Naturnah

Tiere, Pflanzen, Lebensräume

Braunbären in Österreich: Wenn ja, wie viele?

c istockphoto.com

beitrag- braunbaer Naturnah
Schmetterlingsblumen in deinem Garten

Schmetterlingsblumen: Weniger Arbeit für mehr Schmetterlinge

Naturnah

(c) Bernhard Haidler / "die umweltberatung"

Schmetterling Ochsenauge

Ergebnis der Schmetterlingszählung – Totgeglaubte fliegen länger

Naturnah

1. Platz. Großes Ochsenauge (Foto von Ernst Müllner)

Heimat braucht Wurzeln: Heimische Gehölze am Heckentag 2017

Heckentag 2017. Die Pimpernuss. (c) Klaus Wanninger

Naturnah
Renaturierung in Absdorf

Renaturierung Absdorf: Eine Vision schafft neues Leben

Naturnah

(c) Alfred Grand / Absdorf

Heilkräuter in Gefahr? Die Natur zeigt erste Narben

(c) Blühendes Österreich / Alex Papis

Reportage Naturnah

Nachhaltige Startups: „VIELFALTER“ sucht Naturtalente

(c) Shutterstock. Tomas Roth

Naturnah

10 Gründe, weshalb wir die Brennnessel lieben

Artikel Brennnessel lieben Naturnah

Wölfe in Österreich fördern Biodiversität

c Rooobert Bayer

Bericht Naturnah

Schmetterlingsgärten überall – Gastkommentar von Ute Woltron

(c) Pixabay

Naturnah

DIY: Kräutergarten anlegen für Schmetterlinge

Serie kraeutergarten Naturnah
Nachhaltig einkaufen - Gewusst wie

Nachhaltig einkaufen der Umwelt zuliebe

Artikel Naturnah

(c) Shutterstock / Casanisa

Schmetterlinge im Fruehling - der Aurorafalter

Schmetterling im Frühling: Aurorafalter gefunden!

Naturnah

(c) Tiroler Landesmuseum

Naturschutz und wie jeder etwas beitragen kann

(c) Blühendes Österreich / Alex Papis

Reportage Naturnah
Naturschutz am Muehlbergerhof

Am Mühlbergerhof gedeiht Artenvielfalt

Erzählung Naturnah

(c) Blühendes Österreich / Alex Papis

Bergwaldprojekt 2017: Freiwillige packen an

Naturnah

Schmetterlingswiese: Spatenstich für das große Flattern

Serie schmetterlingswiese Naturnah
Schmetterlinge - Goldener Scheckenfalter

Ausgeflattert II: 10 Fakten zum österreichischen Schmetterlingssterben

Fakten Liste Naturnah

(c) Tiroler Landesmuseum / Peter Huemer

Blumenpresse selber bauen: Wiesenblumen für die Ewigkeit

(c) Blühendes Österreich / Alex Papis

Anleitung Naturnah

„Literatur und Wandern“: Inspiration in der Natur

(c) Pexels

Ankündigung Naturnah

Pflanz‘ mich! Heckenpflanzen richtig setzen

(c) Blühendes Österreich / Alex Papis

Slideshow Naturnah

Naturkosmetik selber machen: Tipps für Naturschönheiten

(c) Shutterstock / JoyStudio

Artikel Naturkosmetik Naturnah

DIY Urban Gardening: Kräuter pflanzen in einer Palette

(c) Blühendes Österreich / Alex Papis

Naturnah

Urban Gardening: Die Grüne Oase im grauen Alltag

(c) Blühendes Österreich / Alex Papis

Naturnah
Schmetterlingsgarten

Tipps und Tricks für deinen Schmetterlingsgarten

Naturnah

(c) pexels

Insektenhotel

Ein Insektenhotel selber bauen

Wildbienen, Florfliegen, Marien- oder Laufkäfer – sie freuen sich, wenn wir ihnen in unserem Garten ein Zuhause geben. Ganz einfach geht das mit einem Insektenhotel.

