Eine Gruppe von Kindern entlang dem Weg durch herbstliche Wiesen am Waldrand.

48.707902255733, 13.97848387352

Familien, Gruppen, Kinder, Mit Hund, Schulen
Geführte Exkursionen

Den Geheimnissen des Böhmerwaldes auf der Spur.

Wir gehen auf eine Entdeckungsreise in den Zauberwald entlang des Grenzbaches am grünen Band. Aus Blüten, Blättern, Moosen, Hölzern und Wurzeln lassen wir kleine Meisterwerke entstehen. Wissenswertes über Heilkräuter, Rätsel, Reime und Geschichten runden die Wanderung ab.

Was wussten die alten "Moosweibln" und "Waldmandln"?
Welche Kräuter und Bäume halfen den Menschen bei ihren kleineren und auch großen Alltagsbeschwerden?
Was können wir von Flechten lernen?
Gibt es Zaubersprüche?

Wir spannen einen Bogen vom Wissen der damaligen Zeit zur heutigen, erkennen Zusammenhänge und erfahren, welche Anwendungen in unser jetziges Leben gut integrierbar sind.

Auf unserer Entdeckungsreise durch den Zauberwald stoßen wir auf geheimnisvolle Baum- und Moosgestalten. Sie regen die Fantasie an und lassen uns eintauchen in eine Zeit, als es noch keine Computer und wenig Spielzeug gab und die Kinder Häuschen aus Moos, Elfenstühlchen aus Binsen und Zwergenpfeifchen aus Holz herstellten.

Die Achtsamkeit und Aufmerksamkeit wird auf das im Wald Vorhandene gelenkt und die Teilnehmer haben die Möglichkeit, die eigene Kreativität umzusetzen und mit Naturmaterialien (Blüten, Blättern, Moosen, Hölzern und Wurzeln) zu gestalten.

Märchen, Sagen, Reime, Reigen und Kinderspiele werden situationsorientiert in den Ablauf eingefügt.

Info & Anmeldung zum NATURSCHAUSPIEL
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.

Pflanzen

Wald

frei buchbar

Sonnenwald 17
Ulrichsberg 4161
Österreich

Ulrichsberg, 4161

Böhmerwaldschule

- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 
- bis 

Erwachsene:
€ 10,00
Kinder:
€ 6,00

Team der Böhmerwaldschule (Naturvermittler)

Telefon:  E-Mail:  Web: https://www.naturschauspiel.at/naturschauspiele/sag--wer-mag-das-maennlein-sein… Icon OpenWindow

Zu den Naturerlebnissen flattern

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände

17. Juni |
Niederösterreich
Veranstalter: Naturpark Landseer Berge

Entdecke spielend mit deinen FreundInnen Pflanzen und Tiere des Waldes und begegne eben solchen auf dem Festgelände. Feiere mit uns einen unvergesslichen Geburtstag! Spiele, Spaß und die Organisation eines Kindergeburtstages werden von uns durchgeführt. Dabei werden den Kindern der Naturpark Landseer Berge, die Kelten und die Tiere am Erlebnisgelände des Burgbergs nähergebracht. Auf Wunsch können Schweine, Ziegen und Alpakas aus nächster Nähe kennengelernt, das Freilichtmuseum erkundet, Fladenbrot gebacken und der Aussichtsturm bestiegen werden.

 

Termine sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

Dauer und Preis orientieren sich am gewünschten Programm.

Kindergeburtstag am Keltenfestgelände
Der Fährte folgen
In den Schuhen der Staaten für mehr Klimaschutz - Simulation Klimakonferenz

In den Schuhen der Staaten für mehr Klimaschutz - Simulation Klimakonferenz

17. Juni |
Burgenland
Veranstalter: Naturpark Raab - Örség-Goricko

Möchtet ihr mehr zum Thema Klimawandel erfahren? In dieser Veranstaltung schlüpft ihr nach einer Einführung zum Thema Klimawandel, seinen Auswirkungen und Weltklimaverhandlungen in die Rollen von Staatengruppen. Dabei lernt ihr über deren Einflussbereich und könnt anhand einer Computersimulation sehen, wie sich die Entscheidungen auf die Erwärmung auswirken.

