, Schlosspark

13. Apr. | Ab 08:30
Vogelstimmen für AnfängerInnen – Schloss Ambras, Schlosspark Weiterschnuppern
Image
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich   ein Grund zur Sorge

Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge?

21. Febr. | Ab 19:00
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge? Weiterschnuppern
Image
Vortrag Naturpark

Vortrag Naturpark Karwendel

24. Mai | Ab 19:30
Vortrag Naturpark Karwendel Weiterschnuppern
Image
Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln

Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln

24. Apr. | Ab 19:00
Vom Rotmilan zum Alpensegler – positive Trends bei Tiroler Brutvögeln Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Der Naturpark zu Gast in Hall

18. Mai | Ab 09:00
Der Naturpark zu Gast in Hall Weiterschnuppern
Image
8 Schnapsroute

Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps

2. März | Ab 16:00
Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Backkurs in Absam - Brotbacken am Bauernhof

2. Mai | Ab 16:00
Backkurs in Absam - Brotbacken am Bauernhof Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Blumenparadies Issanger

22. Mai | Ab 09:00
Blumenparadies Issanger Weiterschnuppern
Image
Jagd im Karwendel

Wanderung Absam - Die Jagd zur Zeit Maximilian I

3. Mai | Ab 09:00
Wanderung Absam - Die Jagd zur Zeit Maximilian I Weiterschnuppern
Image
Halltal Team Karwendel Issanger

Team Karwendel - Biotoppflege Issanger

| Ab
Team Karwendel - Biotoppflege Issanger Weiterschnuppern
Image
13 WanderungAbsamMax

Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil!

6. Dez. | Ab 09:00
Geführte Wanderung Absam: Die Jagd zur Zeit Maximilian I. - Weidmanns Heil! Weiterschnuppern
Image
2 Kräuterwandern

Am Tulfer Kräuterweg - von der Blüte zum Honig

7. Mai | Ab 10:00
Am Tulfer Kräuterweg - von der Blüte zum Honig Weiterschnuppern
Image
9 Schneeschuhwandern

Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes

13. Jan. | Ab 14:00
Mit Schneeschuhen durch den Winterwald in Tulfes Weiterschnuppern
Image
7 Ebike

Geführte E-Bike Tour: Mit dem elektrischen Drahtesel durch das südliche Mittelgebirge

4. Mai | Ab 15:00
Geführte E-Bike Tour: Mit dem elektrischen Drahtesel durch das südliche Mittelgebirge Weiterschnuppern
Image
Ehnbachklamm

Ehnbachklamm

19. Mai | Ab 09:00
Ehnbachklamm Weiterschnuppern
Titelbild Fallback

Vielfalt bewegt

6. Juli | Ab 12:30
Vielfalt bewegt Weiterschnuppern

Zum Naturkalender flattern

1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour

6. Apr. | Ab 15:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Abendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour

7. Apr. | Ab 08:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Morgendliche Kanutour Der Fährte folgen
1. Auf stillen Wassern Kanutour

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag

1. Mai | Ab 09:00
Icon Pin_brown

Uferstraße 1
Stopfenreuth 2292
Österreich

Stopfenreuth, 2292

Veranstalter: Nationalpark Donau-Auen

Eine Kanutour in den Donau-Seitenarmen bei Stopfenreuth hat ihren besonderen Reiz. Lautlos gleiten Sie durch das Wasser und lassen die Natur pur in der Abendstimmung auf sich wirken.Im Dezember 1984 befand sich hier das Kerngebiet der Aubesetzung, die den Bau des Kraftwerkes Hainburg verhinderte und somit den Grundstein für den Nationalpark Donau-Auen legte. Ein Stück kostbare Natur, erhalten für Generationen!

Auf stillen Wassern – Kanutour Vormittag Der Fährte folgen

Verwandte Lexikon Artikel

Edelkastanie

Edelkastanie

Bäume & Sträucher
Im Herbst gehört sie einfach dazu, die "Maroni", aber was die Edelkastanie abgesehen von ihrer Frucht noch zu bieten hat erfährst du hier.
Edelkastanie
Rothirsch Brunft

Rothirsch

Säugetiere
Rothirsche sind, sieht man von den vereinzelten Braunbären ab, die größten heimischen Wildtiere. Erfahre hier alles zum Hirsch - dem König der österreichischen Wälder.
Rothirsch
Artenreiche Blühfläche mit Kornblumen, Kamille und Kornrade

Was ist Biodiversität?

Wissen
Blühendes Österreich setzt sich für den Erhalt von Artenvielfalt ein!
Was ist Biodiversität?