Frische Luft, weite Sicht und tierische Sensationen entdecken: Der Winterzauber sorgt auch im Lockdown oder während der Ausgangsbeschränkungen für magische Momente – im Freien versteht sich.

Folgende 10 winterliche Outdoor-Erlebnisse garantieren schöne Erinnerungen:

1Auf Expedition im Nationalpark Gesäuse

Image
Nationalpark Gesäuse

Wildes Wasser, steiler Fels, schweigende Wälder unter der dicken Schneedecke: Mit einem eigens gebuchten Guide vom Nationalpark Gesäuse schaffst du dir ein Naturerlebnis der Superlative. Von den schönsten (Geheim-)Plätzen des Nationalparks, authentischen Geschichten und geballtem Naturwissen aus erster Hand.

Mehr lesen: Buch dir deinen Guide
Wann: Termine frei wählbar
Wo: Nationalpark Gesäuse (Steiermark)

2Rent a Ranger

Image
Steinböcke im Nationalpark Hohe Tauern

Mit einer Nationalparkrangerin oder einem Nationalparkranger nimmst du die Fährte der Big Five – Bartgeier, Steinadler, Steinbock, Murmeltier und Gämse – auf. Egal ob Sonnenaufgangstour oder Wildtierbeobachtung, die Rangerin oder der Ranger des Nationalparks Hohe Tauern haben Expertenwissen im Gepäck und führen schnurstracks zu den schönsten Plätzen im Naturparadies. 


Mehr lesen: Rent a Ranger
Wann: individuell buchbar
Wo: Großkirchheim (Kärnten)

3Irrlichter und Moorgeister

Image
Das Ibmer Moor in Oberösterreich

In der Dunkelheit führt eine Moorwächterin durch das mystische Naturjuwel Ibmer Moor – dem größten Moorkomplex Österreichs und Heimat der bedrohten Bekassine.

Im Laternenschein ergründest du das ein oder andere Moorgeheimnis rund um die besondere Fauna und Flora – inklusive Sagen, die die Fantasie beflügeln.

Mehr lesen: Irrlichter und Moorgeister
Wann: Mehrere Termine im Dezember
Wo: Eggelsberg im Bezirk Braunau (OÖ)

4Alpines Waldbaden - Wellness im Winterwald

Image
Unterhalb von Buchboden befindet sich das Schwefelbad direkt an der Lutz. Foto: Christina Schwann

Shinrin-Yoku, das Einatmen der Waldatmosphäre - kurz "Waldbaden", ist in Japan längst eine offiziell anerkannte Methode zur Stärkung der Gesundheit.

Es baut nachweislich Stress ab, stärkt das Herz und das Immunsystem, indem es die Produktion natürlicher Killerzellen ankurbelt. Dazu lindert ein Waldbad Stimmungsschwankungen sowie Schlafstörungen und fördert die Entspannung und die Konzentrationsfähigkeit.

Besonders im Winter wirkt der stille Wald positiv auf das Wohlbefinden. 

Mehr lesen: Alpines Waldbaden
Wann: mehrere Termine
Wo: Biosphärenpark Großes Walsertal (Vorarlberg)

5Rückkehr der Wildnis

Image
Wolf

Durch die Wildnis streifen und nach den Spuren von Wolf und Luchs Ausschau halten: Ronald Lumetzberger führt durch den Lebensraum der stillen Jäger und teilt sein Wissen mit den schlauen Füchsen der Tour. 

Mit etwas Glück begegnest du Eulen, Bussarden, Falken oder Sperber. 

Mehr lesen: Rückkehr der Wildnis
Wann: 12. Dezember und individuelle Termine nach Absprache
Wo: St. Oswald bei Freistadt, OÖ

6Mit der Pechfackel durch den Böhmerwald

Image
Winterwald

Es werde Licht: Nachdem die Gruppe selbst Fichtenharz gesammelt hat und nach überliefertem Wissen Pechfackeln herstellen, tauchen die Naturhungrigen mit Schneeschuhen ausgestattet in den nächtlichen Winterzauber des Böhmerwaldes ein. 

 

Mehr lesen: Mit der Pechfackel durch den Böhmerwald
Wann: 18. und 19. Dezember sowie individuelle Termine nach Absprache
Wo: Vorderweißenbach (OÖ)

7Die Waldohreule

Image
Die Waldohreule

Die häufigste Eule Mitteleuropas ist gar nicht so leicht zu entdecken: Eine Rangerin oder ein Ranger führt durch den Lebensraum der nächtlichen Jäger, hält Ausschau nach Schlafplätzen und findet Spuren wie Speiballen (unverdauliche Nahrungsreste). Ausgestattet mit Swarovski Ferngläsern und einem Spektiv geht die Gruppe im Seewinkel auf "Blickfang" auf die Waldohreule.

 

Mehr lesen: Die Waldohreule
Wann: 12. und 26. Dezember 2020
Wo: Illmitz (Burgenland)

8Weihnachten am Alpakahof

Image
Alpaca

Flauschige Alpakas streicheln, Produkte aus der feinen Wolle erstehen und dabei Gutes tun. Bei Familie Artner und ihrem Alpakahof kommt weihnachtliche Stimmung auf. Dazu gibt es im Familienparadies Speisen und Getränke sowie weitere Aussteller aus der Region.