Dauer: 2,5-3 h

Termine: auf Anfrage 

In den Schuhen der Staaten für mehr Klimaschutz - Simulation Klimakonferenz
Der Fährte folgen
Liebespärchen in der Streuobstwies beim verkosten von Kräuterprodukten aus erotisierenden Wildkräutern

50 shades of green

17. Juni |
Oberösterreich
Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

Lustquellen im Naturpark entdecken 

Beinamen von Pflanzen wie „Krone der Aphrodite“, „Heimliche Liebe“, „Jungfer im Grünen“ oder „Je länger, je lieber“ sind nicht zufällig gewählt. Bestimmte Pflanzen und deren anregende Substanzen und Wirkweisen können sich zu wahren Quellen der Lust und Leidenschaft entwickeln.

Diese Erlebnisführung richtet sich an Singles, Pärchen und alle Interessierten, die mehr über die erotisierende Kraft der heimischen Pflanzenwelt erfahren möchten. Dabei gibt die Kräuterfachfrau Tipps, welche Wirkstoffe von Pflanzen IHN zärtlich stimmen und SIE beflügeln, warum Gewürze lieblich stimmen oder scharf machen. Auch zum Drumherum wie Kräuteranwendungen fürs Räuchern, zum Baden und zur Verwendung bei Düften gibt es spannende, verblüffende und humorvolle Bonmots. Lassen Sie sich mit allen Sinnen von Kräuterpädagogin Ursula Asamer in die Welt dieser Kräuter entführen und von köstlichen Gaumenfreuden verführen……
Der Höhepunkt findet dann wohl bei Ihnen zu Hause statt!

Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!
Anmeldung für individuelle Termine mind. 1 Woche vorher


Mitzubringen:
Leichte Wanderausrüstung, festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung

Kosten:
25 €(Erwachsene 15 € zuzügl. 10 € für Verkostungen und give-aways)
Ermäßigung von 2 € für Mitglieder des Vereins Naturpark Attersee-Traunsee

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 12 Personen

VERBINDLICHE Anmeldung erforderlich bei
Ursula Asamer, Mobil: Tel 0676/377 88 61, E Mail: ursula.asamer@primula.at
 

50 shades of green
Der Fährte folgen

Wo steppt der Bär in den nächsten 7 Tagen?

Image
Eine Gruppe von Kindern entlang dem Weg durch herbstliche Wiesen am Waldrand.

Sag, wer mag das Männlein sein

18. Juni | Ab 12:00
Sag, wer mag das Männlein sein Weiterschnuppern
Image
Kinder mit Masken im Wald.

Waldtheater

18. Juni | Ab 10:00
Waldtheater Weiterschnuppern
Image
Eine Gruppe von Kindern erforscht den Waldboden.

Forschen & werkeln

22. Juni | Ab 09:30
Forschen & werkeln Weiterschnuppern
Image
Zwei Erwachsene und ein Kind bereiten eine Pechsalbe zu und füllen sie in ein Gefäß ab.

So ein Glück mit dem Pech

23. Juni | Ab 12:00
So ein Glück mit dem Pech Weiterschnuppern
Image
Blick über die Wälder und Wiesen des Böhmerwaldes.

Tot oder lebendig

24. Juni | Ab 09:00
Tot oder lebendig Weiterschnuppern
Image
Kinder basteln in der Werkstatt Masken aus Filz und Naturmaterialien.

Die Waldgeister-Werkstatt

21. Juni | Ab 09:00
Die Waldgeister-Werkstatt Weiterschnuppern
Image
Die Naturvermittlerin erklärt den Teilnehmern der Tour die Besonderheiten der Pflanzen.

Im Reich der Wiesenkönigin

24. Juni | Ab 14:00
Im Reich der Wiesenkönigin Weiterschnuppern
Image
Ralf und ein kleines Mädchen gehen mit zwei Lamas auf einem Wiesenweg.

Lama-Expedition durch das Mühlviertel

19. Juni | Ab 09:30
Lama-Expedition durch das Mühlviertel Weiterschnuppern
Image
Drei Erwachsene stehen mit vier weißen Alpakas auf einem Weg neben einem Getreidefeld.

Inkagold im Mühlviertel

20. Juni | Ab 10:00
Inkagold im Mühlviertel Weiterschnuppern
Image
Weiße und braune Alpakas stehen und liegen auf einer Weide und unter Bäumen.

Die spinnen, die Inkas

18. Juni | Ab 14:00
Die spinnen, die Inkas Weiterschnuppern
Image
Kräuterwanderung mit Brigitte Gaisböck

Nutze die Kraft der Sonnwendkräuter!