DIY-Serie: Lebensraum Naturnah

(c) Die Umweltberatung

Natur schützen mit Lanius

Natur schützen: Heute helfen für ein schönes Morgen

Naturnah

Blühendes Österreich / Alex Papis

Aurorafalter

Frühlingsbote: Aurorafalter finden & erkennen

Naturnah

(c) Shutterstock / Volker Schnaebele

Schutzgebiete Klimawandel

Als die Tiere die Schutzgebiete verließen

Naturnah

(c) Lukas Budimaier / shutterstock

Schmetterlinge bestimmen: Tagpfauenauge

Schmetterlinge bestimmen mit Schmetterlings-App

Artikel Naturnah

(c) Pixabay.com

Kindesentwicklung fördern

Spielplatz Natur: Lasst die Kinder in den Dreck

Artikel Naturnah

(c) Shutterstock / Zurijeta

Heimische Schmetterlinge machen unsere Wiesen bunter

Heimische Schmetterlinge vor dem letzten Flügelschlag

Naturnah

pexels

DIY Möbel: Holzgarderobe zum Nachbauen

c Alex Papis

Naturnah

Bergbauer Ellmauer kämpft um seine Bäume

Blühendes Österreich / Alex Papis

Naturnah

Einer für alle: die faszinierende Schwarmintelligenz der Ameisen

Naturnah

c Thaworn / shutterstock

Die Edelweiß Pflanze unter Naturschutz

Edelweiß Pflanze: Hilfe für unsere blühenden Berge

Artikel Naturnah

Alex Papis Photography

Der Bergwald kämpft um sein Überleben

Naturnah

Der Mehrwert liegt im Mehrweg

c www.istockphoto.com

Feature Naturnah

Vögel füttern im Winter: So ist es richtig

Alle Jahre wieder kommt der erste Schnee, und verdeckt das natürliche Futterangebot der Vögel. Spätestens wenn es so weit ist, sollte man die Tiere unterstützen und ein Vogelhaus aufbauen. Vorsorgen kann man aber schon vorher.

Wintervögelfütterung Naturnah

c istockphoto.com

Mit Tomaten zur Nachhaltigkeit beitragen

c Red Tomatoes Produktions GmbH

Bericht Naturnah

Erdäpfel bringen Boden Fruchtbarkeit

c REWE International AG

Reportage Naturnah

Konkreter Klimafahrplan fehlt

Mitte November ist die UN-Weltklimakonferenz in Marrakech über die Bühne gegangen. Geprägt wurde sie von zwei Ereignissen: dem raschen Inkrafttreten des Pariser Abkommens und der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der USA. Einen konkreten Fahrplan für die Umsetzung der Klimaziele sucht man weiterhin.

Bericht Naturnah

c www.istockphoto.com

Nationalparks Österreich: Arche Noah für seltene Tiere

c Andreas Hollinger

Nationalparks Naturnah

Tiere im Winter: schlafend, ruhend oder starr

Was ist der Unterschied zwischen Winterschlaf, Winterruhe und Winterstarre? Und was passiert mit den Tieren im Winter eigentlich?

Winterschlaf Naturnah

c istockphoto.com

So wird der Garten winterfest

Wenn die Tage kurz, die Nächte lang und das Wetter kühl werden, ist es Zeit die eigenen Pflanzen einzuwintern. Maria Schoiswohl hat nützliche Tipps für den winterfesten Garten recherchiert.

Tipps für dein eigenen Garten Naturnah

c www.istockphoto.com

Grasende Schafe erhalten Retzer Artenvielfalt

In Retz sind die Schafe los: Die Stadt Retz und die Stiftung Blühendes Österreich retten artenreiche Trockenrasen in Niederösterreich vor dem Verbuschen. Mit einem Schäfer und seinen Schafen.

Flächenprogramm Retz Naturnah

c Günther Linshalm

Hecken erhalten heimische Natur-DNA

c Klaus Wanninger

Biodiversität erhalten Naturnah

Kompromissloser Einsatz für Schmetterlinge

14 Lehrlinge aus der REWE Group-Karriereschmiede haben sich im Rahmen von „72 Stunden ohne Kompromiss“ für den Schmetterling eingesetzt. Drei Tage lang krempelten sie die Ärmel für eine Wiener Schmetterlingswiese hoch.