 

Mehr lesen: Weihnachten am Alpakahof
Wann: 19. Dezember 2020
Wo: Stöttera (Burgenland)

9Zeitlupenwanderung mit einem Esel

Image
Esel im Stall

Ein wirksames Heilmittel gegen Stress ist grau und hat zwei lange Ohren: Niemand geringer als Esel bringen Flaneure im Naturpark Pöllauer Tal in ihr Zen.

 

Mehr lesen: Esel-Wanderung
Wann: Mehrere Termine
Wo: Naturpark Pöllauer Tal (Steiermark)

10Bufo Bufo – Erdkröten im Winter erleben

Image
heimische_amphibien_erdkroete

Auf den Spuren der Amphibien mit einem Waldpädagogen: In welchem Laubhaufen oder Erdloch könnte die Erdkröte (Bufo bufo) ihre Winterstarre verbringen?

Mehr lesen: Bufo bufo
Wann: Am 12.12.2020 oder individuelle Vereinbarung
Wo: Wilhering (Oberösterreich)

Amtsschimmel oder wilder Hengst?

Wilder Hengst! Dann bist du auf Österreichs größter Plattform für Naturerlebnisse genau richtig.

Jetzt registrieren

Verwandte Lexikon Artikel

Ackersutte

Sutte / Ackersutte

Lebensräume
Klein und oft kurzlebig, sind sie wichtiger Überlebensraum und werden immer seltener...
Sutte / Ackersutte
Ponys auf der Wiese

Fettweide der Tieflagen

Lebensräume
Fettweide der Tieflagen hat keine spezifischen Ansprüche an den Boden, d.h. er kommt sowohl auf saurem als auch auf kalk- und basenreichem Untergrund vor.
Fettweide der Tieflagen
Durch die Aufgabe der Beweidung entsteht eine Rasenbrache, das heißt, hochwüchsige Gräser und Sträucher und schließlich Bäume kommen auf.

Halbtrockenrasen-Brache

Lebensräume
Basenreiche Halbtrockenrasenbrachen stehen in ihrer Artenzusammensetzung dem Ursprungstyp, den gemähten oder beweideten Halbtrockenrasen sehr nahe.
Halbtrockenrasen-Brache

Verwandte Naturerlebnisse

waldbaeume

Im Waldkammergut

3. März Ab 23:00 |
Oberösterreich
Icon Pin_brown

Reindlmühl 1
Neukirchen 4814
Österreich

Neukirchen, 4814

Veranstalter: Naturpark Attersee-Traunsee

IM WALDKAMMERGUT®
Auf verschiedenen Routen mit Förster Poidl Putz unterwegs im Aurachtal

Poidl teilt mit uns sein Wissen über die Funktionen des Waldes, Pflege, Schutz und vielfältige Nutzung der Bäume; über Jagd und Wild, Vogel- und Naturschutz, sowie Tiere, Pflanzen und Kräuter im Naturpark Attersee-Traunsee. Auch gehen wir der Frage nach, wie der Wald in der Blütezeit der Salzgewinnung genutzt wurde und wie heute und welche aktuellen Veränderungen besonderen Einfluss auf den Wald haben. Die Führungen bieten durch die jeweilige Anpassung an aktuelle Forstarbeiten, Jahreszeit und Witterung besonders viel Abwechslung.

Eine Führung im Rahmen von Naturschauspiel.

 

Diese Führung kann ab 7 Personen individuell gebucht werden.

 

Anfrage: Leopold Putz, Mobil: 0664-5456516, Email: leopold.putz@bundesforste.at

Kosten: Kinder 5 €, Erwachsene 10 €

Im Waldkammergut
Der Fährte folgen
Schneeschuhwandern

Schneeschuhwanderung mit einem Biosphärenpark-Ranger

4. März Ab 09:00 |
Kärnten
Icon Pin_brown

Turracherhöhe 178
Turracherhöhe 8864
Österreich

Turracherhöhe, 8864

Veranstalter: Biosphärenpark Nockberge

Eine Schneeschuhwanderung mit dem Biosphärenpark-Ranger garantiert ein abenteuerliches und genussvolles Erlebnis abseits der Pisten durch die winterlichen Zirbenwälder. Inhalte der Tour sind Überlebensstrategien von Tieren und Pflanzen, insbesondere der Zirbe. Der Ranger sorgt für die passende Ausrüstung, gibt Informationen über den richtigen Umgang mit LVS-Geräten und erzählt viel Wissenswertes über den Biosphärenpark.

Schneeschuhwanderung mit einem Biosphärenpark-Ranger
Der Fährte folgen
Kellerviertel Heiligenbrunn

An der Wiege des Uhudlers

4. März Ab 13:00 |
Burgenland
Veranstalter: Naturpark in der Weinidylle

Im historischen Kellerviertel lernen sie den Ort, wo der Uhudler herkommt und gedeiht kennen. Die Geschichte der strohgedeckten Keller reicht über 200 Jahre zurück. Stroh, Holz und Lehm waren die Baustoffe, die am Ort zur Verfügung standen. Sie erfahren Wissenswertes über den Uhudler und die Gegend in der er gekeltert wird. Veranstaltungen die das Weinjahr begleiten, tragen zur Erhaltung dieser Kulturgüter bei.

Pro Erwachsenen: 3€ exkl. Uhudlerverkostung

Termine: Nach Vereinbarung Montag-Samstag (an So und Feiertagen keine Führung)

1h mit Verkostung 1,5h

mind. 5 Personen, max. 40 Personen

Tel. 0660 1905053

Johannes-krammer@aon.at

www.heiligenbrunn.at/ort/weinbau-und-kellerverein/

An der Wiege des Uhudlers
Der Fährte folgen