19. Juni | Ab 14:00
Nutze die Kraft der Sonnwendkräuter! Weiterschnuppern
Image
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

18. Juni | Ab 10:00
Kräuterbrunch im Obstgarten Weiterschnuppern
Image
Kräuterbrunch im Obstgarten

Kräuterbrunch im Obstgarten

18. Juni | Ab 10:00
Kräuterbrunch im Obstgarten Weiterschnuppern
Image
Die Naturpark-Detektive auf der Suche nach dem Streuobstwiesen-Kochbuch von Günter Grünspecht.

Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht?

18. Juni | Ab 08:00
Gesucht: Naturpark-Detektive! Wer hilft Günter Grünspecht? Weiterschnuppern
Image
Nature Caching - Geocaching-Tour mit Heinz Steiner

Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks

18. Juni | Ab 08:00
Nature Caching - Mit dem GPS auf der Suche nach den Schätzen des Naturparks Weiterschnuppern
Image
Kinder mit Becherlupe und Kescher bei einer Bachexkursion

Mit Becherlupe und Kescher an die Polsenz

18. Juni | Ab 09:00
Mit Becherlupe und Kescher an die Polsenz Weiterschnuppern
Image
Kirschenbauern

TERMIN VERSCHOBEN >> Schartner Kirschenfest

20. Juni | Ab 10:00
TERMIN VERSCHOBEN >> Schartner Kirschenfest Weiterschnuppern
Image
Kirche in Scharten

Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land

18. Mai | Ab 14:00
Natur, Kultur und Genuss im Schartner Obst-Hügel-Land Weiterschnuppern
Image
Weg in den Wald

Wald-Auszeit für mich

18. Juni | Ab 15:00
Wald-Auszeit für mich Weiterschnuppern
Image
Kinder beim Betrachten von Insekten

Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung

18. Juni | Ab 09:00
Faszination Insekten: Fleißige Helfer bei der Bestäubung Weiterschnuppern
Urlaub am Bauernhof Icon Bio- und Reiterhof Gollner

Bio- und Reiterhof Gollner

Ulrichsberg
Urlaub am Bauernhof Icon Biobauernhof Weiß

Biobauernhof Weiß

Neustift im Mühlkreis
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Schafflhof

Biohof Schafflhof

Sarleinsbach
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Stadlbauer

Biohof Stadlbauer

Rohrbach-Berg
Urlaub am Bauernhof Icon Biohof Stadler

Biohof Stadler

Oberkappel
Urlaub am Bauernhof Icon Donautraum-Blick Eselgut

Donautraum-Blick Eselgut

Hofkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Ferienhof Neundlinger

Ferienhof Neundlinger

Niederwaldkirchen
Urlaub am Bauernhof Icon Hochgattern

Hochgattern

Peilstein
Urlaub am Bauernhof Icon Höllmühle

Höllmühle

Oberkappel
Urlaub am Bauernhof Icon Lamahof

Lamahof

Eidenberg

Bauernhöfe mit freien Zimmern am

Bio- und Reiterhof Gollner

Bio- und Reiterhof Gollner

Icon Pin_brownUlrichsberg
Urlaub am Bauernhof: Bio- und Reiterhof Gollner
Biobauernhof Weiß

Biobauernhof Weiß

Icon Pin_brownNeustift im Mühlkreis

Die Anzahlung von 30% des Gesamtbetrages ist innerhalb von 14 Tagen nach Buchung auf folgendes Konto zu bezahlen. IBAN AT54 3407 5000 0431 4548 BIC RZOOAT2L075

Der Restbetrag ist 7 Tage vor Anreise zu bezahlen.

Urlaub am Bauernhof: Biobauernhof Weiß
Biohof Schafflhof

Biohof Schafflhof

Icon Pin_brownSarleinsbach

Our typical three-sided Mühlviertl farm is situated away from the traffic amid our very own meadows and fields, between Linz and Passau. The holiday apartments and rooms are very cosy, carefully designed and furnished entirely in wood.

Explore the farm with the kids - there is plenty to discover and experience. For example, where your breakfast eggs come from, where rye and spelt grow on the field, and how our excellent wholegrain buns and bread for breakfast are made. Perhaps a calf or lamb will be born during your visit, or you could simply play or snuggle up with our little cat.

Urlaub am Bauernhof: Biohof Schafflhof