Naturnah

c REWE International AG / Julian Stani

Freiwillige Helfer packen an – für Berg und Alm

c Birgit Battocleti

Freiwilliges Engagement Naturnah

Der Herbst stärkt unsere Gesundheit

Frische Luft, Sonne und Bewegung in der Natur sind generell gesund. Doch gerade im Herbst sind sie wichtig. Sie stärken unsere Abwehrkräfte und machen das Immunsystem fit für die kalte Jahreszeit.

Herbstsonne Naturnah

c istockphoto.com

Folge der Spur des Admirals!

Das Citizen Science-Projekt „Das Wanderverhalten des Admirals“ verfolgt das Auftreten des Admiralfalters in Europa. Der österreichische Naturschutzbund macht mit.

Citizen Science Naturnah

c Myles Menz

Die Kraft des Kürbis

c Steiermark Tourismus / Seidl

Bericht Naturnah
Garten im Herbst

Saisongemüse und Obst im Herbst

Auch wenn uns die Natur das ganze Jahr über mit ihren Früchten beschenkt – im Herbst haben ein paar Obst- und Gemüsesorten Saison, auf die wir uns immer wieder freuen. Ein kleiner Überblick von Maria Schoiswohl.

Beitrag - Saisongemüse Naturnah

c www.istockphoto.com

Tier des Monats: Europäisches Eichhörnchen

c www.istockphoto.com

Tier des Monats Naturnah

Tier des Monats: Der Laubfrosch

c Baumgartner

Tier des Monats Naturnah

Samen sammeln für den Garten

Wir bereiten im Herbst neues Leben für den Frühling vor und sammeln die Samen unserer Lieblingspflanzen für den Garten.

Samennachwuchs Naturnah

c istockphoto.com

„Bei mir muss der Apfel krachen“

c REWE International AG

Reportage Naturnah

BiodiverCity: Mehr Natur für Innsbruck

Martin Bichler vom Tiroler Landesschulrat gestaltet mit BiodiverCity naturnahe Grünflächen in Innsbruck. Und fördert damit die Artenvielfalt in der Stadt.

Bericht Naturnah

Biodivercity c Felix Gorbach

Tier des Monats: Großer Abendsegler

Er zählt zu den größten heimischen Fledermäusen, fliegt bis zu 50 km/h und zeigt sich nicht nur nachts, sondern im Spätherbst auch schon untertags, wenn er auf Insektenfang geht: der Große Abendsegler.

Tier des Monats Naturnah

c Wiener Wildnis

Wetterpatenschaft: Burkhardt bekommt ein Hoch

Warum heißt das aktuelle Wettertief Brigitte und das letzte Hoch Burkhardt? Ganz einfach: Die Meteorologen der Freien Universität Berlin vergeben alljährlich Wetterpatenschaften. Für 2017 beginnt die Vergabe am 7. September 2016.

Wetterpatenschaft Naturnah

c REWE International AG

Tier des Monats: Der Schwalbenschwanz

Schwalbenschwanz c Tiroler Landesmuseen / Peter Buchner

Tier des Monats Naturnah

Kirschen brauchen Bienen, keinen Frost

c REWE International AG

Reportage Naturnah

Wo der Apollofalter fliegt

c REWE International AG

Reportage Naturnah

Wie gestalte ich Lebensraum für Eidechsen & Co.?

Eidechsen und Blindschleichen, Wild- und Mauerbienen, Käfern und Asseln – sie lieben es trocken und warm. Mit Trockensteinmauern oder Steinhaufen geben wir ihnen im eigenen Garten ein Zuhause.

DIY-Serie: Lebensraum Naturnah

c Harald Brugger

Rote Liste Österreich: die Alarmanlage der Natur

Rote Listen sind das Biodiversitätsbarometer der Natur. Sie zeigen uns an, wo Flora und Fauna besonders gefährdet sind. Sie gelten für Österreich – und die Welt.

Hintergrundwissen Naturnah

c Lanius / Gamerith

„Wir schaun drauf“ rettet Wiesen und Wälder

c Horst Leitner

Wissenswert Naturnah

Tier des Monats: Der Osterluzeifalter

c Marion Jaros

Tier des Monats Naturnah

Pflanze des Monats: Die Osterluzei

Für den Menschen ist sie giftig, für manche Tiere überlebensnotwendig. Die Gewöhnliche Osterluzei. In Österreich ist die Pflanze teilweise gefährdet.

Pflanze des Monats Naturnah

c Nationalpark Donau-Auen / Baumgartner

Die App, die Schmetterlingen hilft

Mit einer kostenlosen Schmetterlings-App rufen die gemeinnützige Stiftung Blühendes Österreich und die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 auf, Österreichs Schmetterlinge zu zählen und zu bestimmen. Und sie damit vor den Vorhang zu holen.

Citizen Science Naturnah

Nagelfleck c Dominik Linhard

Pflanze des Monats: Die Große Brennnessel

Schmetterlingsraupen lieben sie, dem Garten bekommt sie in der Jauche wohl und in der Suppe oder als Tee schmeckt sie auch uns: die Große Brennnessel.

Pflanze des Monats Naturnah

c www.istockphoto.com

Tier des Monats: Kleiner Fuchs

c www.istockphoto.com

Tier des Monats Naturnah

Welche Gemüsesorten passen zusammen?

c istockphoto.com

Wissenswert Naturnah

Insekten fliegen dem Blumenduft nach

c Jonas Kuppler

Wissenswert Naturnah

Biodiversität hautnah – eine Woche lang

Der 22. Mai ist alljährlich der Internationale Tag der Artenvielfalt. In Österreich steht die Biodiversität aus diesem Grund eine ganze Woche lang im Fokus: Von 14. bis 22. Mai ist heuer „Woche der Artenvielfalt“.

Bericht Naturnah

c Christian Fuernholzer

Umweltanwälte: Im Auftrag der Natur

c Hellfried Niederl

Wissenswert Naturnah

Wie schaffe ich Lebensraum für Wassertiere?

Wasserflächen zählen zu den artenreichsten Lebensräumen in unserer Natur. Aber sie werden sukzessive weniger. Mit einem kleinen Teich schaffen wir in unserem Garten Platz für Wassertiere und -pflanzen.

DIY-Serie: Lebensraum Naturnah

c Sophie Jäger-Katzmann / die umweltberatung

c SalzburgerLand Tourismus

Österreicher lieben ihren Wald

Der Wald ist der beliebteste Erholungsraum der Österreicher. Das sagt eine Umfrage der Österreichischen Bundesforste. Und: Er wird es auch bleiben.

Bericht Naturnah

c SalzburgerLand Tourismus

Tier des Monats: Der europäische Biber

c Naturfotografie Bettina und Christian Kutschenreiter

Tier des Monats Naturnah

Pflanze des Monats: Der Löwenzahn

c www.istockphoto.com

Pflanze des Monats Naturnah

Pflanze des Monats: Die Schwarzpappel

Sie ist die „Königin der Au“, Zeichen eines gesunden Ökosystems und steht in Österreich auf der Roten Liste gefährdeter Pflanzenarten. Die Schwarzpappel. Für ihren Erhalt gibt es mehrere Initiativen.

Pflanze des Monats Naturnah

c Nationalpark Donau-Auen/Kern

Wildnis erleben – im Wildniscamp

Feuer machen, Spuren lesen, Bogen bauen – so genannte Wildniscamps bringen Erwachsene und Kinder der heimischen Natur und sich selbst wieder ein Stück näher.

Naturerlebnis Naturnah

c Wildniscamps

Tier des Monats: Der Marienkäfer

Er ist ein Glückssymbol, ein Gartennützling, ein Frühlingsbote. Der Marienkäfer. In Österreich taucht er äußerst vielgestaltig auf – vom bekannten, heimischen Sieben-Punkt- bis zum eingewanderten, asiatischen Marienkäfer.

Tier des Monats Naturnah

c www.istockphoto.com

Tierische Frühlingsgefühle

c www.istockphoto.com

Hintergrundwissen Naturnah

Zugvögel reagieren auf wärmeres Klima

c istockphoto.com

Hintergrundwissen Naturnah

Was machen Biodiversitätsforscher & Taxonomen?

c Istockphoto.com

Wissenswert Naturnah

Fisch des Jahres 2016: Elritze

c Clemens Ratschan

Tier des Monats Naturnah

Pflanze des Monats: Frühlings-Adonisröschen

c Helmut Hudler / www.landschaftsfotos.at

Pflanze des Monats Naturnah
c Assil Hannah

BirdLife-Vogelzählung: Erlenzeisig holt auf

Österreichs Wintervögel sind gezählt: Die Kohlmeise bleibt weiter voran, der Erlenzeisig holt stark auf.

Wissenswert Naturnah

c Assil Hannah

c Riegl Laser Measurement Systems

3D-Naturschutz aus der Luft

Naturschutzgebiete müssen regelmäßig auf ihren ökologischen Zustand untersucht werden. Mit einer neuen Lasertechnik der Technischen Universität Wien geht das vom Flugzeug aus.

Wissenswert Naturnah

c Riegl Laser Measurement Systems

c Brigitte Baldrian

„Stunde der Wintervögel“: Jeder Vogel zählt

Jeder Vogel zählt: Vom 6. bis 9. Jänner 2016 ruft BirdLife auf, bei der Zählung der heimischen Wintervögel zu helfen.

Aufruf Naturnah

c Brigitte Baldrian

„Helfen Sie uns, die Wintervögel zu zählen!“

c Michele Pauty

Interview Naturnah

Ein Kochbuch, der Natur gewidmet

Buchtipp Naturnah

Das ganz moderne Weihnachts-Menü

Matthaes Verlag

Fest-Essen Naturnah

Artensterben in der EU schreitet voran

Halbzeitbericht der EU-Biodiversitätsstrategie. Ziel ist noch in weiter Ferne. Umweltdachverband fordert biodiversitätsfördernde Landwirtschaft.

Naturnah

c Nikolaus Szuscich

Wie füttere ich die Vögel im Winter richtig?

c BirdLife NBlake rspb.com

Hintergrundwissen Naturnah

Slow Food: Beobachtungsstelle zur Bio-Vielfalt

c Mostviertel Tourismus / weinfranz.at

Naturnah

Wie funktioniert der Winterschlaf?

(c) istockphoto.com

Hintergrundwissen Naturnah
istockphoto.com

Warum dreht sich die Erde im Herbst schneller?

Wir können es nicht spüren, aber es ist so: Im Herbst dreht sich die Erde schneller. Die Physiker erklären das mit dem Pirouetteneffekt.

Hintergrundwissen Naturnah

c istockphoto.com

Artenreich über und unter Wasser

c Sonja Eder Unterwasserreich

Artenschutz Naturnah

Die Ameise auf der roten Liste

Ein neues Buch beschreibt 93 Ameisenarten in Südostösterreich – einige davon auf der Roten Liste der bedrohten Arten.

Hintergrund Naturnah

Freiwillige Hilfe für Mutter Erde

Volunteering – wie Menschen versuchen, ihre Freizeit und Urlaub sinnvoll zu nutzen und dabei für Umwelt und Natur nützlich sind.

Freiwilligenhilfe Naturnah

World-Wide Opportunities on Organic Farms

App ins Grüne – die besten Umwelt Apps

Wie finde ich mich in heimischen Nationalparks zurecht? Und was hat der Großstadtdschungel mit Artenvielfalt zu tun? Sechs Apps für Naturliebhaber.

Wissen Naturnah
c Heidi Kurz

Federleichte Vogelbeobachtung

Das Projekt „Federleicht“ von BirdLife Oberösterreich bringt Kindern, Jugendlichen und Familien die heimische Vogelwelt näher.

Bericht Naturnah

c Heidi Kurz

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.

Mehr Erfahren